TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2005, 22:06   #1 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Vorweg möchte ich sagen, dass ich das Thema in dieses Forum gepostet habe, weil ich mir unsicher war, wo es am besten aufgehoben wäre.

Nun zum Problem:
Der vollkommen neue PC meiner Mutter (von mir aus Einzelkomponenten zusammengebaut) schaltet sich wahllos von selber ab, so als würde man den Netzstecker ziehen, und zwar dann, wenn meine Mutter mit MS Word 2003 arbeitet, wobei man dazu sagen muss, dass sie eigentlich immer damit arbeitet (arbeiten muss).
Im restlichen Betrieb ist ihr und auch mir dieses Verhalten noch nicht aufgefallen, also z.B. im Internet, in der T-Online Software, beim Updaten, Treiber installieren, Warten etc., sondern immer nach längerer Zeit beim Arbeiten in Word. An den bearbeiteten Dokumenten kann es nicht liegen, da der Vorfall bei mehreren unterschiedlichen Dokumenten gleichermaßen aufgetreten ist.

Ich hatte zunächst den Arbeitsspeicher im Verdacht, aber mehrere Durchläufe von Memtest86 3.2 konnten das nicht bestätigen. Läuft auch mit den vorgegebenen Timings bzw. im BIOS nix daran verändert.
Dann dachte ich ans Netzteil, und hab den IMO ziemlich hardwareintensiven 3D Mark 2003 mehrmals durchlaufen lassen => kein Absturz bzw. Ausschalten.

Ich muss gestehen, dass ich nicht mehr wirklich weiter weiß. Viren sind an sich ausgeschlossen, da wie gesagt alles neu und von vornherein Virenscanner, Firewall etc. drauf sind.
Es gibt auch keine Fehlermeldung o.ä., habe schon den automatischen Neustart von XP ausgemacht, aber es ist ja kein Neustart, sondern ein Abschalten. Und dass der PC aufgrund einer Softwareinkompatibilität (Word?) gleich dermaßen HEFTIG reagiert, kann ich mir eigentlich auch nicht denken!?
Hardwaremäßig kann ich mir sowas schon eher vorstellen, aber ich wüsste auch nicht was sich nicht vertragen sollte.

Könnte das Netzteil vielleicht zu unausgewogene Spannungen liefern und dadurch für den Totalabsturz verantwortlich sein? Dann hätte es sowas während des Benchmarks aber auch geben müssen, eigentlich...

Die Komponenten des PCs werden auch nicht zu heiß, Prozessor ca. 38-44°C, System 28°, kein Staub da wie gesagt neu, Graka weiß ich nicht, ist zwar nur passiv gekühlt aber bei einem Bürorechner sollte das ja nix ausmachen...

Nunmal die Übersicht über die Komponenten:

Gehäuse ASUS T212 Silber mit mitgeliefertem 350W-Netzteil (das Gehäuse an sich ist ziemlich besch...eiden)
Elitegroup ECS nForce4 A939 Mainboard (Link )
CPU AMD Athlon 64 S939 3000+ @3000+, also 1800MHz m. AMD Standardkühler; zw. 38-44 Grad, kein Cool&Quiet
RAM 2x 256MB Corsair ValueSelect CL2,5 400MHz Dualchannel
Integrierte Soundkarte, ausgeschaltet
Integriertes LAN, wird benutzt, Nvidia Firewall im Moment aus (XP FW an)
Grafik Powercolor X300 128MB RAM mit Radeon X300-Chip, Passivkühlung, PCIe (Link )
Festplatten: 1 WD 160GB m. 8MB Cache, Primary IDE Master
1 WD, wenn ich mich nicht irre; 10GB, Secondary IDE Slave
DVD-ROM: 1 Toshiba SM-M 1612 Secondary IDE Master
Betriebssystem Windows XP SP2 mit allen verfügbaren Updates

Sonst fällt mir gerade nichts mehr ein, bitte sagt es, falls was fehlt!

Ich hoffe nun wirklich, dass vielleicht einer von euch irgend eine Idee hat, was da los sein könnte bzw. einen Denkanstoß für mich hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Chris

Geändert von crizi (03.03.2005 um 09:36 Uhr)
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2005, 10:02   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 518

Shadow2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Das klingt auf jeden fall eher nach einer Softwaremacke.

Schon mal das ganze Office runtergeschmissen/neu installiert. Würde zumindest bsp. Star Office draufmachen, damit kannste dann wenigstens(auch an den bestehenden Dokumenten) weiter arbeiten, sollte die Fehlersuche länger dauern.
Sind alle Treiber/Bios aktuell, gibt es Patches für Word+SP2, glaube mich zu erinnern, das SP2 auch einigen Microsoft-Programmen knüppel zwischen die Beine wirft.
Shadow2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2005, 10:10   #3 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Office de- und wieder installiert habe ich noch nicht, da ja das Paket (vielmehr Word und Excel) erst vor kurzem draufgekommen ist und daher dachte ich gar nicht daran... Werde es aber mal versuchen.

BIOS und Treiber sind alle aktuell, es sind auch alle Patches von Office 2003 und Windows XP installiert, aber vielleicht ist da wirklich ein neues Prob entstanden, habe in einem anderen Forum von jemand gelesen, der genau das gleiche Prob hat, allerdings mit Word XP und auch noch keine Lösung gefunden...
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 18:16   #4 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Fährt der Rechner runter oder ist er einfach von jetzt auf jetzt aus und fährt auch nicht mehr hoch, bis man den Power-Button drückt?

Sagt die Ereignisanzeige etwas?

Ich würde jetzt mal das NT tauschen und schauen obs was bringt.
Ich hab ja schon viel gehört aber sowas nicht.

Vielleicht will der Rechner ja einfach nur Linux haben....

Kopf hoch! Wird schon werden! Dafür gibts ja das Forum hier!
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 18:22   #5 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Also:
Der PC ist von jetzt auf gleich aus, als würde man das Netzkabel ziehen. Er fährt erst wieder hoch, wenn man den Power-Button drückt.

Die Ereignisanzeige sagt mehr als genug Da muss ich erstmal filtern, was ich überhaupt gebrauchen kann

Netzteil tauschen wäre eigentlich das letzte, was ich machen wollte...
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 18:31   #6 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Du hast doch auch nen PC.

Da lässt sich doch innerhalb von 20min schnell das NT mal tauschen oder?

Und wenn du das nicht gemacht hast, und der Rechner weiter so läuft wirst du wohl nie draufkommen.
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 18:51   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

lass ma Prime95 laufen, das fordert NT sowie CPU, dann kannste nochmal sehen worans liegt, da ja beim 3dmark mit ner passiven graka nun wieder net so viel strom geliefert werden muss, evt. siehst du dann auch ob vllt. die cpu ne macke hat oder so, tests einfahc mal aschaden kannst net, das prog muss nurn paar stundne laufen,
<>X4 9950BE@3,2Ghz<>2GB OCZ<>PNY Geforce 8800GT <>

"Science is like sex, sometimes something useful comes out but that is not the reason we are doing it!"(Richard P. Feynman)
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2005, 23:33   #8 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

So, ich habe Prime95 durchlaufen lassen (2 1/4 Stunden, länger ging net wegen eines Termins) und nix ist abgestürzt, das Programm ganz normal durchgelaufen und auch nicht gestoppt wegen irgend eines Fehlers. Sobald möglich kann ichs auch länger laufen lassen.
Die CPU-Temp. bewegte sich auf ca. 53°C und die des Systems auf 29°C
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 19:19   #9 (permalink)
discos
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

das hat alles eine andere Ursache als ihr glaubt !

im Office Bereich kann wo wohl die CPU das System kaum ausgelastet sein so das die CPU kalt bleibt,
ceck mal im Taskmanger wie hoch die CPU Auskastung ist,
schätze das Problem eher auf Defekte Ram Riegel, oder Stannungsversorung Netzteil so wie Schalter,
oder einen Trojaner,Virus auf dem Rechner?
oder das Windows hat eine MAcke,

am besten mal Testen mit einer Knopix Boot CD,
also wo das BS auf der CD ist, ab dann der REchner auch Neu bootet auf einmal !

Geändert von discos (08.03.2005 um 19:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 19:32   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

@discos: eine cpu die läuft bleibt net kalt, selbst bei 0% auslastung mit C'n'Q oder haltn idle, die wird auch da warm, und wenns knapp 30° sind.
(ausserdem was soll das mit dme ausfall des systems zu tun ham? wie gehts dann dne leuten mit vapochill?)
defekte ram riegel kannste ausschliessen, wenn die solche fehler machen würden dann würde prime95 sofort alarm schlagen.
wenn windows ne macke hat, dann würds zwar auch ab*****n das system würde aber rebooten, ebenso bei viren trojanern und co.
MEIN TIPP WORANS LIEGT: NT, zu schwach ider ne macke, so wars bereits 2mal bei mir, jedesmal hat NT wechsel geholfen
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 19:35   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
(ausserdem was soll das mit dme ausfall des systems zu tun ham? wie gehts dann dne leuten mit vapochill?)
Ich hatte auch mal Probleme mit nem zu kalten Gerät, da war's aber das Netzteil und nicht die CPU. Das Netzteil war an seiner absoluten Leistungsgrenze, ich musste den PC erstmal ne Zeit im BIOS stehen lassen bis das NT warm war sonst hat das NT nach dem BIOS wegen Überlastung abgeschaltet. Ich hab einfach ein stärkeres NT rein getan, das liefert jetzt auch im Kaltzustand genug Leistung.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 19:40   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

ja das hat ja dann mim NT zu tun, aber nen zu kalter cpu
also NT austauschen sollte das problem lösen
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 19:41   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

"LC-Power 550 Ultrasilent" ist leistungsstark, leise und günstig. Manche (!!) Markennetzteile haben zwar bessere Spannungsstabilität aber für den Preis (22 €)?

Aber teste doch erstmal mit nem anderen Netzteil wenn Du eins rumliegen hast.

PS: Beim LC-Power die 120er Version nehmen, nicht die 80er Version.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 23:55   #14 (permalink)
discos
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
wenn windows ne macke hat, dann würds zwar auch ab*****n das system würde aber rebooten, ebenso bei viren trojanern und co.
MEIN TIPP WORANS LIEGT: NT, zu schwach ider ne macke, so wars bereits 2mal bei mir, jedesmal hat NT wechsel geholfen
Ein NT ist Getaktet und zieht eigendlich nur den Strom,
der tatsächlich benötigt wird,
im Office Bereich wird das ja wohl kaum er fall sein, das viel Strom verbraucht wird, eine HDD liegt so 650 mA
verbraucht, die GK brauch einen menge mehr usw..
EinNeu Booten kann auch das ein oder andere Tool oder Trojaner auslösen,
ich habe das z.b nur bei einem bestimmen Game,
World Racing Demo, das läuft auf keinem Intel P4 PC mit HT, nach 5 min bootet der Rechner auf ein mal neu,
das gleiche Game läuft aber auf jedem AMD PC .

Geändert von discos (08.03.2005 um 23:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 06:16   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

du verstehst net wovon ich rede, ein eboot kann durchaus davon kommen, das is klar, und das is mir schon oft passiert, aber wenn sich der pc ausschaltet, das ist was hier passiert dann kommtdas sicher net von irgendeiner software
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 09:22   #16 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Bad Smiley
 

Registriert seit: 25.01.2005
Beiträge: 21

Bad Smiley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

ich habe ein solches Ausschaltphänomen an meinem zweitrechner gehabt.
und zwar lag es da am Stromkabel vom CD-Brenner. war einfach nicht richtig drin
würde an deiner Stelle mal die Verbindungen Checken
Bad Smiley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 09:30   #17 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.898

D4Ni ist ein sehr geschätzer MenschD4Ni ist ein sehr geschätzer MenschD4Ni ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

An meinem Zweitrechner hab ich MANCHMAL auch so ein Phänomen. Computer eingeschaltet, startet, geht nach 2 Sekunden aber sofort wieder aus Passiert auch mal 2x hintereinander. Aber wenn er hochgefahren ist, dann läufter ohne Probleme... Sachen gibz die gibz gar net
D4Ni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 12:08   #18 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Ich habe lange nichts mehr geschrieben, weil bis gestern nachmittag der PC plötzlich klaglos lief, dann ist er aber wieder einfach ausgegangen - ausgegangen, nicht neugestartet, wie manche hier trotz meiner Erklärungen meinen.
Das NT habe ich daher bis jetzt noch nicht ausgetauscht. Eigentlich verstehe ich es auch nicht so recht, wieso es damit zu tun haben sollte, wenn der Rechner bei Prime95 total stabil lief. Ich bitte um eine Erklärung, die auch ein Laie verstehen kann

Übrigens hab ich mal die Ereignisanzeige gecheckt und in allen vier Kategorien, die da aufgelistet sind, ist nichts zu entdecken, was das Ausschalten ausgelöst haben könnte (oder ich seh es bloß nicht ). Man kann lediglich beobachten, wie dann etwa 2 Minuten nach dem Ausschalten und manuellem Wiederhochfahren die ganzens Services etc. gestartet werden. Ich habe diese Infos mal exportiert, würde es was bringen wenn sich die mal jemand ansähe?
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 12:24   #19 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Kannst du einen Hardwaredefekt ausschließen??? Nein??

Dann solltest du das mit dem NT mal testen - der Aufwand ist IMO gering und wenns nix bringt, dann weißt du wenigstens, dass es nicht am NT liegt


Hast du denn das OS mal neu installiert?? (nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass es wirklich was mit der Software zu tun hat)


UnoOC

PS: Kann sein, dass ich es überlesen hab, aber sind die Fehler reproduzierbar??
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 12:33   #20 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 33

crizi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Für dich ist der Aufwand vielleicht gering, ich sehe das nicht so. Wenn ich mal Zeit habe, mein PC nicht laufen muss und meine Mutter nichts zum Arbeiten hat, kann ich das machen. Vorher nicht.
Natürlich kann ich keinen Hardwaredefekt ausschließen, ich bin ja nicht allwissend (sonst wüsste ich bereits an was es liegt).

Wegen OS neuinstallieren: Das war ein frisch aufgesetztes Windows und Word. Deswegen sehe ich irgendwie nicht die Notwendigkeit, alles nochmal neuzuinstallieren.

Der Fehler ist leider nicht reproduzierbar, außer der Tatsache dass das Problem nur unter Word auftritt.
crizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 21:04   #21 (permalink)
discos
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: PC schaltet sich einfach selbst aus, meist bei Arbeit mit Word

Zitat:
Zitat von UnoOC
Kannst du einen Hardwaredefekt ausschließen??? Nein??

Dann solltest du das mit dem NT mal testen - der Aufwand ist IMO gering und wenns nix bringt, dann weißt du wenigstens, dass es nicht am NT liegt


Hast du denn das OS mal neu installiert?? (nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass es wirklich was mit der Software zu tun hat)


UnoOC

PS: Kann sein, dass ich es überlesen hab, aber sind die Fehler reproduzierbar??
ein entweder oder gibt es nicht !
das NT hat zwei Stecker 1 x Spannung
und 1 x Control vermutlich sind diese bei Ihm nicht richtig eingesteckt, oder Kabel Bruch?
Ein Netzteil geht so schnell nicht kaputt,
außer das der Bild einschlägt.
sicherlich war das nicht immer so das sein PC neu Bootet, mal überlegen was am PC so verändert wurde,
dort finden wir die evtl. Ursache

Geändert von discos (12.03.2005 um 21:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arbeit, einfach, schaltet, word


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC schaltet sich selbst aus Hirbel Netzteile 7 18.05.2012 18:27
Pc schaltet sich einfach aus?was nun? quako Sonstige Hardware 9 10.02.2011 12:12
PC schaltet sich einfach aus gimp123 Sonstige Hardware 3 02.05.2007 12:31
Mein Rechner schaltet sich von selbst ab Lightning AMD: CPUs und Mainboards 7 26.07.2005 17:56
Rechner schaltet sich nach Neuinst. net mehr selbst aus Raindancer27 AMD: CPUs und Mainboards 8 11.04.2003 08:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved