TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2014, 10:06   #26 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 760

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Hey,

das mit dem Mainboard stimmt ... aber einen guten Sound á là ALC1150 ist schon klasse ebenso wie stabile Spannungen. Und, dass man den Xeon natürlich trotzdem (über den Referenztakt/FSB) übertakten kann, ist hoffentlich auch klar (PCIe muss dabei gefixt & RAM angepasst werden)?!

Ob er bei MF preiswerter ist, muss es sich selbst ausrechenen. Das wären ja viele Einzelteile aus einer Hand, klar.
Aber manchmal sind andere Händler evtl. über 10€ preiswerter - da lohnt sich rein geldmäßig das Vergleichen. Ökologischer wäre es allemal.

Grüße
PC: +++ AMD Ryzen 2700X +++ ASRock X470 Taichi +++ G.Skill 32GiB +++ MSI RX 5700 XT +++ LG 34GL750 +++

Heimkino: +++ Fantec 3DFHDL +++ Denon AVR-1910 +++ Dali Oberon 5 +++ LG 37LV5590 TV +++
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 15:30   #27 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Wenn du Glück hast, kannst du 5% übertakten und zusätzliche eine Multiplikatorstufe. Mehr ist dann Systembedingt nicht drinn.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 21:39   #28 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 760

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Hallo LotD,

das verstehe ich nicht. Ich denke, er könnte mit dem Board (theoretisch) etwa 15% übertakten, also in etwa auf 4GHz. Voraussetzung natürlich ein korrektes FSB-OC mit "entspanntem" RAM & Festsetzen des PCI-Busses.

Eine Multiplikatorstufe kann er doch gar nicht machen, weil er keinen offenen Multi hat.
Oder meinst du vlt., dass der Xeon bloß auf 3.6GHz übertaktbar ist?

Grüße, MiMo
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 21:53   #29 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Seit Sockel 1155 verbaut Intel doch einen Taktgeber aufm Board. Dadurch laufen alle Komponenten mit einem Teiler von diesem Takt (100 MHz). Das übertakten des Baseclock genannten Taktes führt somit auch zum übertakten von allen anderen Komponenten aufm Brett. Und der PCIe Bus findet das gar nicht so lustig, deswegen gehen meist nur ein paar MHz.

Außer es hat sich zwischen Sockel 1155 zu 1150 noch etwas geändert, aber die Stripes sind mir nur vom Sockel 2011-3 bekannt.

Die eine Multiplikatorstufe ging mal bei bestimmten Boards auch ohne einer CPU mit offenem Multi. Man fährt quasi dauerhaft den Turbotakt für alle Cores.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 22:00   #30 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.616

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Hab mal bei Hwbot rein geschaut und ne Reihe von Boards angeschaut und da ging der ref. Takt bis 200MHz. Also scheinbar geht da wohl was mehr als vorher

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 22:39   #31 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 760

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Jau, danke P.O. - die Frage ist aber nicht unbedingt, wie hoch man den RT erhöhen kann, sondern vor allem, ob man die Übertaktung (wie bei AMD-Boards) getrennt vom PCIe-Bus machen kann. Wäre auch ein Unding, wenn das nicht ginge ...

Dass man dann den RAM entsprechend in den Timings entschärfen bzw. im BIOS auf einen anderen Multiplikator setzen muss, sollte auch klar sein.

Wenn der Ref-Takt z.B. auf 230MHz erhöht wurde, dann würde z.B. ein 1600 DDR3 RAM auf 1840MHz laufen. Bei der Einstellung 1333 würde er dann aber wieder innerhalb der Spezifikation mit ~1533MHz laufen.

Die CPU würde dann z.B. statt 3400MHz immer auf 3910MHz rennen.


Bei Ref-Takt 240MHz würde der 1600er Speicher bei der 1333er-Einstellung wieder auf 1600MHz lüppen.
Die CPU wäre dann bei 4080MHz -> ich denke, das könnte machbar sein!
Der Boost geht ja schließlich auch bis 3900MHz.

Ach ja, den Boost sollte man dann evtl. auch abschalten.

Grüße

P.S.
Wie gesagt, ich habe keine Erfahrung mit Intel-Systemen. Ob das wirklich so geht, kann nur ein "Insider" bestätigen.
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 22:45   #32 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.616

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Jau, danke P.O. - die Frage ist aber nicht unbedingt, wie hoch man den RT erhöhen kann, sondern vor allem, ob man die Übertaktung (wie bei AMD-Boards) getrennt vom PCIe-Bus machen kann. Wäre auch ein Unding, wenn das nicht ginge ...

Dass man dann den RAM entsprechend in den Timings entschärfen bzw. im BIOS auf einen anderen Multiplikator setzen muss, sollte auch klar sein.

Wenn der Ref-Takt z.B. auf 230MHz erhöht wurde, dann würde z.B. ein 1600 DDR3 RAM auf 1840MHz laufen. Bei der Einstellung 1333 würde er dann aber wieder innerhalb der Spezifikation mit ~1533MHz laufen.

Die CPU würde dann z.B. statt 3400MHz immer auf 3910MHz rennen.


Bei Ref-Takt 240MHz würde der 1600er Speicher bei der 1333er-Einstellung wieder auf 1600MHz lüppen.
Die CPU wäre dann bei 4080MHz -> ich denke, das könnte machbar sein!
Der Boost geht ja schließlich auch bis 3900MHz.

Ach ja, den Boost sollte man dann evtl. auch abschalten.

Grüße
Intel hat keine 200Mhz ref. Takt, sondern lediglich 100Mhz, deshalb sind 230Mhz schon... unwahrscheinlich.

Aber wenn ich mir das bei Hwbot anschaue sind durchweg viele Boards dabei, die über 140Mhz schaffen, was schon 40% mehr Takt sind.

Da denke ich nicht, dass der PCIe Takt noch gekoppelt ist.

Und ja, der PCIe Takt war bei Sockel 1155 an den ref Takt gekoppelt.

Aber ich glaube, dass hier sollte keine OC Diskussion werden.

Auf den Hwbot Fakten aufbauend ist OC scheinbar möglich, auch jenseits der 3-4% Marke.

Bei weiteren Fragen, wie der TE OC macht, wird dieser entweder Fragen stellen, sich einlesen oder einen neuen Thread aufmachen.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2014, 22:52   #33 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 760

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Ja, ich will auch keine OC-Diskussion im großem Maßstab, aber ich möchte dem TE eine Chance geben, sich seine Kaufargumente zu überlegen.

Wenn er denn wirklich (später mal) übertakten will, lohnt sich z.B. auch der Kauf eines höher getakteten RAM wie z.B. einen 2000er. Da könnte man den Ref-Takt dann von 100 auf 120 erhöhen und bräuchte nicht mal den RAM-Multi ändern.

Wenn er nicht übertakten möchte, weil es ja immer auch nur ein paar Prozente mehr Leistung gibt für ein doch nicht ganz wegzudenkendes Risiko, dann würde auch ein einfacheres Mainboard ausreichen.

Wie das Fatal1ty Killer ausschaut & "wirkt", kann er sich ja hier im Test einlesen.
Es wird übrigens als Gamer-Mainboard mit eingeschränkten OC-Fähigkeiten angesehen.
Ref-Takt (BCLK Frequency) z.B. ist von 90 bis 300 MHz einstellbar.

Grüße & gute Nacht

Geändert von MiesMosel (08.12.2014 um 23:03 Uhr)
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2014, 19:20   #34 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 24

kannnix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

abend

das mit dem mainbord passt schon. hab es vor über eine längere zeit zu benutzen mit graka und pozi upgrade nach ein paar jahren. wenn mir der dann zu langsam werden sollte wird bissel overclocked.

grüße
kannnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2014, 07:54   #35 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.810

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

Hej,

na dann würde ich sagen: Kaufen, kaufen, kaufen!
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2014, 14:23   #36 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 760

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: mb nach 7 jahren platt

@ kannix
Sehr gute Kaufargumente !!

Schreib uns doch mal, wie Dein fertig zusammengestelltes System dann arbeitet?

MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jahren, platt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC platt machen! aber wie?? V!nz Security & SPAM 7 25.04.2006 08:59
Partitionsgröße verändert xp platt ? chester Windows & Programme 4 05.01.2005 01:28
Boot Partition platt machen? Gast Windows & Programme 11 11.11.2004 18:20
spiele ab 16 jahren ViRuZz Off Topic 119 01.02.2004 19:36
XP1600+ bei FSB über 150Mhz platt?!?!?!?! altariq AMD: CPUs und Mainboards 3 13.12.2002 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:33 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved