TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2007, 11:32   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 5

Daniel G befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Hallo,

ich habe einen Xp 2200+ Fsb 133 auf einem Msi Board mit 2x256 und 1x512 MB Pc 2700 bzw. 166 Mhz DDR Ram von Infineon Cl 2,5.

Kann ich nun den Fsb des Prozessors auf 166 Mhz erhöhen & den Multiplikator entsprechend runter setzten, also den Bustakt des Systems erhöhen, ohne dabei zu übertakten ? Mein Ram würde das ja mitmachen. Lohnt sich das ? Oder lieber gleich noch mit dem Multiplikator `spielen` ?

Vcore, Ram-Spannung, Agp-Spannung usw. kann ich alles im Bios einstellen.

Freue mich über jede hilfreiche Antwort.

Gruß, Daniel
Daniel G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 12:10   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Hi,
normalerweise sind die Multiplikatoren fest. Dadurch würdest du den Prozessor übertakten. Manche Boards boten das Downclocking über den Multi an, jedoch auch nur ein paar. Von der Geschwindigkeit sollte es nicht viel Unterschied bringen. Evtl. kannst du bei 133MHz auch schärfere RAM-Timing fahren, so dass man hier noch etwas rausholen kann. Ob das bei dem System sich jedoch bemerkbar macht sei dahingestellt.

Wenn man sich die aktuellen Sockel A Preise ansieht, wäre es vll. sinnvoll auf Sockel 939 umzusteigen und den RAM zu behalten. Meinen 3000er A64 wollte bei eBay auch keiner für 20 Eu haben. Hab noch ein gebrauchtes Gigabyte AGP Board für 20 Eu besorgt und nun wird halt der XP 2800 von der Freundin entsorgt. Sollte sich im Endeffekt preislich nichts nehmen und man hat deutlich mehr Leistung. Selbst mit DDR-333 RAM bricht der A64 nicht wirklich ein.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 15:14   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 5

Daniel G befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Danke schon mal.

Ich kann in meinem Bios den Multiplikator bis 10 oder sogar noch weniger einstellen, von daher also kein Problem. Also steht meinem Vorhaben Fsb von 166 z.B. mit einem Multiplikator von 11 (leicht übertaktet) oder ggf. mehr nichts im Wege ?

Deine Idee mit Ebay ist zwar gut, aber mir geht es eh mehr um die "Erfahrung" und dem Austesten, als umbedingt durch den Kauf von "neuen" Teilen mehr Leistung zu erreichen Hab halt Spaß dran ..
Daniel G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 15:23   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Hi,

wenn die CPU gelocked ist, kannst du im BIOS einstellen was du willst. Es wird in der Regel keine Auswirkungen haben. Ich glaube mich dunkel erinnern zu können, dass es ein paar Boards (DFI, ASUS ??) gab, welche die Multiplikatorsperre ignorieren konnten. Aber so richtig 100% funktioniert hat das nicht immer.

Ich gehe aber davon aus, dass der Performance-Gewinn durch den höheren FSB bzw. bei max. messbaren 10% liegt. Deswegen auch der Tip mit eBay solange die Preise für Sockel A Kram noch gut sind. Ausserdem bekommst du mit So. 939 auch Cool&Quite, was bei den aktuellen Strompreisen sehr sinnvoll ist.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 17:02   #5 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.158

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Das Thema ist hier schon einige male besprochen worden, vielleicht mal die Suchfunktion bemühen. Ich hab das schon mal für Dich gemacht, hier ein paar Links: http://www.tweakpc.de/forum/overcloc...bertakten.html http://www.tweakpc.de/forum/cpus-ram...bertakten.html http://www.tweakpc.de/forum/overcloc...bertakten.html Ausserdem natürlich der Evergreen (auch schon irgendwo verlinkt) beim Athlon übertakten :OverClocked inside - Redaktion ocinside.de PC Hardware Seite OT:Warum bricht diese Seite eigentlich meine Zeilen nicht mehr um...???

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 10:45   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Ach schön mal wieder einer mit nem XP das waren noch zeiten da hatte ich noch die volle Ahnung von allem....

So zu deiner frage die CPU ist nicht gelockt das fing erst etwas später an. Allerdings musst du den Multi über die L Brücken mit SLL oder nem Bleistift verbinden.*Danach*steht*dir*alles*offen*wenn*dein* Board*und*dein*Ram*einen*FSB*von*200*mitmachen*
kannst*du*auch*den*einstellen.*musst*halt*bloß*den *Muti*runter*nehmen.*

Prinzibiel gilt mehr FSB Takt bringt mehr Leistung als ein hoher Multi. Den unterschied dürfte er schon merken. Das ist nicht wie heute mit den C2D wo de einfach mal 100 Mhz mehr FSB drauf gibst um den ein bissel zu übertakten.

Für weitere fragen stehe ich dir gerne zur verfügung. Ach freut mich das, dass es noch Athlon XP user gibt.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Daniel G (25.10.2007)
Alt 22.10.2007, 10:38   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 5

Daniel G befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Hä? -Also wenn mein Cpu nicht gelockt ist, dann könnte ich doch den Multipl. jetzt schon einstellen ? Also widersprichst Du dir da ja, oder ? Ich kann ja auch im Bios einfach switchen, habs schon probiert. Und was meinst Du mit Fsb 200 ? Ich habe im Moment 133 bzw. 266 &n mein Ram ist Pc 2700 (166 bzw. 333), also wäre ja jetzt mein Ziel in der "Richtung" 170 bzw. 340 Mhr .. Was meinst Du nun mit Fsb 200 ?

Ach ja, der Agp Takt usw. werden bei Fsb 166 doch nicht übertaktet, da der Teiler wieder stimmt, oder ?

Sorry für die vielen Fragen .. und Danke schon mal
Daniel G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 10:45   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Xp 2200+ mit Fsb 166 betreiben ?

Hi,
bei 100/133/166/200 MHz FSB wird PCI/AGP nicht übertaktet. Alle Zwischenfrequenzen würden mit einer Übertaktung des AGÜ/PCI einhergehen. Da wie es scheint der CPU-Multi gelockt ist kannst du nur die CPU mit übertakten oder du musst den CPU-Multiplikator unlocken. (Bleistift oder Silbelackmethode).

Evtl. wäre es mal interessant zu wissen welches Board du hast und was die Seriennummer (Stepping) der CPU so sagt (ist auf dem DIE eingelasert).

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Daniel G (25.10.2007)
Antwort

Stichworte
166, 2200, betreiben, fsb


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Samsung 840 SSD an X58 betreiben? 64-Bit Monster SSD - Solid State Drives 16 10.12.2012 16:53
2 Bildschirme betreiben ;) BloodPrince TFT, LCD Displays 4 23.04.2009 19:53
Notebook TFT an PC betreiben DaKarl Audio und Video 2 02.03.2006 18:51
1 pc mit 2 NTs betreiben ? adidas Sonstige Hardware 7 28.12.2005 07:01
PC betreiben ohne RAM? Gast RAM Arbeitsspeicher 11 07.11.2004 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved