TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2006, 09:56   #1 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard WLAN Installation - was ist möglich?

Eine Bekannte von mir möchte von reinem ISDN auf DSL + ISDN umrüsten. Dabei ist Ihr wichtig das nicht gebohrt werden muss.

Sie wohnt in einem Altbau, somit ist warscheinlich WLAN die sinnvollste Alternative - da mit Stahlbeton nicht zu rechnen ist.

Momentan ist Ihr Telefonanschluss in der 2. Etage und es gibt 3 PCs die angeschlossen werden sollen. Dabei steht der NTBA in 2. Etage (am Telefonanschluss und ein ISDN Kabel geht in die 3. Etage zur Minitelefonanlage).

Örtliche gegebenheiten:
2 PCs stehen in einem Büro (sind momentan per Crossover LAN Kabel verbunden/ 3. Etage).
1 PC steht in einem anderen Raum (3. Etage).

An einem der BüroPCs hängen 2 Drucker (beide freigegeben).

Jetzt sollen möglichst alle 3 Computer miteinander reden können (Filetransfer + Druckfreigabe).

Einfachste Art:
Alle 3 bekommen einen WLAN USB Dongle - oder eine WLAN Karte - und unterhalten sich über den WLAN DSL Router in der 2. Etage.

Schönere Alternative:
Die beiden BüroPCs sind per LAN Kabel verbunden und haben einen einzigen WLAN Anschluss/Access Point/Router (oder was auch immer man braucht).

Deshalb meine Frage - was geht für die schönere Alternative? Was brauch ich da für Geräte - und kann ein Access Point überhaupt mit dem WLAN DSL Router reden - oder geht das gar nicht?

Da noch gar keine DSL bzw. WLAN Geräte vorhanden sind - ist noch alles offen. Als DSL Provider kommt wohl die Telekom - und die haben dann ein Set mit einem T-Sinus 154 DSL SE (mit WLAN Router).
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 10:19   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

D.h. es gilt ja dann nur eine Etage zu "überbrücken", von 3 (wo die PCs stehen) zu 2 (wo der NT ist)

Also da würde ich persönlich Router + W-Lan Karten bevorzugen.
Ich denke das die Bandbreite dann besser genutzt werden kann, als wenn alle 3 PC erst über den AP zum Router müssen?! Hört sich irgendwie so nach Nadelöhr an...
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 11:00   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

"Filetransfer" ? ... was denn grob für Daten? Wenn da 2x die Woche irgendwelche GB großen Sicherungen übers Netz geschoben werden ist Variante 1 wohl eher nicht geeignet. Sind es aber nicht mehr wie paar Dateien oder ab und zu mal Alben, etc.... dann würde ich alle Rechner über einem WLAN Router miteinander verbinden.

Auch wäre wichtig zu wissen was für Anwendungen über das Netz genutzt werden sollen. Wenn nächste Bundesliga-Saison auch Spiele geschaut werden sollen dürfte das WLAN u.U. die Grätsche machen (ist halt immer die Frage wie gut die Verbindung und was unterm Strich netto an Datenrate rauskommt).


Ideal wäre natürlich alle drei PCs mit Kabel zu verbinden und dann oben an einem extra AP anschließen, der mit dem in Etage 2 im Bridging-Modus werkelt. Leider ist es dann in einer solchen Konfiguration nicht mehr möglich sich mit einem WLAN Gerät direkt einzuklinken.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 14:45   #4 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Bezieht sich auf die schönere Variante:

Die beiden PCs oben werden per Crossover an einen WLAN-Router gehängt (Auf Anschlüsse achten!). Der einzelne PC kriegt dann ne WLAN-Karte um mit dem Router zu kommunizieren. Die Drucker lassen sich auch ordentlich über WLAN verwenden, macht bei uns gar keine Probleme.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 17:26   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Hm - wäre es Euch möglich die Geräte auch einzeln aufzuschreiben - damit ich nicht durcheinander komme?

DonSchados Konfig:
- 3 WLAN Karten/USB Dongle
- 1 WLAN DSL Router (2. Etage)

Freezers Konfig:
- alle 3 PC's über Kabel (ist nicht möglich)
- 1 AP (3. Etage)
- 1 WLAN DSL Router (2. Etage)

redfalcons Konfig:
- 2 PC's über Kabel
- 1 PC über WLAN Karte/USB Dongle
- 1 WLAN Router (3. Etage)
- 1 WLAN DSL Router (2. Etage)

Alles richtig verstanden?
@ DonShando
Deine Konfig wäre die Hausintern die langsamste - vermute ich mal. Das DSL allein braucht ja eigentlich nicht viel Leistung - ist eh nur DSL1000 oder so geplant - das reicht den allemal.

@Freezer
Es soll nicht gebohrt werden - und da fällt leider Deine Konfig auch flach - weiterhin soll es noch möglich sein zusätzliche WLAN Geräte zu konfigurieren.
Filetransfer - hm ist ne gute Frage - mich persönlich haben schon meine 100MBit gestört - deshalb habe ich jetzt GBit LAN zu hause. Aber 54MBitz WLAN wäre mir persönlich deutlich zu lahm - aber Du hast schon recht - zur Not für kleine Dateien mag es noch gehen. So sonderlich viel werden die auch nicht übertragen - höchstens mal ein paar MB zum Laser Drucker.

@redfalcon:
Hm die Lösung gefällt mir eigentlich am besten - wobei ein WLAN Router sicher das meiste Budget kosten wird. Aber kann man den dann noch als AP laufen lassen - oder würde sich der 3. (einzelne) PC dann immer direkt über den WLAN DSL Router mit den anderen in der 3. Etage verbinden?
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 17:37   #6 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Zitat:
Zitat von Exit
redfalcons Konfig:
- 2 PC's über Kabel
- 1 PC über WLAN Karte/USB Dongle
- 1 WLAN Router (3. Etage)
- 1 WLAN DSL Router (2. Etage)
Du brauchst nur einen WLAN-DSL-Router; den in der 2 Etage. Alle Geräte, die zu dem Router connecten, können untereinander auch kommunizieren (So ist es jedenfalls bei unserer FritzBox SL WLAN). Sprich: Alle 3 Rechner connecten auf den Router und tauschen untereinander Daten aus. Oder war das anders gemeint?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 17:51   #7 (permalink)
Nachtduscher
 
Benutzerbild von _Smash_
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 12.569

_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Hallo

bei redfalcons config baucht in der 3. Etage kein WLAN-Router zu stehen, ein einfacher Access Point tut´s auch.
Ihr seid ja nur neidisch, weil ich der einzige bin, zu dem die leisen Stimmen sprechen!
TweakPC IRC Channel: #tweakpc im Quakenet (irc.quakenet.org)
Satzzeichen folgen direkt hinter einem Wort. Es ist kein Leerzeichen dazwischen!
_Smash_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 18:04   #8 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 15.07.2004
Beiträge: 839

lordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nett

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Smash hat recht, einfach einen Access Point in den 3. Stock hängen. Das wäre das einfachste.
lordares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 18:30   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Zitat:
Zitat von Exit
@ DonShando
Deine Konfig wäre die Hausintern die langsamste - vermute ich mal. Das DSL allein braucht ja eigentlich nicht viel Leistung - ist eh nur DSL1000 oder so geplant - das reicht den allemal.
hm, du hast recht, das hatte ich nicht bedacht. Hatte nur an's Internet gedacht.

Dann würde ich auch zu redfalcon/smash's Vorschlag tendieren.
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 14:01   #10 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Zitat:
Zitat von _Smash_
Hallo

bei redfalcons config baucht in der 3. Etage kein WLAN-Router zu stehen, ein einfacher Access Point tut´s auch.
Und ein Access Point kann gleichzeitig AccessPoint sein - und zusätzlich per WLAN mit dem WLAN DSL Router in der 2. Etage kommunizieren? Oder muss der dann wie Freezer sagte in den Bridging Modus - wobei er dann ja nicht mehr als Access Point arbeiten kann?
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 17:59   #11 (permalink)
Nachtduscher
 
Benutzerbild von _Smash_
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 12.569

_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Äh muste mal gucken. Es gibt da so Point to Multipoint Verbindungsmodi.

*nachguck*

http://de.wikipedia.org/wiki/Wireles...ibution_System

Das sollte das sein.
_Smash_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 14:20   #12 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 24.05.2002
Beiträge: 200

BenniG. wird schon bald berühmt werdenBenniG. wird schon bald berühmt werden

Standard AW: WLAN Installation - was ist möglich?

Es gibt auch so WLAN-Brigdes, die sich wie ein normaler Client verhalten über die du dann über ein Switch ins LAN hängst.. (hab selbst sowas, funktioniert ganz gut)
Dann würdest du brauchen:
WLAN-Router (gibts von der T-Com)
WLAN-Brigde
Switch/HUB
WLAN-Adapter USB/PCI/PCMCIA

Dein 3.Client der alleine steht bekommt einen WLAN-Dongle. Die beiden anderen PCs werden über ein Switch verbunden, an dem noch die WLAN-Bridge hängt und dein Router steht im Stock drunter..
Vorteile:
  • die beiden "Crossover-PCs" können weiterhin über 100Mbit kommunizieren und stören den 3. nicht beim Internetsurfen
  • Es muss nicht einer der PCs eingeschaltet sein um das WLan weiterzuverteilen
Nachteil:
  • Preis
BenniG. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
installation, moeglich, wlan


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Origin - Keine vollständige Installation und Deinstallation möglich Stormmaster Games Talk allgemein 1 04.12.2013 09:04
Installation von Catalyst 7.11 nicht möglich: anderes ATI Produkt installiert ]WES[ rokko AMD/ATI Radeon Grafikkarten 6 16.12.2007 10:34
WLAN - WPA auf alten Systemen möglich? Kommune23 Netzwerk 4 16.08.2007 19:37
Hilfe --- 3D Mark 2006 - Installation nicht möglich!!!! klubman Benchmarks 2 08.04.2007 17:11
OS Installation von IDE-Laufwerken nicht möglich? onkelz1989 Intel: CPUs und Mainboards 7 01.03.2007 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved