TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2004, 22:13   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Spendenaufruf = Sinnlos?

Hi,

ich bin so froh über das neue Forum, dass ich gleich noch nen Thread eröffne
Also folgendes, im Moment wird ja überall zu Spenden aufgerufen, aber wieviel kommt davon wirklich an und was ist sinnvoll?
Millionen von Euro, dieser Spenden, werden für Verwaltung, Mitwirkende, Organisatoren ausgegeben. Glauben die Leute wirklich, es kostet nix, einzutragen wer wieviel spendet, aufzuzählen wieviel von wo gespendet wurde, den Kram dahin zu schaffen wo's gebraucht wird, also Treibstoff, Leute zu besorgen, die das organisieren, die den Flieger fliegen, die die Sachen besorgen, Organisatoren und vor allem hängt im Moment fast alles am Flughafen fest, weil's keine Transportwege/-Fahrzeuge gibt....
Bei so Sachen wie der Flutkatastrophe jetzt kann ich es verstehen, aber was ist z.B. mit Afrika?
Die sollten das Geld lieber für Polizei ausgeben, da unten ist überall Bürgerkrieg, alles wird für Waffen ausgegeben, jeder hat mit jedem Geschlechtsverkehr, was zur Folge hat, dass ziemlich viele an Geschlechtskrankheiten sterben. Dann hat jede Familie noch 10 Kinder, von denen die Hälfte aus dem oben genannten gestirbt und von den restlichen überleben nur ein paar, weil sie sich das Essen vorher mit den anderen teilen mussten die eh gestorben sind....
Versteht mich nicht falsch, ich wünsche den Leuten nix Böses, aber gibt es nicht Dinge bei denen die Sachen besser aufgehoben wären oder Aktionen mit denen man den Leuten besser helfen könnte?
Falsch ich irgendwelche Tatsachen verdreht habe, tut mir Leid, aber ist schon spät, aber ich wollte das Thema net morgen vergessen haben...

MfG, WhiteHawk
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2004, 22:56   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Klar kommt nicht 100% davon an und natürlich kostet der Transport, etc... eine Menge Geld. Aber die meisten großen Hilfsorganisationen sind eh in den Ländern schon präsent.
Außerdem haben die viele ehrenamtlichen Mitarbeiter, so dass sich die Personalkosten im vertretbaren Rahmen halten.


Leute, die nicht spenden wollen, werden aber immer irgendwelche Begründungen finden, um sich rauszureden.


Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Bei so Sachen wie der Flutkatastrophe jetzt kann ich es verstehen, aber was ist z.B. mit Afrika?
Die sollten das Geld lieber für Polizei ausgeben, da unten ist überall Bürgerkrieg, alles wird für Waffen ausgegeben, jeder hat mit jedem Geschlechtsverkehr, was zur Folge hat, dass ziemlich viele an Geschlechtskrankheiten sterben. Dann hat jede Familie noch 10 Kinder, von denen die Hälfte aus dem oben genannten gestirbt und von den restlichen überleben nur ein paar, weil sie sich das Essen vorher mit den anderen teilen mussten die eh gestorben sind....
Versteht mich nicht falsch, ich wünsche den Leuten nix Böses, aber gibt es nicht Dinge bei denen die Sachen besser aufgehoben wären oder Aktionen mit denen man den Leuten besser helfen könnte?
Soll die UNO, etc.... etwa Polizei/Militär in irgendwelche afrikanischen Länder schicken und die dortigen Militäre-Regime mit Waffengewalt absetzen?

... da kommt man in der Regel nur mit diplomatischen Mitteln weiter. In der Zwischenzeit muss man Aufklärung (Aids, etc..) und humanitäre Hilfe leisten.

Geändert von freezer (30.12.2004 um 23:00 Uhr)
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2004, 23:58   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Die Leute in den betreffenden Ländern müssen hauptsächlich selber verstehen das sie mehr davon haben zusammenzuarbeiten und ihre Wirtschaft in Gang zu bekommen als sich Gegenseitig zu Erschiessen. Das hilft mehr als Finanzspritzen und Militärinterventionen.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2004, 03:11   #4 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Zitat:
Zitat von freezer
... da kommt man in der Regel nur mit diplomatischen Mitteln weiter.
Sehr gut ich habe gestern zufälig was auf Discovery Channel gesehen über USA und El Salvador wie die sich da eingemischt haben war nicht schön...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2004, 15:21   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Mal ein gutes Beispiel:

Ein paar Verwandte von mir, die auch schon älter sind, sehen einen Bettler auf der Strasse, sie kaufen ihm nen Brot und geben's ihm, der nimmt das Brot wirft's weg und sagt er will lieber Geld oder Alkohol....
Das Geld da unten ist zum Fenster rausgeschmissen, die Leute ernähren Kinder die mit 10 an Aids sterben, welchen Sinn hat das?
Man sollte die da unten erstmal aufklären und ein paar Kondome verteilen. Die treiben's wie die Karnickel, jeder steckt sich an HIV an und dann soll da was zu Essen helfen. Ausserdem werden auch noch viele von den Lebensmitteln geklaut, von Leuten mit Waffen....
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2004, 15:32   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

In einigen Ländern da unten bekommt man für 2 Hühner eine Kalashnikov. Man kann sich ja vorstellen was da abgeht...
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 12:29   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Mal ein gutes Beispiel:

Ein paar Verwandte von mir, die auch schon älter sind, sehen einen Bettler auf der Strasse, sie kaufen ihm nen Brot und geben's ihm, der nimmt das Brot wirft's weg und sagt er will lieber Geld oder Alkohol....
Das Geld da unten ist zum Fenster rausgeschmissen, die Leute ernähren Kinder die mit 10 an Aids sterben, welchen Sinn hat das?
Man sollte die da unten erstmal aufklären und ein paar Kondome verteilen. Die treiben's wie die Karnickel, jeder steckt sich an HIV an und dann soll da was zu Essen helfen. Ausserdem werden auch noch viele von den Lebensmitteln geklaut, von Leuten mit Waffen....
Also mehr Kondome verteilen und die Probleme lösen sich von alleine?
Die Kondome bringen auch nix, wenn die Leute dann verhungern.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 12:58   #8 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Das Geld da unten ist zum Fenster rausgeschmissen, die Leute ernähren Kinder die mit 10 an Aids sterben, welchen Sinn hat das?
Du wirst mit 80 oder 90 sterben, welchen Sinn hat das dir Geld zu geben, wenn du eh stirbst?

Was ist das bitte für ne Aussage? Wie kannst du nem Menschen das Recht auf Leben einfach so absagen??


Des Weiteren muss ich mal sagen, dass die Hilfsorganisationen genau das machen, was du hier anprangerst. Aufklärung, Kondome verteilen, essen verteilen.
Dass das Rote Kreuz, Unicef, etc keine Kriege aufhalten kann, dürfte ja wohl klar sein. Dafür sind sie auch nicht da. Sondern um der Zivilbevölkerung zu helfen.
Dass es im westlichen Sudan z.B. gerade so drunter und drüber geht, ist allenmal den großen "Mächten" auf der Welt anzukreiden, da diese nicht fähig sind, sich über die UN so zu organisieren, dass sie das gegenseitige Abschlachten unterbinden können. Stattdessen schauen sie einfach weg und tun nichts.
Nur da kann ne Hilfsorganisation für die du spendest auch nichts gegen unternehmen. Die können nur versuchen, den Menschen, denen Leid zugefügt wurde, dieses zu lindern und die Folgen des Krieges zu mindern.

Und genau daher ist spenden schon sinnvoll!

Wenn sich jemand interessieren sollte, was man mit dem gespendeten Geld alles anfangen kann, der möge mal auf diese Seite hier schauen. Unter dem Titel "Was eine Spende bewirken kann", gibt es eine Aufzählung, was mit einem bestimmten Betrag an Spendengeldern angefangen werden kann.


EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 13:13   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Zitat:
Zitat von EoN
Du wirst mit 80 oder 90 sterben, welchen Sinn hat das dir Geld zu geben, wenn du eh stirbst?

Was ist das bitte für ne Aussage? Wie kannst du nem Menschen das Recht auf Leben einfach so absagen??
War auch kurz davor, sowas in der Art zu schreiben. EoN hat total Recht. Wenn Du's so betrachtest ist alles sinnlos. Wieso gehst Du arbeiten und verdienst Geld, kaufst Dir nen PC wenn Du eh irgendwann abkratzt...

Geändert von Qndre (01.01.2005 um 13:18 Uhr)
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 23:01   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

EoN, Qndre, ihr habt mich wohl falsch verstanden. Ich habe nicht gesagt, dass man die einfach abkratzen lassen sollte, weil das alles eh kein Sinn hat, meine Frage war, ob man das Geld nicht in etwas sinnvolleres investieren sollte?
Die Spenden helfen, das stimmt, aber sie heilen nur die Symptome (hoffe das ist richtig geschrieben), nicht aber die Ursache.
Die Leute da unten klären auf? Das sieht mir aber nicht so aus....
Also ich sehe zwei Lösungen, entweder man unterbindet die Spenden komplett und überlässt den leuten da unten selber ihrem Schicksal und lässt sie sich selber entwickeln und Erfahrungen machen, oder man spendet mal richtig und macht ne richtige Zivilsation draus, das soll keine Beleidigung sein, aber so ist es halt....

Und nochmal so allgemein, ich habe keine Aussage gemacht, sondern eine Frage gestellt, ich lasse mich gern davon überzeugen, dass die Spenden gut angelegt sind, aber davon bin ich halt nicht überzeugt. Im Moment, hängen die ganzen Lebensmittel und Medikamente fest, weil die net zu den Flutopfern kommen, kein Treibstoff, keine Strassen, keine Transportmittel...

freezer, das mit den Kondomen war vielleicht ein dummes Beispiel. Aber ich versteh es einfach nicht, dass die da unten immer weiter machen, sich immer weiter anstecken und immer mehr dran erkranken, die müssen doch mal begreifen, dass das ansteckend ist, oder net?
Da tragen die Eltern ihre eigenen Kinder zum Grab und warum, weil diese sich bei anderen angesteckt haben...

Mal als Beispiel, warum schickt man immer Medikamente und Essen runter?
Warum baut man nicht noch mehr Schulen, baut Felder auf, baut Krankenstationen auf, damit die Leute sich selber mit Essen versorgen können, damit sie selber Medikamente herstellen können und sich selber helfen können, damit sie selber über Krankheiten, Essen, Anbaumöglichkeiten aufgeklärt werden und so weiter...

Um meine Frage nochmal genau zu definieren, meine Frage war ob Spenden sinnlos ist, weil das Geld falsch investiert wird? Obwohl falsch eigentlich auch das falsche Wort ist, aber es gibt bessere Gründe es zu investieren, die den betreffenden auch helfen und ich möchte hier keinesfalls zum Anti-Spenden aufrufen...
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 02:04   #11 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 5.434

Ce_Jäger wird schon bald berühmt werdenCe_Jäger wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

guten morgen

also als erstes, was von den Spendengeldern wo ankommt... ich hab mal irgendwo gelesen dass vom gespendeten weniger als 10% für die nebensachen (also verwaltung u.a.) verwendet werden - d. h. dass über 90% dahin kommen wo es gebraucht wird. (hab ich entweder über unicef oder drk gelesen, welches von beiden weis ich nimmer, denke allerdings diese werden sich ähneln...)



Zitat:
Zitat von WhiteHawk
[...]
Mal als Beispiel, warum schickt man immer Medikamente und Essen runter?
Warum baut man nicht noch mehr Schulen, baut Felder auf, baut Krankenstationen auf, damit die Leute sich selber mit Essen versorgen können, damit sie selber Medikamente herstellen können und sich selber helfen können, damit sie selber über Krankheiten, Essen, Anbaumöglichkeiten aufgeklärt werden und so weiter...
[...]
in den ärmeren Ländern wird das ja auch teilweise so gemacht, Werkzeuge u. ä. geg. (geringe) Gegenleistung getauscht (ist leider so, dass "was nichts kostet ist nichts wert" recht oft geglaubt wird) - wie das mit Medikamenten gehandhabt wird weis ich net - ich denk, die ärztliche Versorgung könnt garantiert besser sein und so mirnixdirnix die richtigen Medikamente herzustellen - da zählt das Geld der (großen) Konzerne doch mehr als Leben...

gruß
Ce.
Ce_Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 15:07   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JaymeeLee
 

Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 225

JaymeeLee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

leider gibt es organisationen, bei denen spendengelder für einen hohen anteil an verwaltungskosten drauf gehen... will keine namen nennen (dafür kenn ich mich leider auch net sooooo besonders gut darin aus) aber ich weiß von großen organisationen, wo bis zu 35% des gespendeten geldes für solche kosten flöten gehen. es gibt auch andere organisationen, wo dieser %-satz weit unter 10% liegt.

mir ist das auch besonders wichtig. den leuten ist mit geld alleine ja nicht geholfen, wenn die "manpower" und das "know-how" nicht da sind, um etwas mit den $$$ oder €€€ anfangen zu können.

ich für meinen teil habe an http://www.aerzte-ohne-grenzen.de gespendet, weil ich da genau weiß, dass da kein hoher verwaltungsapparat hinter steckt.
JaymeeLee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2005, 22:44   #13 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Hab grad was gelesen, also die Saudis haben ja verdammt viel Geld durch ihr ganzes Öl.
Die hatten letztes Jahr ein Landeseinnahmenüberschuss von 10 Milliarden Euro, wovon sie auch ein paar Milliarden einfach unter ihr Volk geschmissen haben.
Und für die Flutkatastrophe haben die erstmal 2 Millionen Euro gespendet, als sich dann einige beschwerten erhöhten sie es auf 20 Millionen, aber ich mein das ist nix für die.
Als Antwort von denen kam, dass sie nur Moslems helfen wollen....
Bei sowas greif ich mir echt an Kopp, die wissen net mal mehr wohin mit dem ganzen Geld, aber bei sowas wird fast nix gespendet...
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 18:48   #14 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von HyperY2K
 

Registriert seit: 12.12.2003
Beiträge: 1.009

HyperY2K sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHyperY2K sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Hab grad was gelesen, also die Saudis haben ja verdammt viel Geld durch ihr ganzes Öl.
Die hatten letztes Jahr ein Landeseinnahmenüberschuss von 10 Milliarden Euro, wovon sie auch ein paar Milliarden einfach unter ihr Volk geschmissen haben.
Und für die Flutkatastrophe haben die erstmal 2 Millionen Euro gespendet, als sich dann einige beschwerten erhöhten sie es auf 20 Millionen, aber ich mein das ist nix für die.
Als Antwort von denen kam, dass sie nur Moslems helfen wollen....
Bei sowas greif ich mir echt an Kopp, die wissen net mal mehr wohin mit dem ganzen Geld, aber bei sowas wird fast nix gespendet...
na und? hauptsache die spenden. Ob die nun durch öffentliche Beschwerden zu einer größeren Summe gezwungen wurden oder warum die das tun ist doch egal. Wichtig ist nur, dass sie spenden und somit den Leuten helfen.
HyperY2K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 21:38   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Andy0601
 

Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 1.098

Andy0601 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Ich denke auch wie hyper2k, dass es erstmal wichtig ist DASS gespendet wird und nicht wie viel. Und Ich würde sagen, dass wir Deutschen bei den gesamten Spenden für unsere Einwohnerzahl ganz weit vorne liegen. Die Amis haben bisher nur ca. 300-400mio € gespendet, obwohl die Einwohnerzahl mindestens 4mal so groß ist wie die Deutschlands.
Andy0601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 10:18   #16 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Mir geht es ja nur darum, dass die einfach nicht wissen wohin mit dem Geld und schmeissen es einfach in ihrem Land raus, anstatt mal ein paar Nicht-Moslems zu helfen die es wirklich nötig haben...
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2005, 20:02   #17 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Spendenaufruf = Sinnlos?

Kannst du das mit den Nicht-Moslems mal noch genauer erläutern?
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
sinnlos, spendenaufruf


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] I Am Bread: Nächster Sinnlos-Simulator als Early Access bei Steam TweakPC Newsbot News 3 04.12.2014 12:56
[News] Neuer Virus Zar.A tarnt sich als Spendenaufruf TweakPC Newsbot News Archiv 0 05.01.2009 13:18
TPC IRC Channel Sinnlos? xtrm2k Off Topic 62 27.04.2004 22:24
Spendenaufruf für das Erdbeben im Iran muesli Politik & Gesellschaft 13 08.01.2004 07:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved