TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 15.04.2012, 22:02   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 443

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard PC schaltet sich selbst aus

Hallo,
ich habe seit etwa 4 Tagen ein Problem dass ich eigentlich nur mit dem Netzteil in Verbindung bringen kann.

Mein PC geht manchmal einfach aus, er fährt sich nicht runter sondern der Strom ist einfach weg. Ich muss dann den Schalter am Netzteil an und aus machen, danach fährt er wieder hoch.

Das komischte an dem Problem ist, dass es beim zocken passiert aber nicht bei Prime 95 und/oder Furmark.
Dota 2 ~ nach 20 min aus
Darksider ~ nach 1 -2 min aus
Battlefield 3 ~ 40 min - 2 h aus

Ich kann mir gerade nicht weiterhelfen. Werde nachher noch mal meine alte Grafikkarte ausprobieren.
Was ich schon gemacht habe:
- Übertaktung rausgenommen
- Windows neuinsterliert
- anderen Ram getestet


Mein Sys:
BEQuiet 500 Watt Netzteil
Athlon II X4 620
12 gb ram
570 GTX

Da der PC einfach ausgeht kommt ja nur das Netzteil, Notabschaltung(temperatur) oder ein Kurzschluss in Frage.

Was meint ihr dazu?

LG
Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 00:06   #2 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.468

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Hallo,

meine Meinung ist auch das NT dafür verantwortlich! Kurzschluss glaub ich auch nicht...
Die Temp kannst du mit einem Tool bestimmt überwachen, ist zwar blöd wenn der Rechner ausgeht, aber IMO im Spiel anzeigbar! Frag mich jetzt aber nicht wie sich diese Tools nennen... Rivatuner vielleicht?

Bei zu hoher Temp der Grafikarte gibt es IMO kein Reboot, eher ein freeze und/oder grafische "defekte"


Evtl. kannst du auch die Daten von Netzteil mit einem Tool auslesen und dort schwankungen entdecken? Früher habe ich dafür z.B. Everest genommen.
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 13:04   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 19

Bertie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Kurzschluss hätte zu einem Knall und Gestank geführt. Ist mir mal passiert...

Mein Asus Laptop hatte schon eine Temperaturüberwachung vorinstalliert, mit Alarmsignal bei Erreichung einer selbst festlegbaren Temperatur. Schau mal, ob du da auch was hast.
Bertie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 15:52   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 443

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Hallo,
danke für eure Antworten.

Die Temperatur kann nur die Ursache sein wenn irgendein kleineres Teil auf dem Mainboard oder so zu warm wird.
Der PC wird Wassergekühlt, max Temp CPU: 40 ~ 50, GPU: ~50.

Gestern Abend habe ich auf gut Glück einfach mal meine Xonar Soundkarte ausgebaut, diese hat so einen Floppy Stromstecker. Darksiders lief dann 10 min, danach habe ich es ausgemacht.

Werde sie gleich nochmal einbauen und schaun. Wenn sie aber wirklich das Problem ist, wäre es schon sehr komisch.
Werde auch mal ein Program suchen mit dem ich überprüfen kann wie stabil die Spannung vom Netzteil gehalten wird

Gruß
Hirbel

Gerade Speedfan angemacht, Everest funktioniert nicht ganz. Das Netzteil liefert auf der +12V Schiene 9,68 V .... das ist doch nicht normal oder ^^. Wie sicher liest Speedfan die Spannungen aus?
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 16:10   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.391

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Bevor ich den Spannungen von Speedfan glauben schenke, lass ich mir lieber aufm Jahrmarkt die Lotto Zahlen für den Mittwoch vorraussagen.

bei nicht mal 10 V auf der 12 V Schiene wär dein System nicht mehr an.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (16.04.2012)
Alt 16.04.2012, 16:46   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 443

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Nochmal ich .

Darksiders mit Asus Xonar: Absturz nach 3 Gegnern (also aus^^)
Darksiders mit Onboardkarte: habe nicht mitgezählt.

Bin gerade echt verwirrt xD, da ich die Spiele früher mit der SOundkarte alle ohne Probleme gespielt habe. Filme und Musik kann ich mit der auch hören und der PC geht ja nicht bei allen Spielen aus.

Habe noch mal im Bios nach den Spannungen geschaut:
3,3 = 3,296
5 = 5,016
12 = 11,968

Werde nacher mal einfach den Asus Support anschreiben und nachfragen ob die das Problem kennen

Gruß
Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 17:10   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.391

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Die Spannungen sind alle top. Speedfan taugt dafür einfacht nicht.

Asus Support ist nen guter Schritt.

Kannste auch Kreutztests der Hardware duchrführen?
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 18:27   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 443

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC schaltet sich selbst aus

Hi,
schon alles etwas her. Habe einen Kreuztest durchgeführt und war am PC meines Vater das gleiche Problem -_-.
Der Asus Support meinte ich soll zu meinem Händler (K&M), hatte aber nie Lust, weil dass Problem etwas komisch ist xD.

naja, heute war ich da und habe eine Gutschrift über 130 Euro bekommen. Das einzige problem ist, dass ich nicht weis was ich mir davon holen soll xD. Die Asus Xonar werde ich mir nicht nochmal zulegen und wohl vollständig auf den Onboardsound wechseln.

Wollt euch nur mitteilen wie es ausgegangen ist und den K&M Service loben
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (19.05.2012)
Antwort

Stichworte
schaltet


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Rechner schaltet sich von selbst ab Lightning AMD: CPUs und Mainboards 7 26.07.2005 17:56
PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word crizi CPUs und Mainboards allgemein 20 12.03.2005 21:04
AntiVir beendet sich selbst Kommune23 Windows & Programme 6 12.11.2004 19:02
Bildwiederholfrequenz verstellt sich von selbst UnoOC Windows & Programme 16 06.02.2004 16:18
Rechner schaltet sich nach Neuinst. net mehr selbst aus Raindancer27 AMD: CPUs und Mainboards 8 11.04.2003 08:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved