TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock Intel Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2015, 12:25   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 13.08.2015
Beiträge: 2

MCCornholio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Ich habe 2 Probleme mit meiner neuen Hardware :

Erstes Problem mit dem RAM :

G.Skill RipJaws 4 DIMM Kit 16GB, DDR4-2800, CL16-16-16-36 (F4-2800C16D-16GRR) @1.2v

Das Mainboard UEFI identifiziert den RAM korrekt. Ich sehe auch das XMP2.0 Profil im UEFI Bios.
Aber wenn ich versuche dieses Profil zu aktivieren und neu boote, dann startet das System nicht. Der Dr. Debug LED sagt "55" was für RAM Probleme steht. Wenn ich dann das Board 2-3 mal resette bootet es wieder, weil dann die default BIOS Settings geladen werden. Dann allerdings mit den DDR4 default Spezifikationen (2133Mhz CL15 etc)

(Bis auf den Versuch das XMP Profil zu aktivieren ist alles andere im BIOS auf default Settings gestellt)

Ich habe heute morgen noch auf das neuste BIOS geflashed Version 1.10 aber konnte noch nicht testen .. vielleicht heute Abend.

Zweites Problem mit dem PWR Button System Pins auf dem Mainboard :

Wie man in der Mainboard Anleitung sehen kann :
ftp://europe.asrock.com/manual/qig/Z...+_multiQIG.pdf
Seite 8 (No.15 Abbildung 1 MB Layout) System Panel Header (PANEL1)
Und dann auf Seite 24 die Pin Beschreibung :

Pin Reihe 1 : PLED+; PLED-; PWRBTN; GND; Empty
Pin Reihe 2 : HDLED+; HDLED-; GND; Reset; GND

Ich habe folgendes probiert : (Genutzter PIN ist mit "#" markiert)

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN#; GND#; Empty
Resultat : Power Button am Gehäuse funktioniert nicht; auch wenn ich die beiden PINs einmal gegeneinander durchtausche

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN#; GND; Empty
Pin Row 2 : HDLED+; HDLED-; GND#; Reset; GND
Resultat : Power Button am Gehäuse funktioniert nicht; auch wenn ich die beiden PINs einmal gegeneinander durchtausche

Aber der Reset Knopf am Gehäuse lässt das System starten ... :\
Reset Button Pins sind wie folgt belegt :

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN; GND; Empty
Pin Row 2 : HDLED+; HDLED-; GND; Reset#; GND# Result : Arbeitet wie der Power Button sollte
Gibt es hier ein Problem mit der Anleitung oder dem Board ??
MCCornholio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 20:33   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Zitat:
Zitat von MCCornholio Beitrag anzeigen
Wenn ich dann das Board 2-3 mal resette bootet es wieder, weil dann die default BIOS Settings geladen werden. Dann allerdings mit den DDR4 default Spezifikationen (2133Mhz CL15 etc)
Soweit ich weiß gibt es doch momentan gar keine Prozessoren für Sockel 1151, die RAM mit mehr als 2133 MHz unterstützen, könnte es vielleicht daran liegen?
Welche CPU hast du denn?

Zitat:
Zitat von MCCornholio Beitrag anzeigen
Wie man in der Mainboard Anleitung sehen kann :
ftp://europe.asrock.com/manual/qig/Z...+_multiQIG.pdf
Seite 8 (No.15 Abbildung 1 MB Layout) System Panel Header (PANEL1)
Und dann auf Seite 24 die Pin Beschreibung :

Pin Reihe 1 : PLED+; PLED-; PWRBTN; GND; Empty
Pin Reihe 2 : HDLED+; HDLED-; GND; Reset; GND

Ich habe folgendes probiert : (Genutzter PIN ist mit "#" markiert)

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN#; GND#; Empty
Resultat : Power Button am Gehäuse funktioniert nicht; auch wenn ich die beiden PINs einmal gegeneinander durchtausche

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN#; GND; Empty
Pin Row 2 : HDLED+; HDLED-; GND#; Reset; GND
Resultat : Power Button am Gehäuse funktioniert nicht; auch wenn ich die beiden PINs einmal gegeneinander durchtausche

Aber der Reset Knopf am Gehäuse lässt das System starten ... :\
Reset Button Pins sind wie folgt belegt :

Pin Row 1 : PLED+, PLED-; PWRBTN; GND; Empty
Pin Row 2 : HDLED+; HDLED-; GND; Reset#; GND# Result : Arbeitet wie der Power Button sollte
Gibt es hier ein Problem mit der Anleitung oder dem Board ??
Dazu kann ich nur sagen: Fehler in Anleitungen sind keine Seltenheit. Da würde ich mal direkt beim Hersteller nachfragen.
Aber hört sich seltsam an. Bist du dir sicher, dass der Power Button an deinem Gehäuse einwandfrei funktioniert?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 20:59   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 13.08.2015
Beiträge: 2

MCCornholio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Das hat doch mit der CPU nichts zu tun sondern mit dem Board?? Vielleicht verwechselst du fas ja mit dem Sockel 1150

Im der Menory Liste zum Board stehen auch andere Module von GSKill auch aus der selben Serie aber eben keine 8GB Module.

Ja kann sein das es die Anleitung ist... werde nachher mal die Pins auf de reset taster legen. i
MCCornholio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 21:08   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.231

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Mhh es ist sehr strange.

Ich habe das Z170 extreme 6 hier, das genau den gleichen Stecker hat. Ich werde es morgen mal ausprobieren.

Das mit dem RAM ist sicherlich ein BIOS Problem. Kommt bei neuen Chipsets eigentlich jedes mal vor. Wird dann meistens aber schnell gefixed.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2015, 10:04   #5 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Zitat:
Das hat doch mit der CPU nichts zu tun sondern mit dem Board?? Vielleicht verwechselst du fas ja mit dem Sockel 1150
Kann beides sein, schließlich sitzt der Speicherkontroller in der CPU

Aber ich würde potentiell erstmal der Aussage von Robert zustimmen

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DaKarl (14.08.2015)
Alt 14.08.2015, 12:41   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Zitat:
Zitat von Profi Overclocker Beitrag anzeigen
Kann beides sein, schließlich sitzt der Speicherkontroller in der CPU
Dankeschön^^

Welcher RAM unterstützt wird, hängt bei den aktuellen Prozessorgenerationen eigentlich nur noch vom Prozessor ab, und nicht vom Board, da der Speichercontroller nicht mehr auf dem Board sitzt, sondern in der CPU.
Zwar wird auch bei den Mainboards noch angegeben, welche RAM Typen theoretisch unterstützt werden, aber mit der Prämisse, dass diese gleichzeitig auch von der CPU unterstützt werden müssen

Die aktuellen Sockel 1151 CPUs unterstützen offiziell aber alle nur bis maximal DDR4-2133, nicht mehr.

Mag sein dass es (nach einem BIOS Update) auch mit DDR4-2800 noch läuft. Dann wird allerdings der Speichercontroller in der CPU übertaktet und niemand garantiert dir, dass es problemlos funktioniert, sollte dir klar sein.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2015, 09:59   #7 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 3

fastbag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Hallo ich habe auch das Extreme 4 mit einem I5 6600 und habe das Problem :
Nachdem ich alles zusammen gebaut hatte, konnte ich das System normal starten. Nachdem ich alles fertig eingerichtet hatte und am nächsten Tag den PC starten wollte, konnte ich weder mit der Power noch mit Reset starten. Selbst die beiden Onboard Knöpfe gehen nicht. Nur wenn ich Clear Cmos setze geht er an. Habe gestern ein Bios Update gemacht von 1.0 auf 1.30 aber hat nicht gebracht.
Gruß Fastbag
fastbag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 19:36   #8 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Hallo,

hast Du direkt mal die BIOS Batterie gecheckt ob noch genug Saft drauf ist?

Viele Grüße
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 22:01   #9 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 3

fastbag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Nein habe ich nicht, aber habe inzwischen etwas feststellen können.
Wenn ich in den Bios einstellungen setzte, das der PC auf Mausdruck oder Keyboard betätigung starten soll, tut er es nicht, aber die Powertaste geht.
Was mir noch aufgefallen ist ich habe eine ssd onboard also Samsung M.2 951, ohne weitere Laufwerke, wenn ich die Haupsteckerleiste(Strom) einschalte und den Pc sofort starte fährt er an und macht dann klack und geht wieder aus und startet dann neu und bleibt an.
Warte ich nach dem einschalten der Stromleiste ca. 30 Sekunden bleibt er gleich an.
Echt seltsam.
Gruß
fastbag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 18:02   #10 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.954

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Wenn das eine USB Maus oder Keyboard ist muss man manchmal noch eine Option einstellen das die USB Ports auch bei ausgeschaltetem PC Strom kriegen.

Wie z.B. USB Charging oder etwas in der Art.

Ansonsten probier das ganze doch mal ohne Leiste und direkt verbunden mit der Wandsteckdose auch könnte das Kaltgerätekabel ein Problem haben.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 21:41   #11 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 3

fastbag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2 Probleme Asrock Z170 Extreme4+

Hat sich erstmal erledigt haben mir ein Bios 1.6 geschickt und geht
fastbag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asrock, extreme4, probleme, z170


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit dem Z77 Extreme4 Fonz73 ASRock Intel Mainboards 13 14.09.2015 18:30
Gebrauchter AMD Fx8350 + Asrock 970 Extreme4 Periicolo Wertschätzungen 19 14.02.2015 21:59
Asrock 970 Extreme4 Defekt??? Deep1978 ASRock AMD Mainboards 7 04.07.2014 08:12
Probleme mit Asrock ConRoe865PE unskiLL CPUs und Mainboards allgemein 2 02.01.2007 21:00
Asrock K7VT4-4X - Probleme mit Windows XP Gast AMD: CPUs und Mainboards 3 10.10.2003 03:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved