TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 17:39   #1 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Vergleich SATA : PATA

Hey ich wollte mal wissen, ob der "neue" Anschluss für die Festplatte SATA eine deutliche Leistungssteigerung bewirkt im Gegensatz zu dem "alten" Anschluss. Lohnt es sich ( aus Gamerssicht ) eine neue Festplatte mit SATA-Anschluss zu kaufen?
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 17:59   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Dj Piet
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 11.637

Dj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein Lichtblick

Standard AW: Vergleich SATA : SCSI

es lohnt in jeder hinsicht !

eine erkennbare leistungssteigerung zu p-ata ist nicht zu erwarten und mit scsi kann man s-ata eigentlich nicht vergleichen ! (aus gamer odeer office sicht)
Dj Piet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:05   #3 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Reden AW: Vergleich SATA : SCSI

Sorry ich meinte natürlich SATA und IDE.
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:05   #4 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : SCSI

Wenn die Leistung eh nicht mehr ist, wieso sollte man dann eine Sata platte holen? Sehe den sinn nicht.
Okay das Kabel ist wesentlich dünner, aber dafür hat man auch mehr aufwand beim installieren von XP und man benötigt ein Diskettenlaufwerk, das mitleirweile nicht jeder mehr hat.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:08   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Nargaroth
 

Registriert seit: 06.09.2004
Beiträge: 414

Nargaroth wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Vergleich SATA : SCSI

Kauf dir doch zwei S-ATA II Platten und lass sie als einen Raid 0 laufen.
Hab ich auch gemacht und ich würde nie wieder drauf verzichten wollen. Alle Ladezeiten haben sich um mind 50% verringeret....
--> Desktop - click here / Server - click here
--> NB - click here / NB2 - click here
Nargaroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 22:48   #6 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : SCSI

Zitat:
Zitat von Bad Blade
Wenn die Leistung eh nicht mehr ist, wieso sollte man dann eine Sata platte holen? Sehe den sinn nicht.
Okay das Kabel ist wesentlich dünner, aber dafür hat man auch mehr aufwand beim installieren von XP und man benötigt ein Diskettenlaufwerk, das mitleirweile nicht jeder mehr hat.
Der Sinn liegt darin dass über längere Zeit das IDE Interface aussterben wird und es nur noch SATA geben wird. Daher würde ich dir wenn du dir ne neue Platte eh anschaffst auf alle Fälle zu ner SATA Platte raten. Damit stehst du Zukunftstechnisch dann auf der sicheren Seite.
Ebenfalls bietet SATA durch ein paar Zusatzfeatures (NCQ, etc) und das andere Design des Interfaces ein paar Vorteile, die sich im Moment allerdings noch nicht wirklich auf die Geschwindigkeit auswirken. Das wird wohl erst in der Zukunft kommen.

@Nargaroth: Ein RAID 0 kann man sich auch aus IDE Platten basteln und hat da ebenfalls die gleiche Geschwindigkeit. Daher hat das eigentlich gar nix mit dem Thema "IDE vs SATA" zu tun
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 13:07   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Habs mal umbenannt.

Nein SATA bringt eingentlich 0 Änderung in Sachen performance. Nur wie schon gesagt wurde - PATA stirbt irgendwann aus - und die Weiterentwicklung wird wohl bei SATA liegen!

Bisherige Tests zeigten aber das SATA scheinbar doch schon Unterschiede mit sich bringt. Eine Samsung SP2504C (SATA2) lieferte circa 10MB/sec mehr Datendurchsatz als eine SP2014N (PATA) Platte - obwohl beide zur selben Serie gehören - und die 2014N eigentlich am Ende sogar etwas mehr MB/sec liefern sollte - da sie die 2 Platter (a 125GB) ja mit Ihren 200GB nicht bis zum Ende ausnutzt.

Auch meine Samsung HD300LD mit 133GB pro Platter ist circa 10MB/sec langsamer - als die SP2514C meines Kumpels. An was das genau liegt, war leider bisher noch nicht ersichtlich.

Aber bisher zeigte sich auch - das die Zugriffszeiten von PATA Geräten meist nen Tick (max. 1ms) schneller waren - als die von Ihren SATA Kollegen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 13:34   #8 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vergleich SATA : SCSI

Zitat:
Zitat von Bad Blade
... aber dafür hat man auch mehr aufwand beim installieren von XP und man benötigt ein Diskettenlaufwerk, das mitleirweile nicht jeder mehr hat.
Nicht unbedingt - wenn man sich eine individuelle XP-CD selber "baut", dann kann man das alles schön integrieren


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 13:49   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

der grösste vorteil is doch das PATA platten wenn z.B. 2 stück an einem strang hängen immer nur auf eine platte zugegriffen werden kann.
das ist bei SATA ausgeräumt weil immer nur eine platte an einem strang hängt
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 14:02   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Dj Piet
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 11.637

Dj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein Lichtblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

erklär mal warum man bei 2 Platten an einem IDE Bus man nur auf eine Platte zugreiffen können soll ?
Dj Piet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 19:59   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
der grösste vorteil is doch das PATA platten wenn z.B. 2 stück an einem strang hängen immer nur auf eine platte zugegriffen werden kann.
das ist bei SATA ausgeräumt weil immer nur eine platte an einem strang hängt
Boah ist das ein Deutsch - oder bin ich einfach nicht besoffen genug um das gleich beim ersten mal verstehen zu können Selbst nach 3 mal lesen - bin ich mir immer noch net sicher das verstanden zu haben!

@Piet - willste das auch in so Rätselschrift haben?

Ansonsten - meint er wohl eher - das immer nur ein Gerät am IDE Bus aktiv sein darf! Dies bedeutet, dass ein zweites Gerät am IDE Bus immer warten muss - bis Gerät Nummer 1 seine Daten übertragen hat.

Kann man in etwa mit nem BNC Netzwerk vergleichen!

Aber ob dies nun ein Problem von PATA war mag ich bezweifeln - und nun wird ja nur ein Gerät pro Kabel angestöpselt - ist also am Ende alles nur eine Frage, wieviele Controller man einsetzt!
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 08:01   #12 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Xeon
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 847

Xeon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

sata ist übrigens hotplug-fähig. während des betriebs ist es also möglich, die sata-platte abzuzupfen (natürlich nur wenns kein raid0 oder so ist )oder einzuhängen.
Xeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 08:31   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Das ist ein ganz tolles Feature. Leider sind die Anschlüsse wohl ncith ganz so hotplugfähig^^ zumindest wenn noch keine richtige SATA Stromversorgung angestöpselt wird. Ist auch nur für leute interessant die nen Wechseldatenträger brauchen. Da ist Imho USB besser. Wenn man seinen PC öffnet sollte man eh immer den Saft ausschalten.

Interessant ists ausserdem für Low Cost Server mit Frontinschüben für die Festplatten.

Ich hab noch IDE Platten gekauft. Bis es nur noch SATA gibt sind die Teile eh hin. Festplatten sind nicht mehr so lang haltbar wie vor 5 oder 6 Jahren noch... ;/
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 11:48   #14 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Ich greife das Thema nochmals auf.

Mein Vater hat hier ein ASROCK Board und da hängen im Moment 2 IDE Platten dran. Jetzt stellt er sich die Frag, ob er sich nicht ne SATA Platte kaufen soll, wenn er sich schon ne neu HD zulegt.
Das Board hat nen SATA und IDE Anschluss.

Wie viel MB Durchsatz bekommt man eigentlich mit ner guten IDE Platte und mit ner guten SATA Platte?

Ich hatte mal irgendwas bei mir um 35MB/s bei meinem Rechner.
Das war mit ner älteren 7200er Maxtor 40GB.

Was für Werte sind da realistisch und mit welchem Tool könnte man das einfach auslesen?



So ich geh dann mal nen Kaffee trinken.... Guten Morgen....
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 12:08   #15 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von wietsch
 

Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 191

wietsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

servus


also deine festplatte benchmarken kannste kurz und schmerzlos mit HD-Tune

35mb/s kommt drauf an was fürn wert das ist, minimal, maximal oder durchschnitt?

also meine sehr alte sata-1 von WD 160gb hat folgende werte:

26.9 minimal
58.0 maximal
50.0 durchschnitt

platten neueren datums sollten nochmal mehr oder weniger deutlich schneller sein.

meine 120gb ide von wd hat folgende werte:

17.9 minimal
50.8 maximal
41.8 durchschnitt

wie du siehst is also ne sata n bissl schneller, kommt aber immer auf den hersteller und die modellreihe an, da gibbet keine ultimative weisheit *g*

wie alle schon geschrieben ham, sata is die zukunft, und genau auf selbige würd ich bauen

mfg wietsch
wietsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 12:28   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

sag mers mal so, SATA is net schneller als IDE, nur bringen die HDD hersteller natürlich ihre besten stücke zuerst für SATA raus und erst später für IDE,
meine 2 WD800JD haben nen durchscnitt von 55-60MB/s jede einzeln, zusammen komm ich im RAID0 auf etwa 100MB/s
meine alte IDE ne WD1600JBSE bringt so etwa 40-50MB/s
steigert sich halt alles mit der zeit,
der vorteil von SATA ist halt das dus in zukunft mehr auftreten wird als IDE, wer weiss wie lang man die platten noch brauchen kann, deshalb steig ich jetzt auch langsam immer mehr auf SATA um.
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 13:35   #17 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Sorry wenn ich so Nooby frage...
aber was ist denn P-ATA???

Hab ich was verpasst?

EDIT: werden so seit neusten die IDE HDs genannt?
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 13:54   #18 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von DonSchado
Sorry wenn ich so Nooby frage...
aber was ist denn P-ATA???

Hab ich was verpasst?

EDIT: werden so seit neusten die IDE HDs genannt?
So neu ist das nicht. Ich hab gerade meinen Comp offen. Auf so einem überbreiten Band steht folgendes: "ULTRA ATA CABLE". Das Ist P-ATA, aber halt so richtig ULTRA ... ... Noch fragen?

Ja! Ich habe eine Frage: Mit P-ATA, IDE und wie das Zeug immer geheißen hat gab es diese speicherkapazitätsmäßigen Einschränkungen, die mit Bios und Mobo zu tun hatten. Gibt es bei SATA soetwas auch?
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 14:00   #19 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Versteh ich immer noch nicht...
Ist das quasi das gleiche wie bei unterschiedlichen LANs?
W-Lan, S-Lan, G-Lan, M-Lan, D-Lan.....
Also eigentlich alles fast das gleiche nur abgewandelt!?

PATA = IDE!? *grmpf*
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 14:12   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

SATA = Serial Advanced Technology Attachment
PATA = Parallel Advanced Technology Attachment
IDE = Integrated Drive Electronics
IDE ist der anschluss für PATA platten, also stecker und kabel nennen sich IDE, und die übertragungsart nennt sich PATA, liegt daran das viele leitungen parallel arbeiten, beim SATA sind es wenige leitungen die seriell angebunden sind
bei SATA gibts keinen speziellen namen mehr für die kabel
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 14:18   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Dankööö Destructor!!!!

So ham wa wieder was gelernt...
eigentlich nix neues, aber wenigstens weiß ich jetzt wovon ihr redet!

EDIT:
D.h. Seit es S-ATA HDs gibt, nennt man die IDE HDs also P-ATA.
Hab diesen Begriff vorher noch nie gehört für'ne IDE.

Das hab ich noch nichtmal damals in der Ausbildung gelernt....

Geändert von DonSchado (06.01.2006 um 14:37 Uhr)
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 14:43   #22 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
IDE ist der anschluss für PATA platten, also stecker und kabel nennen sich IDE, und die übertragungsart nennt sich PATA
Wo hast du das her?

Das ist nämlich schlichtweg falsch - IDE bezeichnet die Schnittstelle zum ansclhus an den AT bus [ Quelle ] und nicht nur die hardware-bauform des Steckers.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 14:46   #23 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von wietsch
 

Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 191

wietsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von Bronks

Ja! Ich habe eine Frage: Mit P-ATA, IDE und wie das Zeug immer geheißen hat gab es diese speicherkapazitätsmäßigen Einschränkungen, die mit Bios und Mobo zu tun hatten. Gibt es bei SATA soetwas auch?
das is soweit ich weiss kein problem der hardware sondern der software weil windoze nur bis 136gb richtig addressieren kann. deshalb brauchste das spezielle treiber. sit aber im grunde egal ob du ne 180gb ide oder sata hast, sobald sie zu gross is braucht windoze nen zusatzupdate bzw patch, nenns wie du willst *g*

korrigiert mich wenn ich mist erzähl

mfg wietsch
wietsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 15:00   #24 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von tele
Wo hast du das her?

Das ist nämlich schlichtweg falsch - IDE bezeichnet die Schnittstelle zum ansclhus an den AT bus [ Quelle ] und nicht nur die hardware-bauform des Steckers.
Geile Quelle! Coole Seite!
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2006, 15:07   #25 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Vergleich SATA : PATA

Zitat:
Zitat von tele
Wo hast du das her?

Das ist nämlich schlichtweg falsch - IDE bezeichnet die Schnittstelle zum ansclhus an den AT bus [ Quelle ] und nicht nur die hardware-bauform des Steckers.
sorry für die falsche info, hab des bei wikipedia so gelesen.
kann auch sein das ichs falsch verstanden hab, gut das dus korrigiert hast
PS: auch mal wieder was gelernt
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
pata, sata, vergleich


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erklärung SATA & PATA Cross-Controller Raid --Chris-- CPUs und Mainboards allgemein 6 04.01.2007 10:32
SATA startet 2007 durch, PATA stirbt Joerg News 5 07.10.2006 14:10
SATA und PATA kombiniert; geht das? argus Sonstige Hardware 1 23.09.2006 12:57
Bekomme SATA Platte nicht als Master neben PATA Platte erkannt Fishbed Festplatten und Datenspeicher 2 07.06.2006 10:23
SATA vs PATA Qndre Streitgespräche 23 15.03.2005 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved