TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2005, 22:49   #1 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Resch
 

Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 353

Resch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Unter linux windows laufen lassen

Kann mir jemand ein guten Tipp geben wie ich unter Linux *hab im moment ne Redhead Version am Laufen, Windows Simloieren kann?

Bei Windows ist es ja recht simpel.

Ich hätte erst an VM wäre für Linux gedacht, hat jemand ein besseren Vorschlag?
Resch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2005, 23:18   #2 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

In VMware kannst du ein komplettes Windows laufen lassen.
Mit WINE kannst du Windows programme unter Linux laufen lassen.

Eine Möglichkeit wäre Xen, da must du aber noch auf Prozessoren mit Vanderpool oder Pacifica warten.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/63167
Mit Xen kannst du den Rechner in Partitionen aufteilen und so systeme parallel laufen lassen.
(in der Unix Welt mitlerweile Standard) Für weitere Infos zum Thema LPAR (Logical Partitioning) ist das vielleicht ganz interessant:
http://de.wikipedia.org/wiki/IBM_eServer_p5
http://de.wikipedia.org/wiki/Xen
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 07:22   #3 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Xeon
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 847

Xeon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

unser dozent aus betriebssysteme 1 hat uns erst gestern gezeigt, was mit vmware alles möglich ist. es kostet zwar geld, aber ist die einzig taugliche version. die möglichkeiten damit sind echt krass.
Xeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 08:28   #4 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

... und hören auf wenn es an performance geht

eine VMWare installation hat nur auf mehr-prozessorsystemen richtig sinn, dort wo der VM ein prozessor dediziert zugewiesen werden kann.


Allerdings sollte Resch erstmal schreiben WAS er überhaupt simulierne, emulieren oder virtualisieren will.

gleich vornweg: mit spielen siehts arg schlecht aus
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 15:14   #5 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Ich frage mich die ganze Zeit, Warum?
Man wechselt doch normalerweise zu Linux wenn man kein bock mehr auf Windows hat.( zumindestens die meisten) Warum sollte ich dann aber wiederrum Windows auf Linux laufen lassen? Ich sehe da keinen Sinn.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 15:25   #6 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Xeon
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 847

Xeon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

@tele es kommt ganz auf den anwendungsbereich an. wenn ich performance brauche, installiere ich das os natürlich nativ. aber stell dir vor du bist softwareentwickler und musst garantieren, das deine software in 3 os's läuft. stellst du dir dann 3 rechner hin und springst immer hin und her?
in der vorgestrigen vorlesung hat der dozent einfach mal ne knoppix live dvd, nen windows 2000 und natürlich das native win2000 am laufen gehabt. die performance war überraschend gut (1gig ram, centrino 1,5). auch beim öffnen von 3mal word (1* openoffice, 1*ms office emuliert, 1*nativ) war die performance völlig in ordnung.
nen kollege von mir hat im windows nen emuliertes gentoo am laufen, das kompilieren von sourcen läuft auch dort in angemessener zeit.
weiterer vorteil: pausieren und snapshots. pausieren dauert solange wie suspend to disk, da er das ram-abbild natürlich auf platte schreiben muss. das recovern aus dem pausemodus (was übrigens JEDERZEIT möglich ist, egal ob beim word bearbeiten, kompilieren oder video schauen) dauert vielleicht 5 sec, danach is das system wieder da.
bin mir nicht ganz sicher, aber von vmware gibt es soweit ich weiss auch ne serverversion. das bootet quasi ein mini os, nur für den zweck, um per vmware ein anderes os zu starten. da is die performance natürlich dementsprechend besser, da das hostsystem kaum ressourcen frisst.
klar, mit vmware is 3dbeschleunigung nicht möglich, aber dafür ist es auch garnicht konzipiert.
Xeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 15:26   #7 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Zitat:
Zitat von Bad Blade
Ich frage mich die ganze Zeit, Warum?
um z.b. ms office laufen zu lassen.
open office ist ja ganz nett aber leider nicht 100% kompatibel zu ms office (z.b mit vorlagen).
und ms office ist nun man ein standard programm (wohl fast jedes unternehmen nutzt es). weiter programme wären noch: ms visio und ms project.
manche leute nutzen linux produktiv und müssen 100% kompatibel zu ms-welt sein, da ist so eine emulation doch ganz nett.
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 17:21   #8 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Okay, aber dazu muss man doch nicht das ganze Windows emulieren lassen. es gibt doch Programme für Linux, damit eben MS Office oder so auch ohne Windows laufen.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 18:38   #9 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Zitat:
Zitat von Xeon
@tele
keine Angst, ich bin als EMC Kunde hinreichend über die Performance der 4er VMWare Reihe im bilde - mir brauchst du das nicht zu erzählen, die anderen interessiert es vielleicht eher.

Mich würde mal die Performance von einem 5er VMWare interessieren.

Ach wegen den 3 OSen - normalerweise, also in einem ordentlichen, professionellen Environment hat man seine Testkisten, und hin und her springen geht da eh nicht, da die meist im RZ stehen. Und remotconnections sind zum Testen OK.
Wobei das hin und herspringen innerhalb eines Rechners mit VM für mich irgendwie nerviger ist als eben mal schnell am Tisch einen Rechenr nach rechts zu rutschen.

Aja, und um mal wieder zum Thema zurückzukommen:

lasst doch erstmal den Threadersteller antworten WAS er denn genau simu/emu - lieren will, vorher ist eh alles nur spekulation.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 20:10   #10 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Xeon
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 847

Xeon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

@tele (ich tus schonwieder... )
ich finds schon ganz angenehm, wenn ich applikationen in nem emulierten, abgeschotteten betriebssystem testen kann. sonst müllt man sich ja das native os richtig zu.
ok, listen wir mal die möglichkeiten auf:
1. VmWare: wenn man sicher sein will, das die windows-applikation läuft, nimmt man am besten diese variante. ist zwar nicht so schnell wie nativ, aber es läuft.
2. Virtual PC: ähnlich wie VmWare, aber langsamer.
3. Wine: emuliert lediglich essentielle sachen von windows, damit win-applikationen unter linux laufen. keine ahnung wie zuverlässig das ist.
das wär so auf anhieb das was mir einfällt.
Xeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 20:37   #11 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Zitat:
Zitat von Xeon
3. Wine: emuliert lediglich essentielle sachen von windows, damit win-applikationen unter linux laufen. keine ahnung wie zuverlässig das ist.
das wär so auf anhieb das was mir einfällt.
hmm - wine nutzt immernoch die ganzen Win9x .dll's. Ich nutzt zwar partiell Lotus Notes über Wine unter linux, aber das sieht schon manchmal aus (könnte allerdings auch an der etwas großen dll abhängigkeit von LoNo liegen)
ABER
es läuft zumindest stabil

Was man mit standard-wine (also nicht sowas wie WineX oder CrossOverOffice) nicht machen kann, sind irgendwelche directX bibliotheken ansteuern (-> keine DX spiele), WineX kann das zwar wieder, kostet dafür aber auch einiges.



mir fällt grad noch ein, dass ich VMWare gern mal für OS-Test installs einsetze, wie kürzlich eine längere Testreihe von windows installs, die mit nLite erstellt wurden, demnächst wird dann mal gentoo und ubuntu dran grlauben müssen
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2005, 11:31   #12 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Zitat:
Zitat von Bad Blade
Okay, aber dazu muss man doch nicht das ganze Windows emulieren lassen. es gibt doch Programme für Linux, damit eben MS Office oder so auch ohne Windows laufen.

Gruß
Alex
ja da haste recht...
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2005, 12:55   #13 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Resch
 

Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 353

Resch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Unter linux windows laufen lassen

Jut. Werd ich VMWare nehmen
Kostenpunkt ist kein Problem, ich hatte mir mal ne günstige Version geschossen! (bei Ebay)

Dies ist ein persönliches Projekt von mir, ich habe einfach mal bisschen bock was auszuprobieren.
Mit Linux Arbeite ich nur um bisschen Wit zu sein wenn ich es mal brauch aber unter Windows hab ich meine ganz Progs und vor allem meine Games!
Die ich bis heute unter Linux nicht laufen oder nur schlecht!

Meine nächsten Projekte werden dann Novell sein *ich hab schon ewig nicht mehr damit gearbeitet*
Resch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2005, 12:57   #14 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Zitat:
Zitat von Resch
vor allem meine Games!
sprech ich chinesisch?

Unter ner VMWare wirst du Games nie ordentlich zum laufen bekommen, wnn du nur testen willst lass lnux in der VM box laufen und windows als natives system
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2005, 14:23   #15 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

So sehe ich das auch, oder benutze Knoppix damit kann man auch gut mit Linux üben. Spiele würden über VMWare nur einigermaßen laufen wenn du ein Doppel Prozessor System hast oder eine Doppelkern CPU. So könntest du der VMWare einen eigenen Prozi zuteilen.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2005, 11:52   #16 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Resch
 

Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 353

Resch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Unter linux windows laufen lassen

Das ich mit Vmwar nicht zokke ist klar
das wird nicht so recht laufen! Unter Linux will ich nur bisschen rumporbieren, halt wie bekomm ich die am besten auf einem PC vernetzt ohne immer an meinem anderen rechner rum zuspiel,
Ist halt mein Test System!

Danke
Resch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
laufen, linux, windows


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
netzwerkeinrichtungsprobleme linux vs. windows popichter Linux bzw. Non-MS & Programme 13 11.04.2007 17:45
Ram und Cpu asnychron laufen lassen? D-Bär RAM Arbeitsspeicher 10 19.08.2005 14:18
von linux auf windows-shares zugreifen _Smash_ Linux bzw. Non-MS & Programme 13 30.11.2004 18:15
AMD XP 3200+ auf 333(FSB) Mobo laufen lassen??? Troy Mc lur AMD: CPUs und Mainboards 11 03.08.2004 17:05
cl.2.5 auf 2 laufen lassen!? Gast Sonstige Hardware 7 06.02.2003 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved