TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2018, 14:10   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.12.2018
Beiträge: 1

gim8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Dual Channel Problem

Hallo zusammen,

habe mir einen Rechner neu zusammengestellt. Problem: er bootet nicht. Nach diversen Test fand ich heraus, dass es am Speicher liegt . Speicher lt. Handbuch auf A2/B2 gesteckt (oder alternativ A1/B1). Verwende ich allerdings nur 1 Riegel, bootet der PC. Stecke ich beide Riegel z.B. auf B1/B2 wird gebootet und beide Riegel werden im BIOS als 2x8GB im Single Channel Modus angezeigt, was ja auch richtig ist. Allerdings nur mit 2133 MHz. Das MB unterstützt aber lt. HP die 3200MHz.
Am Speicher liegt es definitiv nicht, da ich vorher 2x8GB, 3200 von Skill hatte. Ein Austausch der Riegel löste das Problem aber nicht.
Am Bios kann es eigentlich nicht liegen, da der PC mit den richtig gesteckten Riegeln auf A2/B2 nicht bootet.
Merkwürdig ist auch, dass der PC nur dann bootet, wenn ich 1 Riegel in einen der B-Slots stecke. In den A-Slots wird nicht gebootet. MB defekt? Oder eine andere Ursache? Bin am Ende meines Lateins.

CPU: I7 8700K
MB: ASRock Z370 Extreme4 PL.30
Ram:Corsair Vengeance LPX 2x8 GB, 3200MHz
NT: Bequiet 550V
gim8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 17:10   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 744

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Dual Channel Problem

Hallo gim8,

es gibt ein neues BIOS v3.30 auf der ASRock-Webseite.
Das beinhaltet auch Verbesserungen der Stabilität des RAMs.

Falls Du die noch nicht drauf hast, würde ich Dir empfehlen diese zu flashen oder im PC-Laden flashen zu lassen.
Weißt Du, wie man das BIOS über das BIOS-eigene Tool flasht?

Und bitte danach die UEFI-Defaults laden, speichern & neu starten. Kannst Du auch jetzt mal machen.
(Die Einstellungen sind dann aber weg, also nicht wundern.)

***

Ansonsten: Corsair benutzen oft verschiedene Chips in ihren KITs obwohl gleicher Name.
Sie sollten also beide die gleiche Revision (rev.) haben.
Mit einem Tool wie Thaiphoon Burner (Freeware Version) kann man auch die genauen Specs herausfinden.

Grüße, MiMo
PC: +++ AMD Ryzen 2700X +++ ASRock X470 Taichi +++ G.Skill 16GB DDR4 @3200 CL14 +++ MSI RX 5700 XT 8GB +++

Heimkino: +++ Fantec 3DFHDL +++ DENON AVR-1910 +++ 7.1 LS-System +++ LG 37"LV5590 TV +++

Geändert von MiesMosel (20.12.2018 um 17:33 Uhr)
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
channel, dual, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
heißt "Dual Channel Mode Interleaved", dass Dual Channel aktiviert ist? Scars RAM Arbeitsspeicher 2 16.09.2007 09:55
Dual Channel *2 = Quad Channel auf AMD X2? Knuffi_DD AMD: CPUs und Mainboards 5 07.02.2006 17:35
Dual-Channel Hirbel AMD: CPUs und Mainboards 3 10.11.2004 18:05
Dual Channel DDR Realive AMD: CPUs und Mainboards 10 24.05.2003 08:16
Problem mit Dual Channel!!! Earthquake AMD: CPUs und Mainboards 6 19.05.2003 20:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved