TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2020, 21:30   #1 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 138

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage PC Problem -> Netzteil?

Hallo zusammen!

Erst mal an unsere Moderatoren, ich bin nicht sicher ob der Thread hier wirklich passt. Notfalls bitte verschieben! Danke!

Also... seit letzter Woche habe ich ein Problem mit meinem PC. Dieser ist absolut nicht mehr auf dem aktuellem Stand, tut mir aber noch alle Dienste die ich brauche. Ich möchte auch nicht mehr so viel darin investieren. Vor kurzem habe ich erst einen neuen Monitor (2560x1440, 32") geschenkt (Geburtstag) bekommen, da meine Augen auch nicht mehr die besten sind.
So, das lief bisher auch ohne Probleme!

Aber... seit letzter Woche kommt es vor, dass ich meinen PC nicht mehr einschalten kann. Ich habe ihn ganz normal runter gefahren (Linux, ich habe aber auch Win7/10 als Systeme auf dem PC) und als ich ihn wieder einschalten wollte per Taster, geht nichts. Tot!
Ich habe dann das Netzteil abgeschaltet und alles abgestöpselt (ich hatte in letzter Zeit auch die Vermutung, dass UBS 3.0 Anschlüsse mit externen 2.5" Festplatten Probleme hatte, obwohl ich denen eigene USB Stromquellen verpasst habe). Dann plötzlich geht er wieder an!
Ich dachte, ok... keine Ahnung was los war, Hauptsache er läuft wieder.
Dann am WE, plötzlich (obwohl er kurz vorher noch an war!!! ca. 30 Min. vorher) als ich noch mal schnell was am PC machen wollte, geht er wieder nicht an. Da ich das Netzteil vermute, habe ich am Montag alles vom Netzteil abgemacht, außer das Mainboard. Habe den PC noch mal von Staub und Flusen (auch die CPU, ich habe auch mehrere Gehäuse Lüfter) gereinigt (Staubsauger, etc. pp.). Dann habe ich noch Grafik-Karte und Speicher ausgebaut. Nur mit CPU eingeschaltet und nur Mainboard am Netzteil. PC geht an! Dann Speicher wieder rein! PC geht an! Grafik-Karte rein (frisst am meisten, eine GTX770 4GB). PC geht wieder an! Dann nach und nach die Festplatten (2 x SSD und 4 x HDD - lief bisher immer ohne Probleme!!!) wieder angeschlossen. Läuft wieder mit allen Festplatten. Danach wieder alles zusammen gebaut, alles extern angeschlossen und PC läuft! Gut... keine Ahnung, warum, aber er läuft!
Dann heute... will PC einschalten! Geht nicht!!!
Ich dachte... hmm... wenn ich das Netzteil länger vom Strom hatte, lief es später wieder. Also Netzteil vielleicht kaputt? Ich schau mich also schon mal nach einem neuem Netzteil um, das eingebaute ist ein "450 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold" und hat mir immer gute Dienste erwiesen.
Ich habe dann das Netzteil vom Strom genommen (Netzkabel ganz ausgesteckt) und wollte es dann nach ca. 10 Min. noch mal probieren. Nichts! Geht nicht an! Also - vor Verzweiflung - alle Kabel (extern!) raus gezogen, Seite vom Gehäuse geöffnet und einfach noch mal auf den Taster gedrückt und... geht an! Erst, nach dem ich alle externen Kabel abgezogen habe!!! War das nun Zufall? Oder hatte sich das Netzteil inzwischen wieder gesammelt???
Also wieder aus gemacht, alle Kabel angeschlossen und PC geht an, ich schreibe gerade auf diesem diesen Text.

So... ich weiß nicht mehr weiter! Ist es nun das Netzteil, oder hat es mit einem externem Anschluss zu tun? Oder weil ich die Seite vom Gehäuse auf gemacht habe (nein, keine Kabel geklemmt, alles sauber verlegt...).

Bevor ich mir jetzt ein neues Netzteil kaufe - und ich will diesmal nicht mehr als 50 Euro dafür ausgeben (habe gerade erst saftige Mieterhöhung bekommen, das reicht mir...) - müsste ich heraus bekommen, warum der PC manchmal einfach nicht einschalten will.
Evtl. doch das Mainboard (ASRock B85M Pro3) defekt? Oder Speicher (Kingston 4x4GB) bzw. CPU (i5-4570) defekt?

Hat jemand eine Idee, ob dieses Verhalten vom Netzteil kommen könnte, oder wie ich dies genauer testen könnte?

Danke für jede Hilfe!

Gruß
Robert
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 14:23   #2 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.212

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

Ich würde auch auf das Netzteil tippen. Wie alt ist den das verbaute?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
RSI (14.10.2020)
Alt 14.10.2020, 14:56   #3 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 138

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Ich würde auch auf das Netzteil tippen. Wie alt ist den das verbaute?
Lass mich nicht lügen, aber 3-4 Jahre muss es wohl her sein. Habe es mit neuem Gehäuse gekauft.

Heute ging er z.B. wieder ohne Probleme an. Verstehen tu ich es nicht mehr.

Die Frage für mich ist im Moment, soll ich die 50 Euro investieren und was für Netzteile (450/550 Watt) bekommt man für ca. 50 €?
Ich glaube die alte GTX770 frisst bei mir wohl am meisten Strom.
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 19:01   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.295

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

Das klingt nach Netzteil kann aber auch Mainboard sein, musst du testen du kannst auch ei ngünstiges BQ System power 9 oder Xilence Performace AIII oder A+ nehmen
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
RSI (14.10.2020)
Alt 14.10.2020, 19:27   #5 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 138

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

@poiu
Danke für den Tipp! Das BQ hört sicht gut an... hatte ja die ganze Zeit auch schon ein BQ drin und hatte sonst nie Probleme.
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2020, 19:38   #6 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 138

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

So, mal eine kleine Rückmeldung.

Ich habe mir das Netzteil, was mir poui empfohlen hat, geholt und eingebaut. Danke noch mal für den Tipp!
Erst lief alles wieder normal. Dann auf einmal, geht wieder nicht an. Also war es wohl nicht das Netzteil. Na ja, jetzt ist ein 600 Watt drin, schadet auch nicht.

Aber... mir ist dann mal so aufgefallen, dass die LED's am USB HUB alle leuchten, wenn ich den PC herunter fahre. Ich weiß nicht, ist das Standard, dass der PC noch weiterhin USB mit Strom versorgt, auch wenn man ihn runter fährt? Keine Ahnung...
Auf jeden Fall hat mich das Stutzig gemacht und ich habe das Netzteil für ein paar Minuten komplett abgeschaltet. Aber die LED's am HUB leuchteten weiter!
Dann wurde mir klar, dass ich noch eine externe 2.5" Raid-Festplatte mit eigener USB Stromversorgung am USB 3.x am PC dran hatte. Habe die also ausgesteckt und habe noch ein paar Minuten gewartet. Alle LED's am USB HUB waren jetzt aus, also kein Strom mehr auf dem USB. Danach Netzteil eingeschaltet und er schaltet wieder normal an.
Hah... jetzt lasse ich erst mal das externe USB Raid-Gehäuse vom PC weg, außer ich brauche es wirklich aktiv (für Sicherungen).

Aber meine Frage ist jetzt, ist es normal, dass beim heruntergefahrenem PC USB weiter mit Strom versorgt wird und vor allem, wenn das Netzteil abgeschaltet wird (also ganz vom Strom weg), dass USB durch ein anderes USB Gerät mit eigener USB Strom Versorgung den Strom auf das ganze USB System verteilt?
Und vor allem, dass dies das Einschalten des PC's verhindert???
Das fände ich schon sehr seltsam...

Vielleicht hat da noch jemand eine Idee zu oder jemand mit tieferen Elektronik Kenntnissen kann mir das genauer erläutern.

Gruß
Robert
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2020, 22:00   #7 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.212

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

Also das der PC die USB Geräte weiter mit Storm versorgt ist sehr oft der Fall.
Oft ist es auch im BIOS einstellbar ganz einfach für Leute die ihr Handy usw. am PC laden wollen.
Das war eher interessant wie es nicht so viele USB Ladegeräte in Haushalten gab.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 05:44   #8 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 138

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC Problem -> Netzteil?

Also im BIOS habe ich bei mir dazu nichts gefunden.

Was mich aber mehr wundert, ist die Tatsache, dass ein USB Gerät mit eigener Strom-Versorgung den PC start stört.
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
&gt, >, netzteil, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem: Mini-Netzteil joydealer Sonstige Hardware 3 21.06.2006 20:29
Radeon 9600xt Problem, reicht das Netzteil? die_softly Grafikkarten und Displays allgemein 12 05.01.2006 17:17
Problem mit Netzteil? Squash Sonstige Hardware 5 15.12.2005 23:39
Netzteil Problem??? TX400 Sonstige Hardware 7 24.08.2005 16:20
Netzteil Problem !! Gast Sonstige Hardware 2 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved