TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2005, 19:06   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Lt.Worf
 

Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 6

Lt.Worf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit SATA-Platten unter WinXP (SP2):
Ich habe unter "Energieverwaltung" die Option "Festplatten ausschalten nach 15 Minuten" aktiviert.
Nachdem die Platte ausgeschaltet wird hängt Windows komplett sobald ein Festplattenzugriff erfolgt und es hilt nur noch der PowerOff-Schalter.
Hat jemand mit SATA-Platten ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Meine Konfiguration:
Motherboard Gigabyte GA-K8N Ultra9
Fesplatte Samsung SP2004C (habe auch eine SP2504C ausprobiert)
Die Platte hängt am NVidia SATA-Kontroller.
Ich habe Windows-Update durchgeführt und auch alle aktuellen Treiber von Gigabyte und NVidia installiert.
Lt.Worf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 14:32   #2 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Lt.Worf
 

Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 6

Lt.Worf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Hallo,
wollte noch mal nachfragen, ob vielleicht jemand o.a. Problem evt. auf seinem Rechner verifizieren könnte, um festzustellen ob es sich einen Bug in Windows handelt.
Da ich beabsichtige mir noch eine Platte zu kaufen, überlege ich ob ich dann lieber ein ATA-Modell nehmen soll und meine jetzige als Backup-Platte verwende.
Lt.Worf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 15:11   #3 (permalink)
ngc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Das liegt nich am Sata... Als ich das letztens anhatte, is meine Alte WD platte (ide) nichtmehr erkannt worden. Also machs einfach raus. Ne HDD zieht net viel Strom
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 15:36   #4 (permalink)
oNyX`
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Zitat:
Zitat von Lt.Worf
Hallo,
wollte noch mal nachfragen, ob vielleicht jemand o.a. Problem evt. auf seinem Rechner verifizieren könnte, um festzustellen ob es sich einen Bug in Windows handelt.
Da ich beabsichtige mir noch eine Platte zu kaufen, überlege ich ob ich dann lieber ein ATA-Modell nehmen soll und meine jetzige als Backup-Platte verwende.
moin, du wirst ja wohl keine platte die so schon rumspinnt als backup hdd benutzen wollen oder?

mfg oNyX`
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 16:01   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Lt.Worf
 

Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 6

Lt.Worf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Zitat:
Zitat von next generation clocker
Das liegt nich am Sata... Als ich das letztens anhatte, is meine Alte WD platte (ide) nichtmehr erkannt worden. Also machs einfach raus. Ne HDD zieht net viel Strom
Ja klar, aber das Feature die Platten abzuschalten wenn man sie länger nicht nutzt, ist in Bezug auf Lärmpegel und Lebensdauer der Platten ja eigentlich ganz gut.

Zitat:
Zitat von oNyX`
moin, du wirst ja wohl keine platte die so schon rumspinnt als backup hdd benutzen wollen oder?
mfg oNyX`
Die Platte an sich ist absolut in Ordnung, keine Datenfehler ect., Datendurchsatz ist auch gut. Ich hab auch eine andere nagelneue SATA-Platte von Samsung (SP2504C) mit dem gleichen Problem getestet.
Ich gehe ja davon aus das XP evt. mit dem Wiedereinschalten von SATA-Platten Probleme hat.
Lt.Worf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 16:58   #6 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Zitat:
Zitat von Lt.Worf
Ja klar, aber das Feature die Platten abzuschalten wenn man sie länger nicht nutzt, ist in Bezug auf Lärmpegel und Lebensdauer der Platten ja eigentlich ganz gut.
In Bezug auf die Lebensdauer ist das ewige An- und Ausschalten der Platten gar nicht gut. Denn das ist es, was ihnen am meisten schadet.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2005, 17:28   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Lt.Worf
 

Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 6

Lt.Worf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WinXP hängt nach ausschalten der SATA-Platte

Zitat:
Zitat von EoN
In Bezug auf die Lebensdauer ist das ewige An- und Ausschalten der Platten gar nicht gut. Denn das ist es, was ihnen am meisten schadet.
Ja das stimmt, wenn es zu häufig geschieht. Aber wenn man eine Platte z.B. über mehrere Stunden nicht braucht wäre es doch vorteilhaft.
Lt.Worf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausschalten, haengt, hängt, sataplatte, winxp


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche neue interne HDD nach Defekt. SSD oder SATA Platte? monze Laufwerke 22 06.07.2010 22:42
Windows hängt nach Defrag/Update beim Boot und nach der Anmeldung. CompleX Windows & Programme 10 04.07.2007 10:10
SATA Platte nach 2 Monaten defekt?! spugadelicate Festplatten und Datenspeicher 1 04.05.2007 17:45
WinXP Installation erkennt Sata Platte nicht SofaSurfer Windows & Programme 4 11.01.2007 12:25
Bekomme SATA Platte nicht als Master neben PATA Platte erkannt Fishbed Festplatten und Datenspeicher 2 07.06.2006 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved