TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2014, 14:23   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Hallo Forumsuser,

ich suche für meinem Onkel eine möglichst günstige Variante, um ihn ins Zeitalter des Internets zu befördern.
Da er mittlerweile auch viel Zeit (aber umso weniger Geld) hat, er durchaus Spiele-affin ist, sollte der PC auch das ein oder andere Spiel (keineswegs Grafikkracher) zum Laufen bringen können.
Ich dachte da an die Kategorie AMD FM1. Nur ist da auf EBay die Auswahl doch ziemlich begrenzt.

Meine persönlichen Mindestanforderungen wären:
- sollte Windows 7, zumindest Vista beherrschen/haben
- möglichst 4GB RAM

benötigte Komponenten:
- CPU
- RAM
- Mainboard
- OS

Vorhanden sind:
Gehäuse, Netzteil, SATA-Festplatte, (PCI-WLAN-Karte)

Komplett-Bundles würde ich gerne auch in Betracht ziehen.

Auch wenn es kein Dogma ist, sollten die Komponenten + OS möglichst nicht mehr als 100,-€ kosten.

Für diesen Anwendungszweck bin ich ziemlich angetan von den AMD APUs und habe mich auf der Suche nach einem passenden und günstigen PC auf Diese (incl. FM2) versteift. Aber nach einiger Zeit suchen habe ich diese Lösung fast schon ad acta gelegt.
Da ich ansonsten keine Ahnung von günstigen, aber durchaus "potenten" Systemen (insbesondere der Marke Intel) habe, bitte ich Euch, mir mit Anregungen/Alternativen weiter zu helfen.

MfG
Andi

Geändert von andyy (09.02.2014 um 14:27 Uhr) Grund: Nachtrag: Preisvorstellung
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 14:26   #2 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Hab da einen Multimedia PC mit TV Karte und Funkfernbedienung im Originalzustand.



Zitat:
Intel® Core™2 Duo Prozessor E6300 (1,86 GHz, 2 x 1 MB L2 Cache, 1066 MHz FSB), 1024 MB DDR (oder mehr) Arbeitsspeicher, 80, 320 oder 500 GB-Serial-ATA Festplatte mit 7.200 Umdrehungen/Min., 16x48x DVD-ROM-Laufwerk,
16fach Multinorm-DVD-Brenner mit Double-Layer-Funktion (DVD+R/+RW & DVD-R/-RW & DVD+R9 mit bis zu 8,5 GB), Nvidia® GeForce® 7500 LE TV-out/DVI PCI-Express Grafikkarte mit 256 MB onboard unterstützt bis zu 512 MB mit TurboCache™-Technologie, Pinnacle 7010ix 6-in-1-TV-Tuner (2xanalog, 2x DVB-T, 2x DVB-S) inkl. Fernbedienung, Firewire IEEE 1394, 10/100 MBit LAN (DSL-ready), USB 2.0, 6-Kanal-Audio, MultiCard-Reader
Windows 7 kann ich dir drauf machen.

Geändert von Fakk-asrock (09.02.2014 um 14:52 Uhr)
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 14:29   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Hallo Fakk,

das ist ja ne schnelle Antwort! Nur was genau ist es denn?

MfG
Andi

EDIT: Ach, den Marktplatz habe ich ja übersehen.
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 14:55   #4 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Ein Komplett PC mit Multimedia Zubehör

http://www.btowstore.com/WebRoot/BT3..._0020_2510.jpg

----------

Wenn du nur einzelne Komponenten benötigst, ich habe auch noch mainboards inkl. CPU und etwas DDR Ram mit 775er Sockel, etwa 3-3.2 GHz Single Core Prozessoren. Ca 20-25€
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 15:02   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Wenn du nur einzelne Komponenten benötigst, ich habe auch noch mainboards inkl. CPU und etwas DDR Ram mit 775er Sockel, etwa 3-3.2 GHz Single Core Prozessoren. Ca 20-25€
Das Vorgängermodell war ein AMD Sempron, glaube 3000+ (Sockel 754). Das Mainboard ist leider defekt.
Irgendwie fand ich den in Kombination mit ner IDE-Festplatte und WinXP doch zu lahm

Ich meine, für Win7 dürftens schon 2 Kerne mit 4GB sein, oder?

EDIT: Wieviel würdest Du denn für den E6300 aufrufen?

MfG
Andi

Geändert von andyy (09.02.2014 um 15:17 Uhr)
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 16:03   #6 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Den Mutlimedia PC werde ich nicht ausschlachten, der bleibt ganz

muss mal sehen ob ich noch einen E rumliegen habe zuhause.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 16:21   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Ich hätte noch einen E6400 hier liegen, wäre sogar die boxed Variante.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 16:35   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Den Mutlimedia PC werde ich nicht ausschlachten, der bleibt ganz

muss mal sehen ob ich noch einen E rumliegen habe zuhause.
Nene, so war das garnicht gemeint. Ich wollte nur damit zum Ausdruck bringen, dass ich überhaupt die CPU identifiziert habe...


Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Ich hätte noch einen E6400 hier liegen, wäre sogar die boxed Variante.
Danke für das Angebot. Aber können diese 775-Sockel-CPUs grundsätzlich meine Anforderungen, nämlich Win7 (in Verbindung mit ner SATA-Platte) flüssig zum laufen bringen, erfüllen? Bzw. wo ordnet ihr die CPU zu bspw. einer FM1-A6-CPU ein?

Nachtrag: Bei Ebay gibts auch einige 775-Sockel CPUs der Reihe Q8xxx bzw Q9xxx wie Hoch ist der Performancevorteil gegenüber den Exxx`s?

MfG
Andi

Geändert von andyy (09.02.2014 um 17:22 Uhr)
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 18:06   #9 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

flüssig ..

dafür benötigst du (falls du areo nutzt) ne grafikkarte, die das unterstützt
dafür benötigst du eine SSD, um ladezeiten zu minimieren
dafür benötigst du eine mittelmäßige CPU, solange du nur Office oder videowiedergabe drauf laufen hast.

Die cpu reicht für deine zwecke aus. in dem preis segemnt musst du augenmerk auf die grafik setzen (auch bezüglich GPU decoding).
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 20:52   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Danke für die Infos! Ich werde mich mal auf die Suche machen, was so in dem Preissegment auf EBay angeboten wird.

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 12:16   #11 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

wenns was neues werden sollte, wäre fm2 wirklich sehr gut (schon n paar rechner von gebaut), gebraucht sind aber core 2 und phenom II schon ganz ordentlich.
falls es ins budget passt, kannst du alternativ auch zu sowas greifen:
AMD Athlon X4 760K, 4x 3.80GHz, boxed (AD760KWOHLBOX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und ne kleine graka dazustecken. gebrauchte 5750/5770 macht da schon gut was her... was für ne karte ist denn von dem sempron übergeblieben?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 12:27   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Hallo, danke für die Antwort!

übrig geblieben ist eine Radeon 8500. Aber ich denke die hat nen Wackelkontakt, vermutlich unbrauchbar und einen AGP-Anschluss.

In meiner Beobachtungsliste auf Ebay habe ich atm folgendes:

AMD Phenom II X3 720 @ X4 | ASUS M4A88T-M/USB3 mATX | 4GB AData DDR3 | eBay

Gainward HD4850, 512MB, Golden Sample


Radeon HD7470 2GB DDR3 D/HDMI (MI)


Club 3D ATI Radeon HD4850 (1024 MB) / 1 GB Grafikkarte HDMI


GAINWARD ATI HD4850 512MB DDR3 DVI


Sapphire ATI Radeon HD 4890 (1024 MB) (11150-11-20R) Grafikkarte



Club 3D - Radeon HD 4890 - Grafikkarte




Bin ich damit auf dem richtigen Weg?

Würde dann nur noch Win7 fehlen. Wo bekomme ich eine legale Lizenz, möglichst nicht von Dell (habe damit schon eine schlechte Erfahrung gemacht) her?

Ich habe momentan einen FM2 A8 6500 und bin begeistert. Das wäre meine Idealvorstellung, nur liegt das Ding mit Board, RAM und OS über dem Budget.

Wollte meiner Freundin auch schon Ihren FM1 A8-3850 abschwatzen, aber der läuft einfach noch zu gut. Als Alternative wollte ich mir sowas in der Art auf Ebay holen, nur gibt es da zu wenige und wenn für meinen Geschmack etwas zu teuer. Deshalb auch die Frage nach adäquaten Alternativen.

Der Sockel 775 bietet in der Tat eine ganze Menge mehr Auswahl, nur kenne ich mich mit Intel einfach nicht (gut genug) aus, um "die Spreu vom Weizen zu trennen" und nen Schnäppchen im Sinne meines frühverrenteten, armen aber gelangweilten Onkels zu machen... Evtl. sollte ich Ihm nen anderes Hobbie (Briefmarken sammeln bspw.) einreden.

MfG
Andi

EDIT: Zuletzt hatte er meinen ausgemusterten Sempron 3000 oder so mit IDE-Festplatte und der Radeon 8500 mit WinXP von mir bekommen. Aber das ja alles in allem Technik von vor 10 Jahren. Und sowas möchte ich ihm auch nicht mehr unbedingt zumuten.

Geändert von andyy (10.02.2014 um 12:51 Uhr) Grund: Links richtig eingefügt, Antwort erweitert
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 12:59   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
flüssig ..

dafür benötigst du (falls du areo nutzt) ne grafikkarte, die das unterstützt
dafür benötigst du eine SSD, um ladezeiten zu minimieren
dafür benötigst du eine mittelmäßige CPU, solange du nur Office oder videowiedergabe drauf laufen hast.

Die cpu reicht für deine zwecke aus. in dem preis segemnt musst du augenmerk auf die grafik setzen (auch bezüglich GPU decoding).
Danke für den Input!
Ich meine, ein paar (einfache/freeware) Spielchen sollte er schon darauf machen können, ansonsten wäre ja glatt sowas in der Art angebracht:

Lenovo ThinkPad T61 15,4 Zoll Notebook, Fingerprint, 80 GB HDD, Netzteil


Eines ist aber klar: auf eine SSD muß er, auch wenn sie "leider geil" sind, verzichten!

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 13:25   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

T61, why not. Viel Erfolg, ist ja gleifch rum
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 14:24   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
T61, why not. Viel Erfolg, ist ja gleifch rum
Das sollte nur ein example für ein mMn reines Internet/Word-Gerät sein.
Ich habe darauf gar nicht geboten, anstatt in die Mobilität würde ich lieber in Leistung investieren. Monitor, Tastatur, Maus sowie Platz wären vorhanden.

Mich würde viel mehr eine Einschätzung der oben gelisteten GraKas interessieren. Das Einordnen fällt mir nämlich schwer. Gerne auch eine Liste mit benchmarks oder ähnlichem.
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 14:35   #16 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.616

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

An sich sind es ja drei verschiedene Karten.
Da liegt rein leistungs mäßig die 4890 vorne, dann 4850 und 7470.

Ersteren beiden sollten auch mit aktuellen Games noch vernünftug fertig werden.

Und alle Freeware Spielchen die ich kenne sind da mit Abstand kein Problem

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 17:43   #17 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

hast du schon nach 5750/5770 und nachfolger gesucht? ab da wirds imho richtig interessant. die 4000er sind noch stromfresser und nur dx10. ab 5000er serie haste dx11 und effiziente stromsparfunktion. die 5770 ist mit der 4870 vergleichbar von der leistung
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 18:58   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

i
Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
hast du schon nach 5750/5770 und nachfolger gesucht? ab da wirds imho richtig interessant. die 4000er sind noch stromfresser und nur dx10. ab 5000er serie haste dx11 und effiziente stromsparfunktion. die 5770 ist mit der 4870 vergleichbar von der leistung
Verstehe ich das richtig: 3xxx,4xxx,5xxx usw. bezeichnet die Generation und x750, x760, x770 usw. usf. in etwa die Leistungskategorie?

Die 5er und 6er-Generationen habe ich prinzipiell auch im Visier. In der Bucht werden die so um die 30,-€ gehandelt. Und da Frage ich mich, ob die ins Budget passen. Oder passen die zu einem 775-Sockel Exxx oder Qxxx? Mit etwas Glück könnte so eine Kombination plus Win7 für unter 100,- zu erstehen sein.

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 19:23   #19 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

jap, so kann man das ganz grob umschreiben

die core 2, insbesondere quad, sind schon recht leistungsstark, insbesondere bei älteren spielen. neuere cpus haben halt wieder befehlssatzerweiterungen, die in modernen anwendungen und spielen genutzt werden können und hier vorteile bringen.

grundsätzlich ist mit blick auf die zukunft quadcore sicher ratsam, wenns das budget zulässt. in aktuellen testartikeln fallen die dualcores immer weiter hinter die quads zurück. aktuell spielts aber noch keine große rolle, wenn man nicht nur neueste software verwendet oder spezielle multicoreoptimierte anwendungen.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 21:33   #20 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Bei meinen (bescheidenen) Nachforschungen bin ich auf diese Seite gestossen. Ich musste zu meinem Erstaunen feststellen, dass da teilweise dualcores (AMD X2 oder Intel Exxx) besser abschneiden, als quadcores.

Wie Aussagekräftig sind denn solche (synthetischen) benchmarks denn?

Momentan wäre meine Wunschkonfiguration in der Richtung wie AMD X3 oder X4, Intel Qxxx (auf Platine) und als GraKa irgendwas a la AMD HD5xxx inklusive 4GB DDR3-RAM. Als Bonus mit Win7, für 100 Flocken.

Ist sowas realistisch? Würden sich da evtl. 20-30% Aufpreis lohnen oder soll ich doch besser sparen und lieber in die Richtung der Angebote der freundlichen Forenmitglieder Fakk-asrock, Legion of Damned oder deathdragon schauen?

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 08:37   #21 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

wie gesagt, bei neueren cpus profitierst du von moderneren befehlssatzerweiterungen. außerdem sind sie sparsamer. ob es dir das wert ist, musst du schon selbst entscheiden
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 10:10   #22 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

ZackZack - das Liveshoppingportal

wie wäre es denn damit?
Hoffe, dass das nicht als Werbung missverstanden wird... aber hab das gerade gesehen und musste an diesen Thread denken. Wenn doch, bitte einfach löschen.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 12:00   #23 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Zitat:
Zitat von tomcatoggo Beitrag anzeigen
ZackZack - das Liveshoppingportal

wie wäre es denn damit?
Hoffe, dass das nicht als Werbung missverstanden wird... aber hab das gerade gesehen und musste an diesen Thread denken. Wenn doch, bitte einfach löschen.
Hallo tomcatoggo, Danke für Deine Antwort, ich zumindest verstehe es nicht als Werbung.

Ich finde das Angebot auch fair, vor allem für Leute die nicht selber schrauben wollen. Ich möchte aber nicht unbedingt Geld für Komponenten ausgeben, die ich schon habe und versuche eben an bspw. so einen Athlon für allenfalls die Hälfte ranzukommen. Bei mir in der Nähe gibt es auch so einen Händler, der von Firmen geleaste PCs in rauhen Mengen auf- und weiterverkauft. Zu dem möchte ich demnächst eh vorbei sehen. Das letzte Mal meinte er, für Ihn sind Endkunden, die einzelne PCs kaufen möchten, uninteressant, die Masse macht wohl die Marge und verkauft an diejenigen zu relativ humanen Preisen. Gerade sowas wie die Intel E oder Q-Serie. Nur dachte ich bisher, in meinem Budget läge ein bisschen was "Moderneres".
Evtl. ist das wirklich nicht nötig. Ich muss mir so ein System unter Win7 live und in action ansehen, um restlos davon überzeugt zu sein.

Die aber Zeit spielt eh für mich, muss eben mein Onkel noch ein paar Wochen warten. PC-Komponenten werden mMn eher nicht teurer.

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 12:41   #24 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Großer Vorteil dieser PCs ist halt meistens, dass sie wirklich schön stabil und v.a. leise laufen. Es sind halt Arbeitsmaschinen. Zudem wäre halt auch Win 7 gleich mit dabei...
...und 3. hättest Du hier ja auch 14 Tage Rückgaberecht... ausprobieren wäre also auch möglich.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 15:30   #25 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 19

andyy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: (gebrauchter) Multimedia-Pc für mögl. unter 100€

Es ist ja ein AMD Athlon64 X2 4400+ (2,3 GHz) mit Sata150-Anschlüssen und 2GB DDR2 Ram. Für mich waren bisher DDR3 Rams, idealer Weise 4GB und zumindest SATAII "must haves". DDR2-RAM wäre zum Nachrüsten auch nicht übertrieben teuer. Denn meiner Erfahrung nach ist das unter Win7 absolut nötig. Zumindest wenn man Firefox mit ein paar Tabs und evtl. ein kleines Spielchen und YT-Video (ab 720p) offen hat.
Ich kann Dir die Kategorie Spiele nicht konkret nennen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass sich mein Onkel zum Zeitvertreib durchaus auf Civilisation IV/V oder Anno xy einlassen könnte. Es müsste dann allerdings auch kein Grafikfeuerwerk abgebrannt werden.

Könnte dieser PC die Anforderungen erfüllen? Und wie ordne(s)t Du/Ihr die Leistungsfähigkeit gegenüber Intels 775 E`s oder Q`s ein?
Wie schon beschrieben wäre eine 500GB SATAII-Platte, 450W NT und Gehäuse vorhanden.

Einen AMD Sockel 754 XP2400+ und einen Sempron 3000 mit jeweils 2GB hätte ich auch noch da, aber die möchte ich ihm eigentlich nicht mehr antun. Das neue System sollte sich schon (dem Geld entsprechend) abheben.
Nicht dass ich am Ende noch nach einer eierlegenden Wollmilchsau suche...

Energieeffizienz und geringe Lautstärke wären nett, spielen aber bei dem Budget, wenn überhaupt realisierbar, nur eine untergeordnete Rolle.

Als kleinen Exkurs: Gestern, habe ich, animiert durch deathdragons PN-chat, den noch nie verwendeten Boxed-Kühler von meinem T1100 auf meinem FM2+ mit TDW 65W geschraubt. Denn mich hat gestört, dass ab und an der Boxed-Lüfter hoch dreht und lauter zu hören ist. Da dachte ich mir, meiner simplen Logik zufolge: ein Lüfter der auf 125W ausgelegt, der müsste mit 65W doch spielend fertig werden und relaxed seinen dienst tue.
Nach 15 Minuten habe ich vor die Türe gekuckt, um nachzusehen, wo ich gelandet bin... Diese Triebswerkgeräusche bei 4000U/min sind der Wahnsinn. Gut, ich habe die CPU im Midi-Gehäuse, versucht auf unter 50 Grad zu halten, ginge vermutlich auch ein wenig leiser. Aber das AMD sich getraut hat, diese Boxed-Lüfter mit einem Phenom zu verkaufen, ist für mich eine Unverschämtheit.

MfG
Andi
andyy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
100€, gebraucht, gebrauchter, mögl, multimedia, multimediapc, office


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gebrauchter Office-Laptop UnoOC Komplett-PCs, Konfigurationen 8 03.09.2009 15:47
Kaufberatung (gebrauchter PC) Helmut-K@xemail.de Kaufberatung 5 29.01.2007 16:57
ultron: Multimedia Headset für unter 10 Euro TweakPC: News News 0 28.12.2005 12:20
Router einrichten unter WinXP, mögl.?? Gast Netzwerk 7 09.04.2004 13:53
gebrauchter Polo Matti Off Topic 10 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved