TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.11.2018, 18:02   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Älteres Motherboard startet nicht mehr

Hallo zusammen,

ich habe hier ein ca. 13 Jahre altes Motherboard.
Dieses benötige ich für einen Touchscreen Spielautomat (Silverball Strato von TAB Austria), da die Software nur mit dieser Hardware läuft.

Da mein ursprüngliches Motherboard wohl von einem defekten Netzteil gekillt wurde, habe ich den kompletten Rechner nochmal funktionierend nachgekauft.
Auch da war das originale Netzteil noch drin, deshalb habe ich ein neues gekauft, welches mir hier im Forum empfohlen wurde. (Chieftec SFX-350BS).

Beim ersten Test funktionierte alles einwandfrei. Jedoch schon beim zweiten Start passiert nichts mehr. Das Netzteil schaltet nicht ein, wenn es Strom bekommt. Wenn ich die Grüne leitung am Stecker auf Masse lege, startet das Netzteil und CPU Lüfter, jedoch bleibt der Bildschirm dunkel und es werden auch keine HDD angesteuert. Mit dem originalem Netzteil ist es exakt der Gleiche Verlauf.
Deshalb denke ich, es liegt am Motherboard.

Mein Bruder hat schon alle großen Elkos auf dem MB getauscht, leider brachte auch das nichts.
Hat jemand noch eine Idee, woran es liegen kann?

Hier ein Link zu Bildern des Motherboards:

https://abload.de/img/img_4405khflh.jpg
https://abload.de/img/img_44062fij9.jpg

Danke und VG
Seb
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 21:45   #2 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.727

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Eine nicht 100%ige Lötstelle darauf tippe ich aber diese zu finden wird schwer.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 21:51   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.118

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Mag jetzt vielleicht trivial klingen, aber hast du mal die BIOS Batterie getauscht/geprüft?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 09:53   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Mag jetzt vielleicht trivial klingen, aber hast du mal die BIOS Batterie getauscht/geprüft?
Ja die habe ich gewechselt. Und zwar exakt zwischen dem Versuch als er noch hochgefahren ist, und dem wo nichts mehr ging.
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 17:47   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.118

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Zitat:
Zitat von SebW Beitrag anzeigen
Ja die habe ich gewechselt. Und zwar exakt zwischen dem Versuch als er noch hochgefahren ist, und dem wo nichts mehr ging.
Hmm das ist interessant.

Nach dem Batteriewechsel muss immer unbedingt ein BIOS Reset gemacht werden, hast du daran gedacht? Wenn man das nicht macht, kann nämlich manchmal genau sowas vorkommen wie du es beschreibst
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 14:54   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Hmm das ist interessant.

Nach dem Batteriewechsel muss immer unbedingt ein BIOS Reset gemacht werden, hast du daran gedacht? Wenn man das nicht macht, kann nämlich manchmal genau sowas vorkommen wie du es beschreibst
Nein daran habe ich leider nicht gedacht - schlimmer noch: habe noch nie etwas davon gehört.

Was genau ist da jetzt bei mir passiert?
Nützt es noch etwas, den Reset jetzt zu machen, und wenn ja, wie mache ich ihn?

Danke und VG
Seb
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 10:05   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.118

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Sorry für die verzögerte Antwort, ich hoffe ich habe dir damit nicht zu viel Angst gemacht O.o


Also, die BIOS-Batterie dient ja dazu, dass die im BIOS gespeicherten Einstellungen nicht verloren gehen, wenn das Gerät vom Strom getrennt wird, da (anders wie bei einer Festplatte oder einem USB-Stick) eine permanente elektrische Spannungsversorgung zum behalten der Informationen notwendig ist.


Entfernt man die Batterie, dann gehen nach einigen Sekunden bis Minuten die Einstellungen verloren.

Wenn man die neue Batterie einlegt, dann kommt es manchmal vor, dass ein Teil der gespeicherten Informationen schon "vergessen" wurde und andere Teile der Informationen aber noch erhalten sind und durch die erneute Spannungsversorgung wieder aufgefrischt werden.

Entsprechend gibt es dann ein Wirrwarr an unvollständigen und fehlerhaften Daten.
Das kann dann verhindern, dass der PC gestartet werden kann.



Ein BIOS-Reset löscht dagegen alle Daten in den BIOS-Einstellungen komplett, was dazu führt, dass beim nächsten Start die Standardeinstellungen geladen werden, mit denen der PC dann auf jeden Fall starten sollte. Die Einstellungen kann man danach, wenn nötig, ja wieder anpassen.


Normalerweise gibt es einen Jumper auf dem Mainboard, mit dem man den Reset durchführen kann. Am besten mal nach einer Beschriftung wie "CMOS_clr" oder ähnlichem suchen. Oft sind das 3 Pins, wobei 2 davon mit einem Jumper verbrückt sind. Man nimmt den Jumper dann ab und setzt ihn ein Pin weiter, sodass der mittlere und der vorher nicht verbundene miteinander überbrückt sind, wartet 5 Sekunden, und dann setzt man ihn wieder in die Ausgangsposition.

Alternativ mann man auch die BIOS-Batterie herausnehmen und die Batteriekontakte (+/-) auf dem Mainboard für mehrere Sekunden kurzschließen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
SebW (24.11.2018)
Alt 18.11.2018, 12:17   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Vielen Dank für die detaillierte Erklärung!
Das kann tatsächlich auch zur Folge haben, dass nicht mal mehr das Netzteil angeht?

Leider hat dieser Lösungsansatz bei mir nicht funktioniert.

VG Seb
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 09:44   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Gibts noch andere Ideen?

VG Seb
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:36   #10 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.727

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Nun ja es könnte sich ein Chip gelöst also genauer gehoben haben.

Das kann passieren und ist dadurch zu lösen das man normal nachlötet oder alternativ Druck auf den Chip ausübt.

Ergo könnte man div. Chips durchprobieren in dem man von oben leicht darauf drückt und dann das Mainboard probiert anzuschalten.

Springt es dann an hat man den Schuldigen gefunden.

Ansonsten kann ich generell den Kanal von Louis Rossman empfehlen da könnt ihr euch evtl. noch Anregungen holen:


https://www.youtube.com/channel/UCl2...jw_ELax4Yisf6w
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
SebW (24.11.2018)
Alt 24.11.2018, 21:09   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 20

SebW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

Danke für die Lösungsansätze, wir werden das versuchen.
Sollte es zu einer Lösung führen, gebe ich hier natürlich bescheid!

VG Seb
SebW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 09:25   #12 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 7.249

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Älteres Motherboard startet nicht mehr

hast du das netzteil mal an einem anderen rechner getestet? ich würde versuchen die fehlerquelle so weit wie möglich einzugrenzen. dass das netzteil nicht startet kann z. b. auch einem kurzen auf dem brett geschuldet sein.



dann wäre ein pc-speaker hilfreich um herauszufinden, ob das brett noch ein fehlercode von sich gibt. sollte die cpu oder der ram oder sonst was defekt sein (was ja auch einen systemstart verhindert) und das brett noch intakt, dann würde der speaker das verraten.



die sache mit dem bios glaube ich eher nicht, da der stromverlust zwar sofort zum datenverlust führt, das bedeutet aber im grunde nur dass das bios auf werkseinstellung startet und uhrzeit und datum und alle einstellungen weg sind.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ã„lteres, Älteres, motherboard, startet


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hd startet nicht mehr madtrix RAM Arbeitsspeicher 7 16.10.2008 17:31
PC startet nicht mehr webster82 Sonstige Hardware 2 02.01.2007 22:59
PC startet nicht mehr PC_Freak AMD: CPUs und Mainboards 14 27.06.2005 22:50
Hab Neues Motherboard und jetzt funzt 2000 nicht mehr!!! Angelus Intel: CPUs und Mainboards 1 25.02.2003 21:08
PC startet nicht mehr katzenkreis AMD: CPUs und Mainboards 4 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:22 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved