TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Gehäuse, Lüfter & Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2006, 15:27   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard Passiv oder aktiv? Sempron 3000+ und 6600GT

Hi!
Erstmal das Problem: Die Lautstärke.
Verursacher: Artic Cooling Copper Silent 2 und der 6600GT Standart Lüfter.
Wunsch: Leise!

Nun die Frage: Was verbauen? Passiv + Case-Lüfter? Aktiv?
Die zu kühlenden Komponenten:
Sempron 3000+ @ 2200Mhz, Kern Barton
XFX 6600 GT @ ca. 550/550

Wie soll ich es Kühlen? An Case-Lüftern kann ich nen 120er in der Front und 2 82er in Seite und Rückwand verbauen. Passiv wär schon Schön, Wakü verbieten meine Eltern-.-

Habt ihr ideen? Preislich so bis 50€ für alles.

Gruss, Olli der jetzt austeilen geht.
http://hwbot.org/signature/u31911.png

Main Rig: Phenom X4 955BE @ Stock | 4GB DDR3 1066 GEIL RipJAWS | Biostar TA890FXE | XFX ATI Radeon HD5770 1GB | Windows 7
Ausweich PC: AMD Athlon XP 2400+ | ECS K7S5A | ELSA Erazor III 32MB | Windows XP
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 07:49   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Passiv oder aktiv? Sempron 3000+ und 6600GT

Hi,
wechsel deine Eltern !!! Wakü ist sowas von geil. Meine Vater hat mir sogar beim Bau meiner Eigenbau-Wakü geholfen wo er nur konnte.

So nun zum Thema:
Passiv wird es sehr schwer werden. Heat-Pipe Kühler für So. A hab ich glaube ich auch noch keine gesehen. Der Arctic sollte eigentlich nicht so eine Krach machen. Also vermute ich mal, dass es der Graka-Lüfter ist. Hier würde der Austausch gegen einen Arctic-Silencer schon deutlich für Ruhe sorgen.

Du solltest halt mal wirklich die Lärmquelle identifizieren. Einfach mal die Lüfter einzeln kurz anhalten und schaun welcher den grössten Nerv-Faktor hat.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 08:16   #3 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.302

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Passiv oder aktiv? Sempron 3000+ und 6600GT

Geh auf aktiv - dann haste auch unter ungünstigeren Bedingungen (Sommer) noch potential.

Passiv geht auch - aber wie Du schon sagtest muss dann die Gehäuseentlüftung stimmen - was am Ende unter Umständen sogar noch mehr Krach bedeuten kann.

Für Passiv Betrieb wäre der zu empfehlen:

Thermaltake Sonic Tower @ PC-Cooling
http://www.pc-cooling.de/images/prod.../100000031.jpg

Für die Grafikkarte wäre der Zalman VF 900 CU interessant.

Zalman VF 900 CU @ PC-Cooling

http://www.pc-cooling.de/images/prod.../400100124.jpg

Die beiden zusammen liegen aber schon etwas über Deinem Preislimit. Alternativ wäre auch der etwas kleinere Zalman VF 700 AL-CU oder CU eine gute Lösung.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 08:23   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Racoon
 

Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 459

Racoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Passiv oder aktiv? Sempron 3000+ und 6600GT

hallo pilzkopf,

deine cpu ist nur schwerlich passiv zu kühlen.
aktuell der grösste und beste kühler für sockel A ist der Sonic Tower von Thermaltake.
um diesen montieren zu können muss dein board allerdings über mounting holes (also 4 kleine löcher um den sockel) verfügen.
diesen bekommst du in der regel für ca. 25 euro.
dazu einen leisen 120er lüfter für ca. 15 euro inkl. zalman fanmate 2 zum runterregeln.

82er lüfter wäre kein standard-mass ... entweder 92 oder 80 ...
soltlen es tatsächlich 2 x 92 sein, so denke ich, daß du auch einen 120er montieren kannst ... welches case hast du denn ?

also graka kühler wäre evtl. der vf700 interessant ... oder passiv ein polarfreezer / vm-102 ... insofern die karte keinen brückenchip hat.
da fehlen einfach zu viele angaben über dein system.

mit freundlichem gruss
racoon

edith: aha ..da war der exit wieder schneller ...
Racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 13:55   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Passiv oder aktiv? Sempron 3000+ und 6600GT

Also:

Zitat:
Zitat von vcmob
wechsel deine Eltern !!! Wakü ist sowas von geil. Meine Vater hat mir sogar beim Bau meiner Eigenbau-Wakü geholfen wo er nur konnte.
Kansst du mir dabei helfen?^^
Zitat:
Zitat von vcmob
Du solltest halt mal wirklich die Lärmquelle identifizieren. Einfach mal die Lüfter einzeln kurz anhalten und schaun welcher den grössten Nerv-Faktor hat.
Größter Nerv-Faktor is der GPU-Lüfter. Der Artic-Silencer hat das Problem das er imho auf die PCI-E-Version Beschränkt ist.

Von Passiv und Wakü ist Somit abzusehen.
Was ich also Brauche:
Einen neuen Kühler für meine 6600GT AGP und für Später einen leisen Sockel A Kühler, aber für die 6-Nasen-Halterung, da mir die "mounting holes" fehlen. Wa sist billig und gut??
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
3000, 6600gt, aktiv, passiv, sempron


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[W] Sempron 3000+, 6600GT uvm. Pilzkopf Wertschätzungen 3 20.08.2007 14:29
Passiv gekühlte 6600 GT aktiv kühlen? Rifter21 NVIDIA GeForce Grafikkarten 2 06.12.2006 22:27
Sempron 2800+ oder 3000+ daywalkertr AMD: CPUs und Mainboards 1 01.02.2006 20:33
Unterschied Athlon 64 3000+ und Sempron 3000+???? daywalkertr AMD: CPUs und Mainboards 1 31.01.2006 18:57
Atlhon XP 3000+: Passiv-Kühlung TwinView Cooling - Kühler, Lüfter etc. 4 24.01.2004 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved