TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2016, 16:01   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Informationen zum Test

Nachdem ich mir den be quiet! Dark Rock Pro 3 ja bereits in einem Review hier angeschaut habe, folgt nun mit dem Dark 3 das kleinere Modell aus der Dark Rock Serie.
Dieser setzt nur auf einen Kühlturm und einen 135-mm Lüfter, bietet jedoch ähnliche Features wie sein großer Bruder.
Dazu zählen das Lamellendesign mit der vergrösserten Wärmeabgabefläche sowie der zusätzliche Kühlblock auf der Bodenplatte.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...telbild.md.jpg

Mit einem Kaufpreis von knapp 57-€ reiht er sich im oberen Preissegment bei den CPU-Kühlern ein.
Wie sich der kleine Bruder des Dark ROCK Pro 3 schlägt, klärt mein Test.

Der Kühler im Detail

Halten wir den Dark Rock 3 ohne Verpackung in unseren Händen, fällt uns natürlich sofort die komplett schwarze Farbgebung ins Auge, die typisch für die Dark Rock Kühler-Serie von be quiet! ist.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_01.md.jpg

Ein kruezr Blick auf die Daten:

http://img.tweakpc.de/images/2016/11/24/Daten.md.jpg


Lamellen, Heatpipes sowie die Bodenplatte wurden hierzu komplett mit einer schwarzen Nickelschicht überzogen.
Be quiet! setzt beim Dark Rock 3 auf die Einzelturm-Kühlerbauweise mit 51 Aluminiumlamellen in einem Abstand von 2-mm, wobei drei dieser Lamellen aufgrund der gewölbten Deckelplatte etwas kürzer ausfallen als die restlichen 48.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_02.md.jpg

Die Lamellen verfügen, wenn man sich den Kühler von unten betrachtet, über kleine ‚Einnoppungen’ in den Lamellen; diese sollen die Kühlfläche vergrössern und somit zu niedrigeren Temperaturen führen.
Im Vergleich zum Vorgänger wurde der Kühler außerdem um 6-mm in der Höhe zurechtgestutzt.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_03.md.jpg

Damit die Abwärme schnell an die Aluminiumlamellen abgegeben werden kann, setzt be quiet! auf sechs 6-mm Heatpipes aus Kupfer.
Als CPU-Kontaktfläche dient eine massive Aluminiumbodenplatte die auf der Unterseite komplett plan geschliffen wurde um einen guten Wärmeübergang zu gewährleisten.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_04.md.jpg

Auf der CPU-Kontaktfläche befindet sich ein zusätzlicher kleiner Kühlkörper, der für zusätzliche Kühlleistung sorgen soll.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_05.md.jpg

Als Abschluss nach oben setzt be quiet! wie beim Dark Rock PRO 3 auf eine Aluminiumabdeckung aus schwarz eloxierten und gebürstetem Aluminium, in dessen Mitte sich in Silber der be quiet Schriftzug befindet.
Ebenfalls sind auf dem Deckel sehr schön die zwölf Heatpipeabschlüsse zu erkennen; diese bestehen aus schwarzen Stahlkappen und fügen sich so perfekt in das schwarze Gesamtbild ein.
So kommt der Kühler gesamt auf 976-g.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_06.md.jpg

Damit der Kühler natürlich auch genügend Frischluft bekommt, setzt be quiet! auf einen hauseignen 135-mm Lüfter, der über einen PWM-Anschluss mit dem Mainboard verbunden wird.
Fixiert wird der Lüfter am Kühlkörper mit zwei Klammern.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_07.md.jpg

Verarbeitungstechnisch ist - wie von be quiet! gewohnt -alles bestens beim Dark Rock 3.

Verpackung & Zubehör

Typisch für die Dark ROCK Serie wird der Dark Rock 3 passend zu seinem Namen in einer schwarzen Kartonage ausgeliefert.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...ehor_01.md.jpg

Öffnen wir die Schachtel, finden wir neben dem sicher verstauten Dark Rock 3 auch das kleine Zubehörpaket mit Anleitung, Wärmeleitpaste sowie allem Montagematerial.
http://img.tweakpc.de/images/2016/11...Zubehor.md.jpg

Die Montage

Bei der Montage setzt be quiet! auf ihr fummeliges System, was von hinten geschraubt werden muss.
Dadurch wäre heir eine dritte Hand meist sinvoll. Andere Hersteller haben das besser gelöst.

Ein weiterer Nachteil bei einem AMD-System: Der Kühler kann nicht um 90° in den Gehäuseluftstrom gedreht werden und so bläst er im Gehäuse entweder nach oben oder unten.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...tage_01.md.jpg

Bei der RAM-Höhe können Module mit bis zu 42-mm in den Ram-Slots installiert werden - jedoch nicht dem, der der CPU am nächsten liegt. Hier blockieren die Heatpipes hohen RAM - also muss an dieser Position Low-Profile RAM zum Einsatz kommen.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...tage_02.md.jpg

Ihr solltet grob 10-15 Minuten für die Montage einplanen; an Werkzeug reichen ein kleiner und ein grosser Schraubendreher.

Die Testmessungen

Für den Kühlertest kommt ein aktuelles AMD-System mit einer FX-CPU zum Einsatz.
Der FX-9590 wird in meinem Test mit zwei Modulen, sprich vier Kernen betrieben, um in einem endanwederfreundlichen Rahmen zu bleiben.Bei größeren Kühlern kommen natürlich alle acht Cores zum Einsatz.



Das Testsystem:
  • AMD FX-9590
  • ASUS Crosshair Formula-z
  • 8GB Crucial Ballistix
  • Sapphire R7 250 Ultimate
  • Seasonic Fanless 460W
  • Windows 10 64 bit



Die Temperaturmessungen finden auf einem offenen Tischaufbau statt.

Die Kühler werden mit der Serienbelüftung getestet, diese wird bei maximaler Drehzahl betrieben.
Außerdem wird bei jedem Test dieselbe Wärmeleitpaste in Form von Alpenföhn Glatteis verwendet. Die Raumtemperatur beträgt zwischen 20-23°.

Nach jeweils 30 Minuten werden die Temperaturen im Modus IDLE bzw. PRIME abgelesen und der Test noch einmal wiederholt um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.
Im IDLE wird auf dem Desktop etwas gesurft und mit Skype gearbeitet, unter PRIME kommt Prime95 zum Einsatz.
Alle Temperaturen sind abzüglich der zum Testzeitpunkt herrschenden Raumtemperatur angegeben.

Für die Lautstärkemessung kommt ein VOLTCRAFT SL-100 zum Einsatz, dieses wird in einem Abstand von 60 cm frontal zum Kühler aufgestellt. Als Ausgangsbasis für die Laustärkewerte dient die Raumlautstärke von 23-24 dB(A).


Die Temperaturen

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...s_Serie.md.jpg

Die Lautstärke

Der Dark ROCK PRO 3 verrichtet bei einer Lüfterspannung von 12-V seine Arbeit stets leise.
Lediglich bei einem offnen Tischaufbau, wie bei mir, vernimmt man ein leichtes Rauschen, fällt aber nicht weiter stören auf.
Werden die Lüfter mit 7-V betrieben, vernimmt man schlussendlich fast gar kein Rauschen mehr und der Dark ROCK PRO 3 arbeitet nahezu lautlos.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...tstarke.md.jpg


Das Fazit

Der Dark Rock 3 aus dem Hause be quiet! hinterlässt besonders im Bezug auf die Lautstärke sowie die hervorragende Verarbeitung und die schlichte und edle Optik einen sehr guten Eindruck.
Auch die Kühlleistung weiss zu gefallen, sie bewegen sich in einem guten Rahmen.

Die Montage bietet, wenn sie vollbracht ist, dem Kühler einen sicheren Halt auf der CPU, jedoch artet der letzte Montageschritt sehr in Gefummel aus - ohne eine dritte Hand.
Ein weiterer kleiner Nachteil bei einem AMD-System ist:
Der Kühler kann nicht um 90° gedreht werden und schränkt somit die Nutzung des ersten RAM-Slots ein, was hohe RAM-Module angeht.

http://img.tweakpc.de/images/2016/11...usen_08.md.jpg

Für 57-€ hinterlässt der Kühler einen guten Eindruck, jedoch sollte an der Montagevorrichtung endlich nachgebessert werden, da nun schon die 3. Revision mit dem etwas komplizierten System ausgeliefert wird.


Positiv:
  • Kühlleistung
  • Lautstärke
  • Optik
  • Verarbeitung
  • Wenn Montiert, sicher
Negativ:
  • Fummelige Montage
  • RAM-Kompatibilität
  • Bei AMD nicht drehbar
  • Preis


Links zum Produkt und zu Mir:


be quiet! Dark Rock 3 bei Caseking


Die Hardwarechecker auf YouTube






Geändert von JaRaFi (25.11.2016 um 21:17 Uhr)
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
5 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Bronks (02.12.2016), Index (25.11.2016), Legion of the Damned (25.11.2016), MisterSchue (02.12.2016), Mother-Brain (26.11.2016)
Alt 25.11.2016, 10:32   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.242

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Isz das Absicht? Erstes Pic steht auf dem Kopf
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 12:27   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Zitat:
Zitat von Michalito Beitrag anzeigen
Isz das Absicht? Erstes Pic steht auf dem Kopf
Ja, ich hab ein Titelbild gesucht. Aber kann man natürlich noch ändern, wenn es störend wirkt.

Grüße

Geändert von JaRaFi (25.11.2016 um 15:52 Uhr)
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 15:14   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.512

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Dank für den tollen Test. Was mit an den BQ immer besonders gut gefällt ist die Abdeckungen oben, die sieht einfach gut aus
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 16:13   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Da muss ich dir recht geben, die optische Qualität macht einen ordentlichen Eindruck. Da macht mein Prolimatech einen ähnlichen Eindruck. Wenn ich dann aber an die bisher besessenen Scythe denke... brr...
Dafür sind sie günstiger.

Übrigens steht beim Bild zur Lautstärke "Temperaturen" drin.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 17:03   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Da muss ich dir recht geben, die optische Qualität macht einen ordentlichen Eindruck. Da macht mein Prolimatech einen ähnlichen Eindruck. Wenn ich dann aber an die bisher besessenen Scythe denke... brr...
Dafür sind sie günstiger.

Übrigens steht beim Bild zur Lautstärke "Temperaturen" drin.
Oh, das kommt noch daher, weil die ich die Diagramme für TweakPC gemacht habe. Verbessere ich.

Grüße
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 21:32   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.421

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Danke jarafi für tollen Test


Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
ich dann aber an die bisher besessenen Scythe denke... brr..
.

Mein scythe ArschHure, ashure oder so ist ganz nice verarbeitet.
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 22:08   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Gerne doch!

Bei dem Kühler kann man sagen, "Das Auge isst ja mit", wobei das natürlich jeder für sich selbst Entscheiden muss.

Grüße
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 08:54   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Der Ashura bewegt sich preislich aber schon oberhalb der kritischen 30 € Linie. Darunter oder genau darauf findet man meist etwas spärlicher verarbeitete Geräte.

Mein Mugen und Ninja waren auch nicht verkehrt verarbeitet. Aber eben ohne Deckplatte, die Lamellen etwas wabbelig und leicht scharfkantig. Alles halt nicht ganz genial. Beim Ashura oder ArschHure, wie auch immer, sieht das ganze dank der Deckplatte schon viel hochwertiger aus. Mit 161mm Höhe und 140er Lüfter für den Preis sicherlich auch von der Kühlleistung ein Empfehlung wert.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 09:16   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.421

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

bei der Ashura sind aber auch die lamellen billig verarbeitet, dünn wie papier wenn ich da an meinen alten Cooer Master Hyper 212 denke bei dem waren die 1/4mm dick
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 11:38   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Und da merkt man dann den Unterschied. Bei meinem Megahalems verbiegste die Lammellen nicht so einfach und bei dem hier vorgestellten Kühler sicherlich auch nicht.
Wobei das natürlich auch unterschiedliche Kaufpreise sind, solllte man nicht ganz aus den Augen lassen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 21:52   #12 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.242

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Ich habe den TR TS 140 Power, klar die Lamellen könnten auch ein bisschen besser (dicker) sein, aber die Leistung mit Serienlüfter ist wirklich top & leise, willste den nicht mal testen jarafi? Der ärgert manch deutlich teureren Mitbewerber..
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 11:56   #13 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Ich teste grundsätzlich alle Kühler gerne, aber Thermalright hat da wohl kein Interesse dran , aber schauen wir mal. Habs mir aufjenden gemerkt.

Ansonsten ist es natürlich so, dass Scythe meist, was scharfe Kanten angeht echt furchtbar ist. Hab schon einige Pflaster benötigt
Ansonsten kann ich Alpenföhn oder Noctua sehr empfehlen, habe da auch einiges vor mit.

Grüße
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 12:41   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.512

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Zitat:
Bei meinem Megahalems
Sowieso der beste Kühler von allen

Teste den doch mal Jarafi. Ist zwar schon alt, aber ich bin mit sicher der gehört immer noch zu den besten.

Soweit ich weiß hat der kühler auch ne patentierte Methode heatpipes und lamellen zu verbinden, die kein anderer hat.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 13:24   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Der Kühler ist Bombe! Nicht zu schwer, für zwei Lüfter vorbereitet, recht einfaches Montagesystem und eine top Leistung. Den werde ich so schnell nicht hergeben. Erst recht weil ich die schwarze Version habe.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 17:14   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 534

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: be quiet! Dark Rock 3 - Edler Kühler im Check

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Sowieso der beste Kühler von allen

Teste den doch mal Jarafi. Ist zwar schon alt, aber ich bin mit sicher der gehört immer noch zu den besten.

Soweit ich weiß hat der kühler auch ne patentierte Methode heatpipes und lamellen zu verbinden, die kein anderer hat.
Ich schaue natürlich gerne mal, was sich da machen lässt.
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
i7-3770K unter'm Dark Rock Pro C1 Fakk-asrock CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 6 01.02.2019 19:47
[News] be quiet!: Neuer Top-Flow-Kühler der Dark-Rock-Serie TweakPC Newsbot News 0 26.05.2015 17:49
Verkaufe: Dark Rock 2 speedy55 Biete 2 04.03.2014 00:50
[News] be quiet!: Shadow Rock Slim, Dark Rock 3 und Dark Rock Pro3 vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 15.01.2014 17:31
[News] Dark Rock Pro und Advanced - be quiet! jetzt auch mit CPU-Kühlern TweakPC Newsbot News 8 30.01.2011 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:41 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved