TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2008, 15:14   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ausrufezeichen D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Ich weiß net mehr weiter. Ich habe ein Intel D5400XS Board auf dem sind 6 SATA Steckplätze, 1-4 funktionieren tadellos 5+6 hingegen nur wenn ich im Bios von IDE auf irgendwas mit 4 Buchstaben (mit A beginnend) umstelle. Wenn ich das tue schaltet sich scheinbar ein anderer Controller ein. Dieser erkennt dann auch die Laufwerke jedoch dauert das ca. 3-4 min. Und danach bekomme ich eine Fehlermeldung das er die Winload.exe nicht finden kann. Ich habe an den anderen beiden noch ein BluRay und ein HDD Laufwerk auf die ich nicht verzichten möchte.
Kennt das zufällig jemand? Hab gerade von AMD auf Intel umgestellt und bin mit den Bioseinstellungen nicht so vertraut. Aber ich denk das eine Bootzeit von 5 min inakzeptabelist.

Hilfe
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 15:47   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.490

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Menno must Du ne Kohle haben (neid)

Im Handbuch ist erstmal nichts zu lesen, als wenn SATA 5/6 mit dem IDE Anschluss irgendwie verknüpft sind - somit sollten die eigentlich normal laufen.

Was mir aber gerade noch einfällt ist, dass es durchaus eine Beschränkung auf nur 2 IDE Ports (alias 4 PATA Geräte) an einem Controller geben kann (ich weiß es leider nicht genau) und es somit unter Umständen sein kann, dass nach 4 SATA Geräten an einem SATA Controller im PATA Modus zu Problemen kommt. Aber das sind leider nur Mutmaßungen.

Warum er aber 3-4Min braucht um die Platten zu finden erklärt sich mir damit nicht. Kontrolliere das bitte auch mal einzeln (nur jeweils ein Gerät mal anschließen) und teste auch die SATA Kabel - nicht dass diese vielleicht nen Schlag weg haben - man weiß ja nie.

Das Problem mit dem AHCI Umstellen und Windows lässt sich nicht mebr booten ist leider normal.

Das liegt daran, dass der SATA Kontroller in der Einstellung IDE im PATA kompatiblen Modus läuft - bedeutet Windows sieht den als 0815 Controller für den es die passenden Treiber hat. Wenn Du jetzt aber auf AHCI oder auch RAID umstellst, kennt Windows plötzlich den Controller nicht mehr - und damit auch keine Treiber und findet somit auch die Festplatten nicht mehr.

Ein nachträgliches Treiber einspielen für AHCI/RAID war leider bisher sogut wie unmöglich. Ich habe es selbst mal 3 Tage versucht und bin auch gescheitert. Ich will damit nicht sagen, dass es nicht doch irgendwie geht - aber bisher sieht es eher schlecht aus.
Also kann ich leider nur raten - erst umstellen und dann am Ende installieren! Und auch überlegen ob man vielleicht auch RAID will - ob ein Wechsel zwischen RAID und AHCI möglich ist habe ich noch gar nicht probiert.
(Der RAID Modus geht ja auch ohne dass man die HDDs wirklich im RAID Modus betreiben muss)

Schau Dir vielleicht auch mal den Thread an, da gibt es auch nen Link zu nem Board wo einer behauptet, dass er es jetzt hinbekommen hat mit dem Umstellen ohne Windows neu installieren zu müssen:
http://www.tweakpc.de/forum/notebook...-diskette.html
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (19.11.2008 um 16:01 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 17:19   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Erst ma Danke für die schnelle Antwort. Das mit Windows hab ich mir schon fast gedacht. Hatte mich schon geärgert das ich Vista schon installiert habe. Na ja so viel ist ja noch nicht drauf, dann werd ich es wohl nochmal draufspielen müssen(dauert ja nur 10 min) + (6 Stunden für 140 Updates -würg-).
Vieleicht hängt es ja auch mit dem fehlenden Treiber zusammen das die Bootzeit so ewig lang ist.

Nu zum System na ja bin Hardwarejunky und ich hasse es wenn ich bei nem Spiel Ruckler hab oder nicht auf maximal Einstellungen laufen kann. Zock ganz gern Flugsimulatoren -und die sind ja bekanntlich anspruchsvoll.

Soweit kann ich nur jedem durchgeknallten wie mich raten KAUFEN KAUFEN KAUFEN

Bis auf die hier erwähnten Startschwierigkeiten meinerseits läuft das System 1ste Sahne. Farcry 2 auf Ultra ohne Ruckler oder ähnliches.
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 17:42   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.490

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Updates können auch schneller gehen

Nimm das:
WinFuture.de - Update Pack für Windows XP und Windows Vista

Und dann kannste das Windows Standart Update ja immer noch machen - falls da noch was fehlt.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
MasterIdefix (19.11.2008)
Alt 19.11.2008, 18:09   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Cool Danke! Ich werd nochmal versuchen per Reperaturoption von der Windows Vista CD was zu machen. Sowie ich das in dem Link verstanden habe wurde da ja auch über die Windows XP installationsroutine der Treiber nachinstalliert.
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 19:23   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Hab noch etwas gefunden zwar auf englisch aber klingt ganz vielversprechend.

There are two alternative methods to switch from IDE to AHCI if you already have Windows installed without having to reinstall or repair. This works for the P5B, should work for the P5K too:

#1 Shutdown the computer. Remove SATA cable from the Intel SATA Controller and plug it into the SATA port of the JMicron controller. Boot the computer after changing BIOS to reflect the changes (Jmicron set to IDE, Intel SATA set to AHCI, set JMicron for boot). Once in Windows, install the latest Intel driver for the AHCI controller. Shutdown the computer. Move back the SATA cable to the Intel controller. Power up, change BIOS to reflect change in boot drive location.

-OR-

#2 With the Intel controller set on IDE mode, go into device manager and locate the Intel controller that the drive is connected to. Right-click and select upgrade driver. Select browse my computer for driver software. Select let me pick from list. In the screen untick the box "show compatible hardward". Scroll down under the Manufactuer column and select the Standard AHCI driver and select next. This should install the Microsoft AHCI driver. (Alternatively, you can install the latest Intel AHCI driver at this time if you have it handy using the "Have Disk" button.) Reboot. Then go into the bios and change your Intel controller from IDE to AHCI. Once your reboot you can then install the AHCI driver for your particular motherboard. This is assuming you are running Vista, I'm not sure if XP has default Microsoft AHCI drivers available.

Either option will work. The first way is nearly fool-proof, but the second way allows you to skip diving into the case and switching cables around

So nun hab ich bei Intel auf der HP geschaut und hab jetzt den besagten Treiber nicht wirklich ausmachen können nur Raid Treiber. Oder ist er das etwa ???

Hier ma der Link zur Supportseite von meinem MoBo

Download-Suchergebnisse

Danke für deine Gedult.
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2008, 09:27   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Kleines Newsupdate: Ich habe gestern Abend versucht das nach der oben genannten Anleitung hinzubekommen. Blöd nur wenn man keinen anderen SATA Controller auf dem Board hat sondern nur eSATA. Ich habe dann versucht Windows neu zu installieren und dabei gemerkt das meine System HDD den Fehler ( lange Wartezeit beim Booten) verursacht hat und sich anscheinend die Platte verabschiedet hat.
Also andere platte genutzt und siehe da super schnelle Bootzeit und alle Geräte sind dank AHCI jetzt auch da.
So nun noch die lieben Updates (dank Exit etwas schneller) und alles ist schick. Danke nochmal an Exit!!!

Thread kann geschlossen werden.
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2008, 12:00   #8 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.490

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Geht doch

Na dann viel Spass mit Deinem System (auf das ich schon ein bisschen neidisch bin - aber ich befürchte meine Frau killt mich bei den Kosten).
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2008, 12:37   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 6

MasterIdefix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: D5400XS Bios bzw. SATA Controller Probleme

Hätte meine wohl auch getan wenn sie davon was wüste bzw. Ahnung von PC´s hätte. Nur kein Neid hab lang gespart.
MasterIdefix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bios, bzw., controller, d5400xs, probleme, sata


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SATA Controller CamperInDaBase Laufwerke 16 12.09.2010 15:51
[News] Erster SATA-Controller für CD/DVD-Laufwerke TweakPC Newsbot News Archiv 0 28.11.2008 14:27
Suche: SATA/SAS RAID5 Controller PCIe DaKarl Suche 0 24.10.2008 15:32
SATA Controller Heiko Kaufberatung 3 04.04.2006 22:18
Probleme mit SATA RAID Controller bei ASUS P4V8X-X gk-one Intel: CPUs und Mainboards 1 05.07.2005 10:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved