TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2007, 19:34   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard E6300 Ram einstellungen...

Hallo,

ich habe heute meinen E6300"conroe" mit 1GB DDR2 667 auf (286*7=2002MHz) übertaktet.

Ich habe irgendwo etwas davon gelesen das man seinen RAM am besten auf 533 runterstellen sollte wegen der übertaktung ... ist das so richtig oder kann ich den RAM im BIOS wieder auf 667 hochstellen?

GreetZ
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 20:00   #2 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Wenn Du uns sagst was Du für Rams also Marke hast und was fürn Board dann kann ich Dir da gern weiter helfen.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 20:35   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Also das Board ist ein ASROCK DUAL 775 VISTA....

Und der RAM ist von Team Elite CL4

Graka=Geforce 7600GT

GreetZ
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 20:50   #4 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Mit dem Board wirste nicht all zu weit takten können hatte das selbe auch mal.
Lass den Ram auf 667MHz und gehe auf asyncron dann PCI auf 111 und Spannung vom CPU und Ram auf maxmal. da mann ja bei dem Board die vcore und Ramspannung nicht so einstellen kann.
Wirst aber nicht weiter als nen FSB von max. 300 hinbekommen, ist sone Krankheit von dem Board.
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen, wenn noch Fragen offen sind einfach posten.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2007, 21:01   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Könntest du mir eventuell noch genau erläutern was ich da genau mache wenn ich den Ram auf asyncron dann PCI auf 111 und Spannung vom CPU und Ram auf maxmal stelle?

Wird dann nicht auch meine Grafikkarte mitübertaktet oder so?
Und wenn du sagst CPU und RAM auf max. dann meinst du die Krankheitsschwelle (300) oder?

GreetZ
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 18:28   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Also ich hätte da noch eine Frage ....

(Nichts übertaktet!)(Nicht Mehr :P)
Wo kann ich 100%tig genau sehen wie hoch mein V-Core (CPU) ist?

Everest sagt mir Core Spannung 1.325 V wenn ich auf "Overclock" im Menü klicke,im OSD-Panel(oder wie des jetzt heißt steht wiederum "Strom CPU Kern 1.26 V" .

Wonach kann ich mich da richten um auch später ganz sicher sein zu können wenn ich mal etwas höher gehe...?

GreetZ
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 10:56   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bass
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 745

Bass wird schon bald berühmt werden

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

CPU-Z ist relativ zuverlässig zum auslesen von Spannungen. Wenn du dein PCI auf 111 stellst dann stellst du ihn sozusagen fest damit der PCInicht mit übertaktet wird. Mit CPU und Ram auf maximal meint er die Spannungen, wie er auch geschrieben hat. Also den vCore auf max, das selbe beim Ram.
Und wenn du asyncron übertaktest bedeutet das, dass der Takt vom Ram nicht gleich dem Takt vom CPU ist, also FSB Ram ist ungleich FSB CPU.

mfg basti
Bass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 11:43   #8 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Genau so meine ich das, anders ist es sonst bei dem Board nicht zu schaffen das Du nen FSB von 300 hinbekommst.
Alles was über 300 geht bring den Rechner zum Abstürz.
Kann mann aber auch wenn man etwas googelt überall nachlesen.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 13:55   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Super Vielen Dank für die Antworten,

Also Das mit dem Asyncron klingt gut denn irgendwie gefällt es mir nicht so das mein RAM mitübertaktet wird und jetzt auf 352FSB läuft(ist das nicht auf die Dauer schädlich?)

Zu der PCI 111er Einstellung;Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe soll ich den Wert bei PCI-E auf 111 setztenim Bios denn ansonsten wär nur der PCI Wert und der steht bei 33.333irgendwas...?

GreetZ und nochmal Danke für die Hilfe

[Nachtrag]Aehm vielleicht bin ich ja wirklich zu doof aber wo bitte finde ich die Spannungen bei CPUZ?Finde ja so gut wie alles aber keine Spannungswerte[/Nachtrag]

Also mein RAM ist immernoch "mitübertaktet" ich weiß ja nicht ob des normal ist aber wenn ,wie sollte es mir dann möglich sein meinen CPU Takt höherzudrehen wenn er jetzt schon auf 357.6MHz läuft aber eigentlich nur ein (DDR2/667(333))ist?!
Da ist dann ja wohl eher die Frage wie weit der RAM geht oder?

Geändert von Anti-Freudianer (20.07.2007 um 14:07 Uhr)
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 14:17   #10 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Bei CPU-Z steht oben neben dem Logo Voltage das ist die vcore.
Eigentlich sollte der Ram bei asyncron nicht mit hochtakten.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 15:32   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.838

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Asynchron & die entsprechende RAM-Einstellung sind vermutlich nur die RAM-Teiler-Einstellungen, und _nicht_ die effektive Ansteuerung, kann das bei diesem Board sein...?

Es ist also möglich, dass Du den RAM manuell auf 533 begrenzen musst, damit er inkl Übertaktung _nicht_ oberhalb der Spezifizierung rumdümpelt.

btw steht im CPU-Z i.d.R. unter "Memory" auch der aktuelle RAM-Teiler mit dabei (FSBRAM).

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 16:00   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Okay ich hab den RAM jetzt mal ohne übertaktung auf 533 begrenzt und RAM Teiler ist im Moment 1:1 .

Bei diesem Board finde ich verwunderlich das mein CPU ohne übertaktung nur auf 256FSB läuft...(1793MHz)

Ich werd dann gleich mal wieder mit dem Takt etwas höher gehen und berichten wie(wenn) der RAM diesmal (untertaktet :P) mitspielt.

Ja nun gut soweit schaut alle fein aus denke ich...
Der RAM Teiler ist bei 1:1 geblieben und RAM Frequenz liegt im Moment 286MHz also (2002MHz).
Jetzt könnte ich rein theoretisch mit dem Takt so hoch gehen wie es mir der RAM erlaubt (333)?

GreetZ

Geändert von Anti-Freudianer (20.07.2007 um 16:08 Uhr)
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 16:08   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.838

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Achso, bevor ich es vergess´: Hast Du denn auch das aktuellste BIOS aufgespielt? Das ist bei den Asrocks zumeist sehr anzuraten.

Das offizielle findest Du natürlich auf der Asrock-HP, solltest Du jedoch auf feiner abgestuftes SpeedStep, Lüftersteuerung & sowas wert legen dann könntest Du ggf. auch die manchmal inoffziellen Releases nehmen, immer zu finden HIER.

Dort wird auch immer über entsprechende Fehler und/oder Lösungen recht speziell zu Asrock-Boards berichtet.

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 16:52   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 7

Anti-Freudianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6300 Ram einstellungen...

Na aber

Aktuellste Bios ist 2.70 und läuft bisweilen alles wunderbärchen .
Werd noch etwas an den Taktraten rumspielen und wenns was außergewöhnliches Ergibt poste ich es hier gern..

GreetZ & Nochmal Vielen Dank an alle die mir Jeholfen haben

(Bis 300 und nicht weiter ^^)

Geändert von Anti-Freudianer (20.07.2007 um 17:08 Uhr)
Anti-Freudianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e6300, einstellungen, ram


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Win 7 update einstellungen... Bucrass Windows & Programme 2 27.11.2009 21:04
Q6600 richtige OC einstellungen? Enforc3r CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 9 03.06.2008 07:25
PCIE Bios einstellungen Morgoth Grafikkarten und Displays allgemein 1 12.10.2006 17:56
einstellungen tofu Grafikkarten und Displays allgemein 2 13.12.2003 01:16
ms outlook xp einstellungen zEd Windows & Programme 2 09.01.2003 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:30 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved