TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2007, 12:21   #1 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Jetzt, wo die VDS beschlossen ist, gibt es unter Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! - Sammel-Verfassungsbeschwerde gegen Vorratsdatenspeicherung diese Sammel-Verfassungsbeschwerde, was es ja in Deutschland eigentlich nicht gibt, macht es daher Sinn sich da einzutragen oder hat dann wieder nur jemnad mehr meine Daten?

MfG!
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 13:22   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Hi das würde mich auch interessieren!

Ich mein meinen Namen würde ich da ja noch so drunter setzen, aber die wollen immerhin eine Vollmachtserklärung an eine Rechtsanwaltschaft(siehe link @ gizmo).


Das man so etwas für eine Klage schon brach ist klar, doch wie du sagst gibt es ja gar keine Sammel-Verfassungsklagen.

Daher liegt das ausgefüllte Blatt bei mir im Moment so rum
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 14:44   #3 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Was man in den FAQs auf der Seite alles findet
Zitat:
Ist eine Sammelklage in Deutschland zulässig?

Juristisch gesehen handelt es sich nicht um eine Sammelklage, sondern um eine "normale" Verfassungsbeschwerde, nur dass sie von vielen Personen gemeinsam erhoben wird. Das ist zulässig und geschieht vor dem Bundesverfassungsgericht oft, z.B. auch bei der Verfassungsbeschwerde gegen den großen Lauschangriff.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 15:45   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Kurz man beauftragt persönlich und ganz alleine und privat nen
Anwalt. Also unseriös.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 15:50   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe Beitrag anzeigen
Kurz man beauftragt persönlich und ganz alleine und privat nen
Anwalt. Also unseriös.
Wieso unseriös? Das macht man in Deutschland nunmal so, dass man einen Anwalt beauftragt, die persönlichen Interessen vor Gericht zu vertreten. Das sieht das deutsche Rechtssystem so vor, denn es soll gewährleistet werden, dass derjenige, der argumentiert auch weiß wovon er spricht.

In den USA hat man die Möglichkeit auf einen Anwalt zu verzichten und das selbst zu übernehmen (was aber nicht ratsam ist, weil wenn du nicht gerade selber Jura studiert hast, verlierst du jedes Verfahren mangels Kenntnissen),
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 16:00   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Für mich ist es unseriös da man nicht genau weis was man macht und wenn man nicht weis das es so eine sammelklage nicht gibt aber in dem glauben ist das man mit mehreren personen über einen geimeinsamen pool gegen Den Staat geht aber in wirklichkeit alleine dasteht ist es für mich unseriös.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 16:15   #7 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
In den USA hat man die Möglichkeit auf einen Anwalt zu verzichten und das selbst zu übernehmen (was aber nicht ratsam ist, weil wenn du nicht gerade selber Jura studiert hast, verlierst du jedes Verfahren mangels Kenntnissen),

Ja oder man verliert den Prozess wegen mangelndem Schauspieler-Talent....



Ich werde mir das Blatt auch noch ausdrucken und mich dazu anmelden.
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 16:55   #8 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe Beitrag anzeigen
Für mich ist es unseriös da man nicht genau weis was man macht und wenn man nicht weis das es so eine sammelklage nicht gibt aber in dem glauben ist das man mit mehreren personen über einen geimeinsamen pool gegen Den Staat geht aber in wirklichkeit alleine dasteht ist es für mich unseriös.
Deiner Argumentation kann ich leider nicht folgen. Unseriös heißt für mich, dass jemand mir etwas verspricht, was er nicht halten kann. Dies kann ich aber hier nicht feststellen.
Du beauftragst hier den Rechtsanwalt Dich vor dem Bundesverfassungsgericht in Hinsicht dieser Klage zu vertreten. Genau so wie die nun schon über 7000 anderen Mitkläger dies getan haben.
Das ist voll und ganz richtig nach deutschem Rechtssystem.
Du bist ja dann quasi einer von über 7000 "Nebenklägern" in diesem Fall.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 00:37   #9 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Sehr gute Diskussion und schon amüsant, die Signaturen, die sich bilden!

Ich glaub, ich werd erstmal noch nicht "unterschreiben" da mir das doch ein wenig dubios vorkommt!
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 11:35   #10 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von [EID]-Mr.GiZMO Beitrag anzeigen
Sehr gute Diskussion und schon amüsant, die Signaturen, die sich bilden!

Ich glaub, ich werd erstmal noch nicht "unterschreiben" da mir das doch ein wenig dubios vorkommt!
Vielleicht kannst Du das dubios ein wenig näher erläutern? Mir erschließt sich das ganze nämlich nicht so ganz.

Weitere Informationen finden sich auch auf der Homepage des Anwaltes Starostik und in dem Entwurf der Klageschrift.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 15:35   #11 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Ich habe blos daran gedacht, dass man ja mal wieder seine kompletten Daten zur Verfügung stellt und dann vielleicht noch extra das Augenmerk auf Leute in dieser Liste fallen könnte, nach dem Motto, wer sich da einträgt, muss ja was am Stecken haben, ganz gleich, ob es so ist oder nicht, wenn du verstehst, was ich meine.
Nicht dass am Ende jemand, weil ich mich gegen die VDS ausgesprochen habe, vor meiner Tür steht oder meine Daten eingesehen werden.

Aber was erzähl ich, ich habe mir ja nix vorzuwerfen...
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 15:40   #12 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von [EID]-Mr.GiZMO Beitrag anzeigen
Ich habe blos daran gedacht, dass man ja mal wieder seine kompletten Daten zur Verfügung stellt und dann vielleicht noch extra das Augenmerk auf Leute in dieser Liste fallen könnte, nach dem Motto, wer sich da einträgt, muss ja was am Stecken haben, ganz gleich, ob es so ist oder nicht, wenn du verstehst, was ich meine.
Nicht dass am Ende jemand, weil ich mich gegen die VDS ausgesprochen habe, vor meiner Tür steht oder meine Daten eingesehen werden.

Aber was erzähl ich, ich habe mir ja nix vorzuwerfen...
Das Argument ist doch gerade erst Recht DER GRUND schlechthin da mit zu machen. Wenn Du Dich jetzt vor der Umsetzung der "Vorratsdatenspeicherung" aus Angst vor dem Staat nicht traust Deine bürgerlichen Rechte wahrzunehmen, wie wird es dann erst hinterher aussehen, geschweige denn in 10 Jahren?
Wirst Du Dich dann überhaupt noch trauen eine E-Mail zu verfassen?

Für mich stellt sich daher nur eine Frage: Wenn wir jetzt nichts tun, wann denn dann?
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
6 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
borsti (13.11.2007), cerebelo (14.11.2007), DiceMaster (13.11.2007), dr_Cox (13.11.2007), mondrian (13.11.2007), Robert (13.11.2007)
Alt 13.11.2007, 16:34   #13 (permalink)
Inventar 2ter Generation
 
Benutzerbild von Stefan
 

Registriert seit: 01.08.2004
Beiträge: 2.370

Stefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein Lichtblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Du kannst auch "anonym" bleiben, denn deine Daten werden nicht veröffentlich, wenn du das nicht willst. Es wird nur ein H. S. aus K. angezeigt...

Gruß
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 18:11   #14 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Du kannst auch "anonym" bleiben, denn deine Daten werden nicht veröffentlich, wenn du das nicht willst. Es wird nur ein H. S. aus K. angezeigt...

Gruß
Auf der offiziellen Verfassungsbeschwerde werden Deine Daten mit vermerkt sein, da Du ja sonst schlecht vor dem Verfassungsgericht dagegen klagen kannst.
Nachdem die Klagen und Urteile in Deutschland immer öffentlich sind, wirst Du damit auch irgendwo namentlich verewigt sein.

Das was Du meinst Stefan ist die Veröffentlichung Deines Namens im Internet.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 19:58   #15 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Aber mal so am Rande weil jetzt hier so ein Hype von wegen ich schreibe nie wieder ne E-Mail ausgebrochen ist. Denkt mal nach meint ihr wirklich das der Staat vorher nie PC´s überwacht hat und bestimmte dinge Stichprobenartig gespeichert wurden? Wenn sich mal nicht einer verblabbert hätte wäre das ganze nie ans Tageslicht gekommen.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 20:20   #16 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Das Problem ist der Verfassungsbruch. Denn egal wie das jetzt vor dem BVG ausgeht: Unsere Verfassung schützt den Bürger vor willkürlicher staatlicher Überwachung (und das hat gute Gründe, denn in jeder deutschen Staatsform war ein Bespitzelungssystem Merkmal und Ursache eines totalitären Regimes).
Deswegen steht im Grundgesetz in seiner ursprünglichen Form auch nichts von Außnahmefällen - sowas wurde erst später hinzugefügt.

Jetzt geht das Gesetz aber noch weiter: Die Überwachung ist nicht nur willkürlich, sondern allumfassend.
Eine richterliche Genehmigung zur Einsicht der Daten ist nur noch eine Formsache und wird durchgewinkt, weil kein weiterer Aufwand entsteht; zuerst wird das gründlich geprüft, dann nur noch geprüft und irgendwann nicken das Richter nur noch ab, damit das BKA und Konsorten aufhören zu nerven.
Und was auch nicht ganz unwahrscheinlich ist: Wenn solche erfassten Daten in die falschen Hände geraten, dann gute Nacht!
Ich will nicht, dass jemand durch mein Handy weiss, wann ich mich wo aufgehalten habe und ich will nicht, dass mein persönliches Sozialverhalten über meine Telefonkontakte nachvollziehbar wird und ich will nicht, dass meine Interessen ersichtlich werden aus den Websites die ich ansurfe und, und, und, und, und...!

Was dazu kommt:
Es wird mit der Sicherheit argumentiert; Sicherheit vor einer allgegenwärtigen, diffusen Bedrohung - es könnte ja jemand was in die Luft sprengen wollen.
Und weil es vielleicht ein paar hundert Radikale in unserem Land gibt, denen sowas zuzutrauen wäre, überwacht man gleich mal 80 Millionen Bürger?
Das ist doch (tschuldigung) Shicedreck!!

Ich hab keine Angst vor irgendwelchen Terroristen und die Wahrscheinlichkeit, dass mich so ein Anschlag trifft ist äußerst gering. Sollte es doch passieren, dann ist das einfach Pech und man wird so etwas NIE verhindern können, egal wie eng das Netz der Überwachung gespannt wird.

Und ich sehe es nicht ein, zum Schutze der Freiheit eben diese zu opfern!
Oder anders gesagt: Nicht der Terrorismus ist die Gefahr für unsere freiheitliche demokratische Grundordnung, dieses Gesetz ist die Bedrohung.
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
5 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
borsti (13.11.2007), cerebelo (14.11.2007), Killerpixel (13.11.2007), kami1205 (14.11.2007), wagonyc (14.11.2007)
Alt 13.11.2007, 21:11   #17 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Da fällt mir wieder ein:
Wer überwacht die Überwachenden?
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 21:46   #18 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von [EID]-Mr.GiZMO Beitrag anzeigen
Da fällt mir wieder ein:
Wer überwacht die Überwachenden?
Deswegen Gewaltenteilung. Deswegen auch eine freie und informierte Presse.

Schäubel & Co greifen unsereren Rechtsstaat genau an diesen Punkten an.
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 08:52   #19 (permalink)
me!
Extrem Performer
 
Benutzerbild von me!
 

Registriert seit: 13.12.2006
Beiträge: 1.102

me! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nett

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

hab mich bis jetzt mal etwas zurück gehalten da ich erstmal eure argumente hören wollte und ich muss sagen ihr habt alle recht. ich will genau so wenig das man micht überwacht wie jeder andere von euch.
ich habe das recht darauf mein leben zu leben wie ich will, natürlich mit einhaltung der gesetze.
Aber dennoch ist es in meinen augen total blödsinn was die da für argumente bringen. Es hört sich vieleicht etwas egoistisch an aber ich zweifel stark daran das ein Terrorist her kommt und in meinem Kuhdorf was gerade mal 1500 Einwohner hat nen selbstmordattentat verübt. Also bitte wie wahrscheinlich ist das den.
Auserdem Selbst wenn der Staat jetzt anfangt das internet, telefon, sms, mms und was da net alles gibt zu überwachen. gibt es doch immernoch alternativen, wie brieftauben oder das man statt irgendwelche codes per telefon einfach sagt auf wir treffen uns da und da das machen millionen von menschen tag täglich also ist es schwachsinn den grund zu nennen das man dem terrorismus vorbeugen will. meiner meinung nach ist das alles nur wegen den Industriellen die sich ja schon seit jahren über die leute aufregen die illegal die Sachen vertreiben wie filme spiele musik und was auch immer. Den das geld fehlt denen und das wollen die natürlich haben. Geld regiert die Welt und somit will jeder der reichste sein.

so meine alles geschrieben zu haben was ich schreiben wollte.

m.f.g. me!
me! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 11:56   #20 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von me! Beitrag anzeigen
..
also ist es schwachsinn den grund zu nennen das man dem terrorismus vorbeugen will. meiner meinung nach ist das alles nur wegen den Industriellen die sich ja schon seit jahren über die leute aufregen die illegal die Sachen vertreiben wie filme spiele musik und was auch immer.
"Terrorismusbekämpfung" ist heute das Totschlagargument aller undemokratischen Regime.

Und dass es Scheuble um die totale Überwachung geht, wird z.B. an der Umgehung der Gewaltenteilung durch Ausspionieren ohne richterlichen Beschluß deutlich.

Die Planung der Bundesabhörzentrale ist ein weiterer klarer Hinweis: heise online - Kommt die Bundesabhörzentrale?
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 12:32   #21 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Grad noch ein Beispiel, wie der Paragraf 129a zur Einschränkung der Pressefreiheit führt:
Terror-Ermittlungen: Lauschangriff auf Journalisten - Politik - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 12:51   #22 (permalink)
me!
Extrem Performer
 
Benutzerbild von me!
 

Registriert seit: 13.12.2006
Beiträge: 1.102

me! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nett

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Eben das ist das Argument was die Regierung immer nimmt wenn es darum geht die Verfassungsrechte in irgendeiner art und weise zu ändern. Aber an sich kann sich doch jeder denken das es total schwachsin ist. Auserdem glaubt ihr wirklich das die das umbedingt brauchen um jemanden zu überwachen oder aus zu spionieren. Die machen das doch schon seit weis gott wie vielen jahren nur halt ohne erlaubniss vom Richter. Daher auch nicht als beweiskräftig angesehen.
me! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 15:13   #23 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Nur zur Info: "die" sind "die" die du gewählt hast. Im Gegensatz zu Fußball, wo man meistens in der "wir" Form spricht, aber keinen Einfluss auf diese Gruppe hat, ist bei Politikern der einfluss gegeben. Also wäre es richtiger im politischen Sinne von "wir" und im Fußball von "die" zu sprechen.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 09:52   #24 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

Zitat:
Zitat von tele Beitrag anzeigen
Nur zur Info: "die" sind "die" die du gewählt hast.
Ich habe die nicht gewählt.

Ich gehe überhaupt nicht zur Wahl, weil das illegal ist: Lt. Grundgesetzt ist die Unterstützung verbrecherischer Organisationen verboten. Die arbeiten doch alle nur in die eigene Tasche.

Wie auch mal ne Frau im TV gesagt hat: Das ich nicht die Wahl der besten Möglichkeit, sondern des geringsten Übels.
Bequemlichkeit tötet Kompetenz. (Arndt Ellmer 2020)
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 12:54   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung - seriös und realistisch?

schaut euch mal den Skandal an:

TP: Wenn Verständnis zu Volksverhetzung wird
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
realistisch, sammelklage, seriös, vorratsdatenspeicherung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Battlefield 4: Sammelklage gegen EA eingereicht TweakPC Newsbot News 0 19.12.2013 13:19
[News] Schweden gegen Vorratsdatenspeicherung TweakPC Newsbot News 4 08.02.2010 15:25
[News] FDP gegen Internetsperren und Vorratsdatenspeicherung TweakPC Newsbot News 23 22.09.2009 13:28
[News] Sammelklage: Microsoft zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar TweakPC Newsbot News Archiv 0 31.10.2008 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved