TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2014, 15:40   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 33.808

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft
Das iPhone 6 bricht alle Verkaufsrekorde für Smartphones. Am ersten Wochenende bereits über zehn Millionen Stück verkauft.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
22.09.2014 16:30 - ID 32602
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 19:57   #2 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Für ein dummes Mobiltelefon geben die Leute 1000 Euro aus. Aber jammern über Maut, Soli und Benzinpreise....
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Lomaster1985 (22.09.2014), Robert (22.09.2014)
Alt 22.09.2014, 20:41   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.719

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Naja macht ja schon ein Unterschied ob man freiwillig das Geld ausgibt oder gezwungen wird. Der Vergleich hinkt schon ein wenig... gerade weil du dir das Smartphone wohl kaum kaufts, wenn du nur wenig Geld zur Verfügung hast (zumindest bitte ich dadrum)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 21:49   #4 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Ob freiwillig oder nicht, es geht um die Scheinheiligkeit, bei der alle jammern, das sie bald am Hungertuch nagen, weil Steuern, Abgaben usw. steigen und dann stolz ihren Gral Iphone präsentieren.

Lieber spende ich 500 Euro für Brot für die Welt oder Ärzte ohne Grenzen, statt 1000 Euro für ein Mibiltelefon auszugeben!
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 21:56   #5 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.617

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Ein iPhone hat einen anderen Stellenwert.
Das ist mehr ein Status Symbol bzw. Prestige Objekt.

Zumal in solch einem Gerät auch entsprechend neue Entwicklung steckt.

Benzin wird ja in der Form nicht mehr "entwickelt". Was wirklich neues gibt es da ja nicht. Genauso bei Brot usw.

Das sind vergleiche, die einfach keinen Zusammenhang zueinander haben

Wie du das selber handhabst ist natürlich deine Sache.

Fakt ist aber nunmal, dass es mehr als genug Menschen gibt, die Geld dafür ausgeben

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 07:07   #6 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Irgendwie hab ich den Eindruck, das da ein automatisierter Bot geantwortet hat, der das geschriebene gar nicht versteht...
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 07:44   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.823

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Der tombert-BOT? ;P *fg*
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (23.09.2014)
Alt 23.09.2014, 15:45   #8 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Ist das nicht der Traum eines jeden Unternehmers?
Du kannst produzieren (lassen) was du willst. Kleb dein Logo drauf, schreib ne große Zahl auf´s Preisschild und 10 Millionen Leute reißen dir das Zeug trotzdem aus den Händen ...

Die Leute können doch nicht alle blöd sein. Vielleicht wollen sie einfach nur ein Gerät, an dem du nicht rumfrickeln musst, eine Software, die smart läuft und ein System drum rum, das vieles bietet und funktioniert.

Wenn Windows cool wäre, könnten sie sich ja ein Lumia oder Ativ kaufen- aber Apple soll wohl angeblich so toll sein, dass man dafür jeden Preis zahlt.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 15:55   #9 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.079

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Zitat:
Lieber spende ich 500 Euro für Brot für die Welt oder Ärzte ohne Grenzen, statt 1000 Euro für ein Mibiltelefon auszugeben!
sehr vorbildlich. wenn du es schaffst, jeden iphone-nutzer dazu zu bringen, wären das schlappe 5 mrd € extra für brot für die welt. ohje, wer soll all das brot dann essen?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 18:23   #10 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
sehr vorbildlich. wenn du es schaffst, jeden iphone-nutzer dazu zu bringen, wären das schlappe 5 mrd € extra für brot für die welt. ohje, wer soll all das brot dann essen?
Ja wäre toll. aber deine Schlussbemerkung zeugt nicht gerade von Reife....
Kannst gerne mal in bestimmte Regionen in Afrika oder Asien reisen und den Kindern beim sterben zuschauen.
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 18:37   #11 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.617

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Wenn man es dann genau nimmt, dann dürftest su hier nicht online sein, weil das kostet dich Strom, also Geld und das könnte dann auch Leuten in Afrika helfen...
mal davon abgesehen, dass mit dem surfen hier auf diversen Servern Last entsteht, was in mehr Stromverbrauch resultiert... So ein Hexenwerk...

Aber wie gesagt. Menschen sind eben dafür bereit, Geld auszugeben.
Und um ehrlich zu sein. Wenn man das Geld dafür hat. Was würden wohl die meisten machen? Geld in irgendwas neues (high Ende Graka, CPU, Smartphone usw.) investieren oder das Geld für arme Menschen ausgeben?

Das wieder spricht einfach im groben den Gedanken eines Menschen.
Man verdient Geld, um sich selbst damit zu beglücken.
Die einen finden ihr "Glück",eben in einem solchen gerät.

Es gibt aber auch menschen, welche glücklich sind, anderen menschen zu helfen...
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 19:07   #12 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.079

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Zitat:
aber deine Schlussbemerkung zeugt nicht gerade von Reife....
es war auch nicht meine intention hinter dieser bemerkung, reife zu bezeugen auch ernste themen diskutieren sich imho angenehmer, wenn man sich frei und locker unterhalten kann. das leben selbst ist schon ernst genug...
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 20:01   #13 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Ich finde das unsere gesamte Gesellschaft, ja die gesamte Welt, sich doch mittlerweile in die dekadente Richtung entwickelt. Hauptsache man hat selbst ein dickes Bankkonto, wenn neben einem Leute verhungern ****** egal. Hautpsache selbst überteuerten Champus saufen.

Man sieht das doch an jeder Ecke. Das iPhone ist nun mal ein wunderbares Beispiel dafür. Und Apple ebenso.

Zeug teuer verkaufen, Geld horten wie Sau, sich ein riesen "Raumschiff als Zentrale" bauen, aber in China Hungerlöhne zahlen. Genau das gleiche passiert in der ganzen Bekleidungsindustrie. Adidas Nike usw.

Ich hab noch nie gehört, das sich eines dieser Unternehmen mal irgendwo größer gegen Armut engagiert hat. Und wenn dann sowieso nur um den eigenen Profit noch weiter zu steigern.

Am liebsten würden sie vermutlich Sonderedition ihrer Produkte raus bringen mit dem Slogen "Deine Armut kotzt mich an". Und die würde sich gleich noch mal doppelt so gut verkaufen.

Da sitzt ein Typ gerade im Knast der Millionen gescheffelt hat auf Staatskosten und die halbe Fangemeinde der deutschen Bundesliga huldigt dem Typen noch und sehen ihn als Vorbild an.

Ich hatte ja mal die Idee T-Shirts zu verkaufen, wo einfach der Preis drauf gedruckt ist. Die T-Shirts sind alle exakt gleich aber eins wo 5000 drauf steht würde halt auch 5000 kosten! Steht 29,90 drauf kostet es auch 29,90 Wäre nen Apfel drauf, würds sicherlich der Renner
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
tombert (24.09.2014)
Alt 23.09.2014, 21:26   #14 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Ich mag TweakPC vor allem wegen dem netten Umgang; der fachlichen Expertise und der neutralen Berichtserstattung. Mit diesem stetigen Gebashe nervt ihr allesamt aber einfach nur furchtbar und nehmt den Forum die Ernsthaftigkeit.

Ich nutze seit Beginn an ein Android- seit zwei Jahren zufrieden ein Nexus4 für das Launcher-lose Android.
Ich nutze alle relevanten Google Services (Docs; Maps; Drive; hangouts; Chrome; cast usw..)
Ich arbeite an 3 Windows PCs kollaborativ mit diesen Diensten
und habe mich dennoch letztendlich auch für ein MacbookPro entschieden - einfach, weil es für meinen Anwendungsfall (Recording; Mastering) die bessere Plattform ist.

Ihr habt eigentlich alle das IT-Know um über dieser dappischen Markendiskussion zu stehen und die harten Fakten zu betrachten:
- ein Ipad war nun mal der Tablet Meilenstein
- ein Iphone war designtechnisch die Referenz
- ...ebenso die iMacs im all in one PC Segment
- ein Macbook ist heut noch die Referenz an Verarbeitung und Thermadesign
- MacOS ist nach wie vor die bedeutend sicherere Plattform

Die ganze Diskussion scheint mir so alt, wie der NV-AMD Schwachsinn. Selbst wenn man den Apple Devices nichts abgewinnen kann, befördern sie maßgeblich die Konkurrenz und geben dem Anwender die Auswahl zwischen zwei Ökosystemen.
Natürlich ist ein Iphone6 weißgott kein Geniestreich, von der Apple Watch gar nicht zu sprechen- aber Apple schafft es mit der prinzipiell schwächeren HW eine gleichwertige Performance zu liefern, die Akkulaufzeiten zu vergrößern und die Geräte schmaler zu gestalten.

Es wird nicht helfen; ihr werdet weitermachen- aber ein Funken Sachlichkeit würde der Diskussion sehr gut stehen.
Ich bin weißgott kein Apple Fan; im Gegenteil - aber die offensichtlichen Vorteile kann man sich eingestehen.

@Robert: spar dir die einseitige Moraldiskussion. Ein jährlich erscheinendes Samsung Device zeigt ebenso wenig Fortschritt; kostet unwesentlich weniger; produziert an den selben Standorten - um ein Beispiel zu nennen.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 00:47   #15 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Es geht hier nicht um's gebashe (furchtbarer Ausdruck), sondern nur darum das 10 Millionen Menschen, von denen 9,9 Millionen für ihren Bedarf keinerlei Vorteil gegenüber ihrem bisherigen Iphone haben, einfach mal 1000 euro ausgeben und gleichzeitig über alle möglichen Kosten, Steuern und Abgaben jammern. Die sollten sich lieber mal überlegen, wie gut es ihnen geht, nur weil sie zufällig in einer westlichen Industrienation geboren wurden und nicht in der Afrikanischen Steppe. Der Größenwahn der großen Konzerne spielt sich im kleinen auch in der Gesellschaft ab.

Aber okay, wir sind hier nicht in einem Forum für sozialwirtschaftliche Grunddebatten. Mich hat halt der Wahnsinn schockiert ...10 Mio. in 3 Tagen!
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 01:03   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Zitat:
@Robert: spar dir die einseitige Moraldiskussion. Ein jährlich erscheinendes Samsung Device zeigt ebenso wenig Fortschritt; kostet unwesentlich weniger; produziert an den selben Standorten - um ein Beispiel zu nennen.
Wieso einsetig? Das geht gegen alle Hersteller. Samsung ist kein Stück besser als Apple.

Abgesehen davon dass die gut 50% des Telefons in Marketing und Werbung ballern, reicht es ihnen noch nicht und sie müssen die Telefone noch mit Bloatware zu ballern um da den User auch noch mal auszupressen indem sie ihn selber als "Werbung" verkaufen.

Es gib mir bei dem Post allgemein um die "Luxushersteller". Dazu zähle ich Samsung genauso wie Apple.

Apple eignet sich nun mal eben gut dafür diese Sachen darzulegen. Gerade auch wegen ihrer Art. Das sich Samsung über Apple lustig macht, ist zum Beispiel auch so was - OK die Spotts sind witzig - Aber Samsung User sind doch kein Stück besser als Apple user xD

Und ausserdem wir reden hier auch nicht von "Powerusern" die ihre Geräte wirklich nutzen und sich in Foren wie hier rumtreiben. 90% der Apple User ( und auch Samsung User ) nutzen 5% der Funktionen des Geräts und den Rest haben sie noch nie gesehen und brauchen sie auch nicht.

Deshalb muss ja auch das Display immer größer werden, das ist das einzige was den Leuten überhaupt auffällt
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 08:14   #17 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Zitat:
Zitat von tombert Beitrag anzeigen
...Ihrem bisherigen Iphone haben, einfach mal 1000 euro ausgeben und gleichzeitig über alle möglichen Kosten, Steuern und Abgaben jammern...
Naja- die Geräte kosten ja erst einmal keine 1000€ sondern beginnen bei 700€ und sind damit kein Stück weniger teurer als die anderen Größen. Also die Argumentation speziell an Apple zu knüpfen, ist schlicht falsch/einseitig.

Der Großteil meines Bekanntenkreis findet sich einfach damit ab, eine monatliche Summe X für ein Telefon zu zahlen- ähnlich wie die Telekomgrundgebühr früher; GEZ etc.
Alle Menschen in meinem Bekanntenkreis, die ein Interesse am Iphone6 zeigen, laufen mit dem 4/4s herum, d.h.: sind am Ende der Vertragslaufzeit für das Gerät - das Upgrade auf ein Iphone6 ist in dem Fall und spürbar, allein schon weil neben dem Gerät iOS8 zur Verfügung steht.

Dein grundlegendes Problem ist ja der Kontrast: Gejammer über Steuern/Gelder vs. Iphone6.
Dass die Diskussion genauso mit einem Samsung S6 oder HTC Two stattfinden könnte, hab ich schon erwähnt. Ausschlaggebend für mich ist aber, dass du keinerlei Beweise/Belege/Zahlen und Fakten hast, die zeigen, dass gerade Iphone Käufer derartig jammern.
Die 10mio Käufer beziehen sich auf Deutschland, Australien, Japan, Hongkong, Singapur, Frankreich, Großbritannien, den USA und Kanada. Wie hoch der Anteil in Deutschland ist, ist mir völlig unbekannt. Wie viele von den deutschen Käufern dann tatsächlich über alles jammern, weiß erst recht keiner.

Diese Verallgemeinerungen oder Bezüge auf etwas eigentlich, völlig ersetzbares sind für mich nun mal Gebashe- das klingt blöd, wirkt aber auch genauso nach außen.

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Wieso einsetig? Das geht gegen alle Hersteller. Samsung ist kein Stück besser als Apple.
Und ausserdem wir reden hier auch nicht von "Powerusern" die ihre Geräte wirklich nutzen und sich in Foren wie hier rumtreiben. 90% der Apple User ( und auch Samsung User ) nutzen 5% der Funktionen des Geräts und den Rest haben sie noch nie gesehen und brauchen sie auch nicht.
Wenn du alle Hersteller ansprichst, will ich nichts gesagt haben- das wirkte auf mich sehr einseitig.
Auch dass 90% der Smartphone User keinen wirklichen Nutzen an den Features haben, stell ich auch in Frage. Jeder Depp rennt mit Whatsapp; Facebook und einem Browser/Search Engine rum. Natürlich laufen all diese Sachen auch auf einem Samsung Galaxy S2 aber bswp. der Health API bei Apple trau ich mehr Marktdurchsatz zu (die entsprechenden Gerätschaften gibt es schon seit dem Iphone5) und das bildet dann wieder USPs.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 08:37   #18 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 61

tombert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Letzter Kommentar dazu:
Du hast nicht verstanden, worum es geht.
Es ist sch...egal, ob dieses Gerät von Apple, Samsung oder Aldi hergestellt wird, Es geht um die beschriebene Haltung von 9,9 Mio. Nutzer in 3 Tagen und deren Gedankenlosigkeit, sonst nichts!
tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 08:57   #19 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: iPhone 6: Über 10 Millionen Stück in 3 Tagen verkauft

Und jetzt erklärst du mir bitte die Gedankenlosigkeit
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (25.09.2014)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] iPhone 6: 80 Millionen Stück zum Marktstart? TweakPC Newsbot News 0 22.07.2014 12:00
[News] Apple: 9 Millionen iPhones innerhalb von 3 Tagen verkauft TweakPC Newsbot News 0 24.09.2013 09:31
[News] iPhone 5: Am ersten Wochenende über 5 Millionen Stück verkauft TweakPC Newsbot News 0 24.09.2012 16:10
[News] iPad 3: Apple verkauft 3 Millionen Exemplare in 3 Tagen TweakPC Newsbot News 0 20.03.2012 16:03
[News] Homefront: Über 1 Millionen Mal verkauft TweakPC Newsbot News 4 25.03.2011 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved