TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2004, 12:52   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Raid: PATA an S-ATA-converter + S-ATA ?

Hi!

ich hab im moment eine PATA-platte von Seagate mit 120GB.
ich hab vor, mir die gleiche platte, aber mit nativem S-ATA zu kaufen. kann ich die S-ATA dann zusammen mit der PATA, die dann am Serillel-converter (beim abit dabei, kann man ne PATA am S-ATA betreiben) hängt, im raid betreiben oder gibt das einbußen, weils 'verschiedene' platten sind?
oder ist das im prinzip egal welche platten das sind und wie sie am controller hängen?
Linux is like a tipi: no windows, no gates, apache inside
<< Falls dir der Beitrag gefällt, bewerte ihn bitte (positiv). Dazu den http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif Link am linken unteren Ende des Beitrages benutzen. Thx.
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 16:35   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

weiss denn niemand was? :/
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 16:49   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard

Wenn Du RAID im Modus "Extra-Schnell" (ich weiß nich wie der offiziell genannt wird) betreiben willst, also aus 2 Platten eine machen willst die dann die Kapazität hat wie beide zusammen und sehr viel Performance, dann müssen die Platten absolut baugleich sein.

Wenn Du RAID im Modus "Extra-Sicher" (weiß ich auch nich) betreiben willst, wo Du dann auf beiden Platten das selbe stehen hast, ist's quasi egal welche Platten. Nur die Größe sollte gleich sein (muss sie aber nicht), sonst wird auf die kleine Platte geclippt.


Ein Beispiel:

Raid-Modus: "Extra-Sicher"
Platte 1: 40 GB - Datenrate 100 MB/sec
Platte 2: 32 GB - Datenrate 133 MB/sec
RAID-Array gesamt: 32 GB - Datenrate 100 MB/sec

Raid-Modus: "Extra-Schnell"
Platte 1: 40 GB - Datenrate 100 MB/sec
Platte 2: 40 GB - Datenrate 100 MB/sec (natürlich gleich weil die ja baugleich sein müssen)
RAID-Array gesamt: 80 GB - Datenrate 200 MB/sec
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 16:53   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

http://forum.tweakpc.de/viewtopic.php?t=8739
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 16:58   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

ich weiss was raid 0 und was raid 1 ist, wie mans anschliesst ect.
ich wollte eigentlich nur wissen ob es viel performance wegnimmt, wenn ich das gleiche modell (!) einmal mit nativem serial-ata, und einmal am serillel-adapter vom ata klemmen hab
oder is das nicht zu empfehlen?
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 17:05   #6 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Da die ersten SATA Platten alle von Haus aus nen Bridge Chip mit drauf hatten, denk ich nicht, dass das nen Unterschied macht ob du den extern dranstöpselst oder der schon intern drinnen ist.
Die Platte mit dem native SATA wird halt nen tick schneller sein. Da alles auf beide Platten verteilt wird (ich geh mal von RAID 0 aus) dürfte sich das halt an die langsamere Platte halten. Allerdings bist du dann im optimalen Fall immer noch doppelt so schnell wie 2x die alte Platte. Von dem her wird sich das bei großen Dateien bestimmt lohnen.

Inkompatibilitäten dürfts eigentlich nicht geben, da die PATA Platte mit Adapter sich nach außen hin wie ne SATA Platte verhält. Was anderes wie Daten, die im Singlemodus auch über das Interface transferiert werden, wird im RAID auch nicht übertragen.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 17:09   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

@qundre: di eplatten müssen nicht baugleich sein. du kannst auchn raid über ne 20gb 2,5" platte mit 4200 umdrehungen und ner 400gb platte mit 7200 u/min machen

das resultat ist allerdings miserabel. das raid wird im idealfall nur doppelt so schnell wie die langsamste platte. in meinem beispiel verschnekst du 380gb platz im raid array. bei den meisten aktuellen controllern kannst du die 380gb aber als separate nicht raid partition weiterverwenden.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 18:43   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von BomberD
bei den meisten aktuellen controllern kannst du die 380gb aber als separate nicht raid partition weiterverwenden.
das wollt ich auch noch fragen.. das NF7-S is ja eigentlich ganz gut im umlauf, hat da jemand erfahrungen (mit dem verbauten SiL-3112)ob das geht? im netz hab ich jetz nix dazu gefunden, fast 10 minuten bei google gesucht.. würde mir nämlich evtl ne 160GB platte holen und die 40 gb als backup benutzen.
die 120gb röchelt manchmal bissl komisch, macht daraufhin n bluescreen und will nimmer erkannt werden.. nach ner zeit gehts dann wieder. allerdings jetz schon n monat ohne solche sachen, wenns keine probleme mehr gibt geb ichs auch net zurück.. sonst schick ichs noch umsonst hin..
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 19:06   #9 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Zitat:
Zitat von smoek
Zitat:
Zitat von BomberD
bei den meisten aktuellen controllern kannst du die 380gb aber als separate nicht raid partition weiterverwenden.
das wollt ich auch noch fragen.. das NF7-S is ja eigentlich ganz gut im umlauf, hat da jemand erfahrungen (mit dem verbauten SiL-3112)ob das geht? im netz hab ich jetz nix dazu gefunden, fast 10 minuten bei google gesucht.. würde mir nämlich evtl ne 160GB platte holen und die 40 gb als backup benutzen.
die 120gb röchelt manchmal bissl komisch, macht daraufhin n bluescreen und will nimmer erkannt werden.. nach ner zeit gehts dann wieder. allerdings jetz schon n monat ohne solche sachen, wenns keine probleme mehr gibt geb ichs auch net zurück.. sonst schick ichs noch umsonst hin..
Hm... nen RAID 0 mit ner angeschlagenen Platte.. Du bist ein Risikofreudiger Mensch

Nachdem der RAID Controller 3112A von SiI nicht gerade der beste ist (macht ja eignetlich auch nur nen etwas besseres Software RAID) kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass er das zulässt.
Bei mir hat er als ich gesagt hab ich möcht nen RAID 0 anlegen sofort den kompletten Speicherplatz beider Platten dafür hergenommen und eine weitere Einstellmöglichkeit im RAID BIOS Menü konnte ich dazu auch nicht finden.
Also denk ich mal entweder RAID oder Singlebetrieb, aber beides scheint wohl nicht möglich zu sein.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 19:20   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

datenausfälle hatte ich bis jetz noch keine.. nur war mal ne dll korrupt als mir der (leichte) schraubenzieher oben draufgefallen is...
ich wollt eh noch meine alte 20gb samsung platte reinbauen, der IDE hängt dann eh lose rum
(opt. laufwerk hab ich nur n CD, und das aus umbau bzw moddinggründen eigentlich meistens draussen)
meinen webserver mit den htdocs und meinen text-schrott, hab ich eh fast nix, lass ich eh jeden tag aufn mp3-player synchronisieren.. da reichen 256mb völlig aus, bewegt sich ja nur im kB bereich
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 05:25   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

@eon:
ich weis nicht wie die funktion heist. just a bunch of disks oder so...

edit: hab mich nochmal darüber schlau gemacht. was ich gesagt hab scheint nicth richtig zu sein
JOBD ist n separater modus. Aber ich bin mir sicher das ich das mit der freigabe des nicht ins raid fallenden speichers schon mehrfach gelesen hab.
ausprobiert freilich nicht. ghab nur gleichgroße platten im raid(gehabt)
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2004, 21:59   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

also hab jetz ne
SATA 120GB Seagate ST3120026AS 8MB 7200rpm
vorgesehen, zusammen mit meiner jetzigen
IDE 120GB Seagate 3120026A U100 8MB 7200rpm

das geht in ordnung, oder?
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
pata, raid, sata, sataconverter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erklärung SATA & PATA Cross-Controller Raid --Chris-- CPUs und Mainboards allgemein 6 04.01.2007 10:32
SATA und PATA kombiniert; geht das? argus Sonstige Hardware 1 23.09.2006 12:57
Vergleich SATA : PATA Pirados Festplatten und Datenspeicher 24 06.01.2006 15:07
SATA vs PATA Qndre Streitgespräche 23 15.03.2005 15:49
ata-platte mit converter an s-ata shcneller ? smoek Festplatten und Datenspeicher 5 21.02.2004 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved