TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2007, 01:03   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 2

rolape befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Festplatte nach absturz nicht mehr erkannt - nach Aus- & Einschalten wieder alles ok

Hallo Leute,
Ich brauche Eure Erfahrung bei einem Problem, das mich total ratlos macht:

Habe ein WinXP-System, das ein Jahr lang mit identischer Hardware einiger Maßen einwandfrei gelaufen ist.
In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Abstürzen; i.d.R. kein Bluescreen, sondern plötzlicher Neustart des Systems.
Jetzt die Besonderheit: Bei diesem Neustart wird im Bios die Systemplatte nicht mehr erkannt, während die zweite Platte (primary slave) und die beiden optischen Laufwerke am secondary Kanal einwandfrei identifiziert werden.
Wenn ich den PC auschalte und sofort darauf wieder einschalte, wird die Platte problemlos erkannt und das System fährt wieder normal hoch. Fehler trat jetzt öfter auf, z.B. beim video codieren oder abspielen, aber auch bei weniger aufwändigen Anwendungen wie Internet etc.
Meine Hardware: MB:PCChips M848ALU, 1GB DDR 400 Ram, Systemplatte: WD 160GB IDE, zweite Platte Seagate 80 GB IDE, Netzteil mit 450 Watt wohl ausreichend dimensioniert.
Bisherige Versuche und Ergebnisse:
- Temeperatur von CPU und Festlatten ok
- Systemplatte mit WD-Diagnostic-Tool von Boot-CD ausführlich gecheckt inl. Oberflächentest: Kein Problem.
- Beide Festplatten an den secondary Kanal gehängt: Fehler tritt trotzdem auf.

Jetzt bin ich ratlos - woran liegt es:
- Festplatte? Aber Disk-Tools zeigen keinen relevanten Fehler
- Controller auf Mainboard? - Aber andere Laufweke werden auch bei Neustart erkannt
- Betriebssystem? (WinXP mit SP2)

Eine Sache ist mir noch aufgefallen: WinXP hat zwischenzeitlich den Übertragungsmodus der Systemplatte von DMA 5 auf PIO 4 zurückgestellt mit entsprechend langsamen Systemverhalten. Nachdem ich die beiden Platten auf den secondary-Port gehängt habe, nimmt XP wieder DMA 5 für die Systemplatte.

Jetzt wäre ich wirklich sehr dankbar, wenn jemand eine Idee zur Diagnose und Problemlösung hätte!

Gruß, Robert
rolape ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 01:14   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.826

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Festplatte nach absturz nicht mehr erkannt - nach Aus- & Einschalten wieder alles ok

Tausch die 160er baldmöglichst aus. Deine Beschreibung klingt für mich am ehesten nach einem Problem in der ELEKTRONIK der Festplatte; diese wird nur "grob" mitgeprüft, Disk-Tools zielen in erster Linie auf die Scheiben sowie den Lese-/Schreibkopf innerhalb der HDD ab.


btw hat mich mit eben einem solchen von Dir beschriebenem Problem (sporadisch "weg") eine Maxtor 80GB verlassen ^^

greetz


PS: Kein Kummer drum, HDDs kosten doch heutzutage so gut wie nix mehr, und hier im Forum gibt es etliche Topics mit Ratschlägen, welche HDD aktuell was taugt ^^
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 01:37   #3 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 905

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Festplatte nach absturz nicht mehr erkannt - nach Aus- & Einschalten wieder alles ok

du kommst ja noch in windows !
daher würd ich sagen das du mal mit dem tool "hd tune" von
hier-> http://www.hdtune.com/
die smart werte ausliest ! sollte da ein wert rot oder gelb sein hat deine platte einen weg !
guck das als erstes mal nach !
wenn nen fehler iss nicht mehr lange experimentieren sondern fix datensicherung machen !

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 13:18   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 2

rolape befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Festplatte nach absturz nicht mehr erkannt - nach Aus- & Einschalten wieder alles

Vielen Dank für Eure Tipps!
HD Tune kann keine Fehler erkennen.
Datensicherung ist gelaufen.
Bin am überlegen, ob ich die Festpaltte damit "quäle", indem ich Linux installiere und damit herumspiele. Wenn die Platte dabei auch immer wieder aussteigt, dann kann ich sicher von einem Hardware-Defekt ausgehen. Wenn die Platte unter Linux ordentlich arbeitet, muss ich vieleicht mein XP-System neu aufsetzen.
Ein "unsauberes" XP-System würde mir erklären, dass der Rechner abstürzt (Allerdings kein Bluescreen). Aber die Tatsache, dass das BIOS die Systemplatte zunächst nicht und nach dem Ein- / Ausschalten dann doch erkennt, spricht für mich eher gegen XP als Alleintäter.

Was hält der Kenner eigentlich von einer Samsung 250 GB IDE-Platte (Habe mir überlegt, die merkwürdige WD 160 GB durch eine etwas größere Samsung zu ersetzen, wenn cih wirklich von der Platten-Elektronik-Stern-Theorie ausgehen muss.

Was meint Ihr? Danke für Eure Anregungen!
rolape ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 21:13   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.471

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: Festplatte nach absturz nicht mehr erkannt - nach Aus- & Einschalten wieder alles

Samsung ist gut, aber auch Hitachi, Seagate, WD, Maxtor... die eine ist schneller, die andere etwas leiser und eine andere wiederum hat von jedem etwas/bischen

aber bevor du die platte tauscht, ersetze mal die kabel durch andere!


An sonsten würde ich da auch erstmal die platte verdächtigen und S.M.A.R.T. wird dir dann vielleicht doch noch fehler anzeigen. Dieses S.M.A.R.T. zählt wiederholende fehler und gibt ab ein bestimmten wert fehler aus - also oft, wenns schon (fast) zu spät ist


Dice
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
absturz, einschalten, erkannt, festplatte


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
S-ATA Platte wird nach Formatierung nicht mehr erkannt. Sonic013 Festplatten und Datenspeicher 15 01.02.2010 17:39
Externe Festplatte wird nach Neustart nicht richtig erkannt link234 CPUs und Mainboards allgemein 0 28.09.2008 13:55
Externe Festplatte (USB) nach Formatierung nicht mehr erkannt pjotr Festplatten und Datenspeicher 7 07.11.2007 21:18
Eine IDE wird nach Bluescreen nicht mehr erkannt, Hilfe?! andyleery Festplatten und Datenspeicher 6 03.03.2007 15:37
Festplatte wird nach Absturz nicht erkannt ottiatze Festplatten und Datenspeicher 24 03.07.2003 14:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved