TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2004, 13:49   #1 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Silent PIV System Komponenten gesucht!

Hoi alle zusammen

Momentan will ich mein PC System entscheidend leiser machen, da mir das ewige gesumme usw. so langsam ziemlich auf die Nerven geht.

Zuerstmal mein System:

Abit IC7
PIV 3,0 Ghz
1024MB Ram
ATI Radeon 9800Pro 128MB
Samsung Spinpoint xxxx 160GB

Das Abit IC7 verfügt ja über einen aktiven Northbridge Kühler, würde es an dieser Stelle auch ein passiver Kühler tun? OC wird nicht praktiziert falls ja, was könntet ihr mir da empfehlen?

Momentan besitze ich SLK 984 U von Thermalright.
Allerdings bin ich mit der Kühlleistung sehr unzufrieden (50°C Idle bei starkem Lüfteraufsatz). Was ist momentan der beste Luftkühler den man für Geld kaufen kann? Sollte die 50? Grenze nicht überschreiten. Gleichzeitig sollte er auch mit einem leistungsschwachen Lüfter (Silent) auskommen und dennoch zuverlässig Kühlen.

Der Lüfter der ATI Radeon kommt mir ebenfalls sehr laut vor, gibt es günstige, bessere, ruhigere Alternativen zu dem Standartkühler, wenn ja, welche?

Wäre echt dankbar, wenn diese Grundlegenden Fragen geklärt wären.
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 13:53   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von SilvAoDX
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 1.878

SilvAoDX sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSilvAoDX sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zu #1 Ohne OC kannst du einen Passiven draufstecken (sollte nur Luftzug im Gehäuse sein)
Zu #2 Das IC7 zeigt die Temps ca 10°C zu hoch an, also hättest du 40°C (Idle/Last, wie auch immer) und das ist für eine Lukü Okay
Aber bei 50°C Last würde ich mir auch sorgen machen
SilvAoDX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:01   #3 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

CPU: entweder Zalman CNPS 7000 B - CU 3200 oder Thermalright SB 2 P4 "Heatsink" für Intel Pentium 4 - 478 mit
Graka: Arctic-Cooling ATI Silencer 1 wenn du den bedarf hast kannst noch ramkühler für die rückseite kaufen.

generell:
vielleicht noch n netzteil und noch n paar low noise lüfter!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:04   #4 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von SilvAoDX
Zu #1 Ohne OC kannst du einen Passiven draufstecken (sollte nur Luftzug im Gehäuse sein)
Zu #2 Das IC7 zeigt die Temps ca 10°C zu hoch an, also hättest du 40°C (Idle/Last, wie auch immer) und das ist für eine Lukü Okay
Wie gesagt die 50 bzw. 40°C erreiche ich dennoch nur durch einen Lüfter mit entsprechender Geräuschkulisse. Wollte da schon eine Alternative die auch entsprechend leise ist.

Ich denke unter Luftzug verstehst du den Einsatz von Gehäuselüftern. Es werden 3 bzw. 4 eingesetzt. 2 an der Front, einer hinten und oben im Netzteil. Welche saugen und welche blasen versteht sich von selbst.
Spielt es eine Rolle, dass ich dort Silentkomp. einsetze die einen max. Luftdurchsatz von 33 m³/h erreicht bzw. mit 1.500 U/min dreht?

Wie sieht es mit der Graka aus?
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:06   #5 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

besser als gar kein luftstrom!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:11   #6 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Otoschi
CPU: entweder Zalman CNPS 7000 B - CU 3200 oder Thermalright SB 2 P4 "Heatsink" für Intel Pentium 4 - 478 mit
Graka: Arctic-Cooling ATI Silencer 1 wenn du den bedarf hast kannst noch ramkühler für die rückseite kaufen.

generell:
vielleicht noch n netzteil und noch n paar low noise lüfter!
Low Noise Lüfter habe ich schon welche von Y.S. Tech. ausgesucht, ich denke da trifft man die richtige Wahl. Als Netzteil besitze ich schon ein manuel regelbares Enermax 400Watt... das dürfte genügen

Festplatten werden ebenfalls entkoppelt.
Wie sieht es mit der Notwendigkeit von Festplattenkühlung aus?

Ich will die Festplatten /werde mir noch eine zweite 160GB holen mit diesen Modulen entkoppeln.
Allerdings müsste ich die Platten dann in einen 5,25" Schacht verbannen, wo keine Lüfter angebracht werden können.
Sollte ich in diesem Fall lieber zu einer Heatpipe HDD Kühlung greifen oder ist die Kühlung nicht von belang?
Die Platten sollen raid 0 laufen.

EDIT:

"Achtung: Der Kühler ist nicht kompatibel mit der 9800 Pro Serie von Sapphire."



Leider besitze ich eben eine dieser Karten.
Gibt es Alternativen?
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:13   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von SilvAoDX
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 1.878

SilvAoDX sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSilvAoDX sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Jo, solange die Luft in deinem nicht "steht" sollte passiv reichen
SilvAoDX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:14   #8 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

hm...also festplattenkühlung davon halte ich eigentlich nix, weil die dinger voll laut sind! dann kauf dir lieber noch eins bis 2 normale lüfter und mach die davor! die können ja auch die luft von innen her saugen!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:19   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von CrazzySG
Als Netzteil besitze ich schon ein manuel regelbares Enermax 400Watt... das dürfte genügen
Enermax ist selten wirklich leise - mein PC ist praktisch unhörbar (trotz Luft-Kühlung) und das NT tut auch seinen Part dazu:
http://www.dirkvader.de/frame.php?si...r-fortron.html
Nen leiseres wirst du kaum finden.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:21   #10 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Otoschi
hm...also festplattenkühlung davon halte ich eigentlich nix, weil die dinger voll laut sind! dann kauf dir lieber noch eins bis 2 normale lüfter und mach die davor! die können ja auch die luft von innen her saugen!
Ich habe an eine Kühlung wie dieser gedacht. Ist zwar nicht gerade billig, aber gesunde Festplatten sind mir das allemal wert. Ratsam oder nicht?
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:24   #11 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ist aber halt keinen richtige kühlng! ohe luftzug wir das auch nix bringen!

die leisetsten sind wiklich die mit einem 120er oder die mit silent lüftern
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:30   #12 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Otoschi
ist aber halt keinen richtige kühlng! ohe luftzug wir das auch nix bringen!

die leisetsten sind wiklich die mit einem 120er oder die mit silent lüftern
Ok, ich glaube ich habe das Problem etwas "falsch" beschrieben.
Ich würde die beiden Platten gerne entkoppeln, was bedeutet, dass ich sie gleichzeitig aus den 3,5" Schächten nehmen muss (die Entkopplungsmodule nehmen einen gewissen Platz in anspruch) und in darüberliegende 5,25" Schächte schieben muss, die ja eigentlich für DVD Laufwerke usw. gedacht sind. Nun sind aber weder vor, noch hinten den Schächten entsprechende Bohrungen o.ä. um Lüfter zu plazieren. Somit wären die HDDs in den 5,25" Schächten nicht gekühlt. Die Lüfter für Frischluft sitzen ungünstigerweiße unter den 5,25" Schächten, womit ich zwar einen Luftstrom im Gehäuse hätte, dieser aber an den beiden HDDs vorbeizirkuliert.
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 14:42   #13 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ich hab das schon verstanden! entkoppel kann man aber auch mit so 4 gummiteieln da! aber trotzdem würd ich die aktiv kühlen! zurnot mit einem normalen lüfter!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2004, 13:12   #14 (permalink)
Inaktiver User
 

Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 301

CrazzySG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Otoschi
CPU: entweder Zalman CNPS 7000 B - CU 3200 oder Thermalright SB 2 P4 "Heatsink" für Intel Pentium 4 - 478 mit
Graka: Arctic-Cooling ATI Silencer 1 wenn du den bedarf hast kannst noch ramkühler für die rückseite kaufen.

generell:
vielleicht noch n netzteil und noch n paar low noise lüfter!
Ich hab mich jetzt für den XP120 von Thermalright entschieden.
Hat in sämtlichen Tests gut abgeschnitten.
CrazzySG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2004, 15:07   #15 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 20.01.2004
Beiträge: 148

ICHdasICH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard

Für die GraKa die neue zalman HP.
ICHdasICH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2004, 12:14   #16 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Andy0601
 

Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 1.098

Andy0601 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von ICHdasICH
Für die GraKa die neue zalman HP.
ABer nur mit Zusatzlüfter !
Andy0601 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gesucht, komponenten, piv, silent, system


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Test] Silent PC - Komponenten für einen leisen PC TweakPC Newsbot News 2 26.12.2009 14:19
Preiswerte Komponenten für CAD-System Uwe64LE Komplett-PCs, Konfigurationen 6 07.12.2007 20:08
Neues System (Komponenten ok?) rap Kaufberatung 6 27.12.2005 17:05
Silent Netzteil gesucht! --Chris-- Sonstige Hardware 20 30.07.2005 11:49
Komponenten für Komplett-PC gesucht Dr. BeSt Komplett-PCs, Konfigurationen 16 28.01.2004 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved