TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2007, 14:20   #51 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

@ Bad_Blade anstatt einfach nur wieder allgemeins "kann ich nicht glauben" zu bringen wäre es glaube ich sinnvoller direkt auf die gebrachten Argumente (namentlich die von kerri) einzugehen.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 14:44   #52 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Zitat:
Zitat von kerri Beitrag anzeigen
Langsam. Erst wird die Welt am Ende der Eiszeiten ein wenig waermer, was viel (in den Ozeanen geloestes) CO2 freisetzt. Erst dann, wenn der CO2-Spiegel angestiegen ist, geht die Erwaermung richtig los. Konsens unter den Klimaforschern: CO2 loeste die Erwaermungen nach den Eiszeiten nicht aus - wirkte aber als Verstaerker der von anderen Mechanismen angestossenen Erwaermung. (mehr dazu hier). Heisst aber im Umkehrschluss eben nicht, dass CO2 nicht auch eine Erwaermung ausloesen koennte.
Das ist aber nicht so. CO2 verstärkt gar nicht so stark die Erderwärmung wie viele behaupten. Dann erkläre mir bitte, warum erst die Welt wärmer wird und dann das CO2 steigt. Und dieses "könnte" auslösen ist doch auch nicht bewiesen. Wo sind die Statistiken, wo die Argumente dafür? Warum ist es nicht schon ständig passiert? Schließlich stoßen wir nicht erst seit kurzen Massen CO2 aus. Auch zur zeit der Erdabkühlung haben wir enorm viel CO2 ausgestoßen, wahrscheinlich sogar viel mehr als jetzt. Also ich sehe da absolut keinen Zusammenhang.
Zitat:
Zitat von kerri Beitrag anzeigen
Aloha, was hast Du denn fuer eine seltsame Vorstellung von Grundlagenforschung? Den geldgebern der Grundlagenforschung (in Dtl. meist Staat/Land) sind die Ergebnisse meist voellig egal - man rechnet auch damit, dass nichts, bzw. negative Ergebnisse herauskommen, was haeufig genug passiert. Die Themengebiete selbst werden dabei auch nicht oder nur wenig von den momentanen Inahlten der Medienberichte beeinflusst. Bist Du Dir beispielsweise bewusst, dass momentan mehrere Milliarden Euro teure Teilchenbeschleuniger gebaut werden - obwohl aus dieser Forschung in naechster Zeit keine fuer die Allgemeinheit nuetzlichen/anwendbaren Erkenntnisse gewonnen werden duerften? Und das wird auch vom Staat/der Eu finanziert. Dagegen ist es regelrecht billig, einen oder zwei Klima-Forscher in den Alpen nen Eisbohrkern ziehen zu lassen.... Es wird also auch sauteure (!) Forschung finanziert, die keine aktuelle Medienpraesenz hat, und die vorerst nicht in direkten Anwendungen muendet. Von daher muessen sich Klimaforscher wohl kaum um ihre Finanzierung Sorgen machen.
Aha, wenn die Welt perfekt wäre und keiner an das Böse im Menschen glauben würde, würde ich dir da vollkommen zustimmen. Aber so ist es nunmal nicht. Mag sein, dass dem Staat egal ist was raus kommt( wobei ich das auch nicht glaube, schließlich macht der Staat mit den Ergebnissen dank Steuererhöhung usw. sehr viel Geld), aber den Forschern ist es ganz und gar nicht egal. Wenn alles in Ordnung wäre, bräuchte man auch keine Klimaforscher mehr. Also wird ein Klimaforscher nie zugeben, dass alles in ordnung sei. genau des Wegen kam nach der Erdabkühlung nun die Erderwärmung.
Zitat:
Zitat von kerri Beitrag anzeigen
Welche aktuellen peer reviewten Publikationen zum Thema hast Du denn in letzter Zeit gelesen? Und was verstehst du unter 'konkreten Beweisen'?
Ein konkreter Beweis wäre für mich ein z.B. ein wiederholbares Ergebnis in einen Testlabor der den Zusammenhang der Erwärmung mit CO2 zeigt. Oder ein Gegenbeweis, dass durch weniger CO2 nichts passiert wäre.

Zitat:
Zitat von kerri Beitrag anzeigen
Ja, durchaus. Nur ist die Geschwindigkeit des Temperaturanstieges noch nie so hoch gewesen wie heute. Und ausserdem waren noch nie so viele Menschen von den Folgen einer eventuellen Abkuehlung/Erwaermung betroffen wie heute.
Da gebe ich dir recht. Jedoch war die Sonnenaktivität auch noch nie so hoch wie jetzt.
Zitat:
Zitat von kerri Beitrag anzeigen
Dein erster Satz ist mal direkt FALSCH. Natuerlich wird von Klima-Wissenschaftlern die Sonnenaktivitaet angeschaut. Das am leichtesten zu findende Gegenbeispiel fuer Deine Aussage: ein Graph, der 5 verschiedene Teil-Ursachen der Temperaturentwicklung zeigt, und, oh Wunder, da ist ja auch die Sonnenaktivitaet zu finden.... Das ist uebrigens eine sehr interessante Grafik, die zeigt, dass die Wissenschaftler das Erdklima und dessen Einflussfaktoren mittlerweile recht gut verstehen und modellieren koennen. Etwas konkreter: Ein Nature-Artikel, und dessen Hauptaussage von einem der Mitautoren (Hank Spruit) in einem Interview zusammengefasst. Ausserdem: Wenn die Sonne tatsaechlich verantwortlich waere, wuerden sich auch alle anderen Planeten und deren Monde erwaermen. Tun sie aber nicht.
Aha, und wie bitte messen die das nach?

Du hast ja selber die Eisbohrer angesprochen. Ich habe im Internet ein Bericht gelesen( hab die Quelle leider nicht), dass das Eis ein Gegenargument sein solle. Denn man kann anhand der Bohrungen erkennen, dass es schon viel kälter und viel wärmer auf der Welt war.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 16:28   #53 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Hm .... irgendwie vermisse ich bei deinen Aussagen die Belege & Quellen. Ohne sind das leider nur bloße Behauptungen.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 16:37   #54 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Mal ein paar Links zum Thema.

Grundsätzliches ("Umweltskeptizismus"):
Umweltskeptizismus « Globale Umweltpolitik

Und detailierter:
Ist es die Sonne? « Globale Umweltpolitik
Kuriose Argumente von Klimaskeptikern « Globale Umweltpolitik
Klimadebatte maßlos übertrieben? « Globale Umweltpolitik
Antworten auf Fragen von "Klimaskeptikern" und Lesern - Stefan Rahmstorf
RealClimate » Beck to the future
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 16:38   #55 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

HI,
tut mir leid das ich keine Quellen habe, ich schreib mir nunmal nicht die Adressen auf wenn ich was lese

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 18:02   #56 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 327

virusffm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Respekt! Ihre persönliche CO2-Bilanz ist überdurchschnittlich gut.
Mit 6,68 t CO2-Verbrauch pro Jahr liegen Sie noch unter dem deutschen Durchschnitt von 11,00 t CO2.

^^ Wobei oft die angaben geschätzt waren, da ich weder Strom noch Wasserrechnung bekomme.



Um Bad Blade zu stützen, ich habe eine Reportage gesehen in der gezeigt wurde, wie in einem größeren Teilabschnitt die Temperaturen stark stiegen, während der CO2-Wert eher marginal stieg, teilweise sogar absank. Leider kann ich euch dafür ebenfalls keine Quelle liefern.

Und es stimmt schon, es ist nicht die "Klimaerwärmung" die uns probleme bereitet, und auch nicht unbedingt CO2, was ja von Pflanzen zu O2 umgewandelt wird, vielmehr sind es auch andere Schadstoffe, die bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen freigesetzt werden. Was unter anderem zu saurem Regen führt und gefährlich für die Pflanzen und Tierwelt ist.
Saurer Regen - Wikipedia
Schwefeldioxid - Wikipedia

Übrigens, Streusalz ist ebenfalls ziemlich belastend für Pflanzen. Diese nehmen bekanntlich Wasser durch ihre Wurzeln auf. Das geschieht in dem die Salzkonzentration in den Wurzeln höher ist als im Boden. Wenn aber nun das Streusalz im Winter in die Böden gelangt, bekommen Pflanzen eben Probleme mit der Wasserversorgung. BUND-Berlin: Streusalz
virusffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 18:06   #57 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Ist schon OK, in den von mondrian verlinkten Artikeln bringen einige der "Skeptiker" ein paar "Quellen" (welche dan meistens auch interessant diskutiert, wenn nicht gar widerlegt werden)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 18:16   #58 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Zitat:
Zitat von virusffm Beitrag anzeigen
Und es stimmt schon, es ist nicht die "Klimaerwärmung" die uns probleme bereitet, und auch nicht unbedingt CO2, was ja von Pflanzen zu O2 umgewandelt wird, vielmehr sind es auch andere Schadstoffe, die bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen freigesetzt werden. Was unter anderem zu saurem Regen führt und gefährlich für die Pflanzen und Tierwelt ist.
Saurer Regen - Wikipedia
Schwefeldioxid - Wikipedia
Dass die Pflanzen während der Fotosynthese Wasser, Licht und CO2 aufnhemen und dafür O2 abgeben ist aber eine Milchmädchenrechnung.
Denn jede Pflanze gibt am Ende ihrer Lebenszeit wenn sie dann verrottet genau die Menge an Klimagasen wieder ab, die sie über die Dauer ihres Lebens aufgenommen hat. Das ist also schonmal eine Nullrechnung.
Wenn man jetzt aber die fossilen Brennstoffe hinzunimmt, die in Form von zB. Öl künstlich gefördert und verbrannt werden, dann bleibt es nicht mehr bei der Nullrechnung, sondern der CO2 Gehalt der Atmosphäre steigt.

Und wie du schon selber andeutest gehen wir Menschen mit den Pflanzen nicht gerade gut um...
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 18:55   #59 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

10,86t

Meine Vespa machts nochmal richtig schlecht in der Statistik!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:51   #60 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Aloha,

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Das ist aber nicht so. CO2 verstärkt gar nicht so stark die Erderwärmung wie viele behaupten. Dann erkläre mir bitte, warum erst die Welt wärmer wird und dann das CO2 steigt.
Hast Du Dir mal die Muehe gemacht, und die Links gelesen, die ich (und mondrian) Dir gegeben habe(n)? Offensichtlich nicht.....
Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Und dieses "könnte" auslösen ist doch auch nicht bewiesen. Wo sind die Statistiken, wo die Argumente dafür?
Lies den IPCC-Report. Der ist VOLLER Statistiken und Argumente.
Ausserdem: Bewiesen wird in der Wissenschaft nichts (ausser bei den Mathematikern, aber die gehen auch von unbeweisbaren Axiomen aus). Ziel der Wissenschaft ist das Beschreiben der Welt. Gravitation ist beispielsweise nicht bewiesen. Es koennte genauso gut sein, dass uns das Fliegende Spaghettimonster einfach mit seinen nudeligen Anhaengseln auf den Boden drueckt, so dass wir nicht wegfliegen.

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Warum ist es nicht schon ständig passiert? Schließlich stoßen wir nicht erst seit kurzen Massen CO2 aus.
das Klima ist bis vor einigen Millionen Jahren bekannt. Die Industrielle Revolution, mit der der grosse kuenstliche Ausstoss von Klimagasen begann, ist etwa 200 Jahre alt. Das IST VERDAMMT kurz, KLimageschichtlich gesehen!


Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Auch zur zeit der Erdabkühlung haben wir enorm viel CO2 ausgestoßen, wahrscheinlich sogar viel mehr als jetzt. Also ich sehe da absolut keinen Zusammenhang.
Entgegen Deiner Meinung beeinflusst mehr als ein Faktor das Klima. Wird einer der Faktoren in staerkerem Masse geringer, als der Treibhausgas-Effekt zunimmt, kuehlt sich das Klima ab. In etwa den Jahren 1950-70 hielten sich (grob gesprochen) die Effekte von vulkanischer Aktivitaet (Abkuehlung) und von Treibhausgasen (Erwaermung) genau die Waage - was zur Folge hatte, dass die Temperatur in diesen Jahren etwa gleich blieb. Quelle. Aber: Im gensatz zu den Vulkanen haben wir auf die Klimagase einen direkten Einfluss!

Es gab uebrigens in den letzten 150, 200 Jahren (also im relevanten Zeitraum) keine unerklaerbaren "Zeiten der Erdabkühlung". (siehe oberen Teil der Grafik hier)

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Aha, wenn die Welt perfekt wäre und keiner an das Böse im Menschen glauben würde, würde ich dir da vollkommen zustimmen. Aber so ist es nunmal nicht. Mag sein, dass dem Staat egal ist was raus kommt( wobei ich das auch nicht glaube, schließlich macht der Staat mit den Ergebnissen dank Steuererhöhung usw. sehr viel Geld),
Hmm.... komische Vorstellung. Ein Kollege von mir vermisst beispielsweise die Wasseroberflaeche, wenn Wind darueber streicht. Erklaer mir mal bitte, wie man mit den Erkenntnissen, die daraus gewonnen werden, Steuererhoehungen begruendet werden? Gibts demnaechst eine Presseerklaerung des Finanzministeriums mit dem Inhalt: "Liebe Buerger, die mittlere Quadratische Neigung der Wasseroberflaeche bei 6m/s Windstaerke ist 0.05, daher muessen wir die Mehrwertsteuer um 3% erhoehen."?
Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
aber den Forschern ist es ganz und gar nicht egal.
Doch, ist es. Denn: gefaelschte oder schoengerechnete Messergebnisse fliegen in der Wissenschaft frueher oder spaeter auf - spaetestens, wenn ein anderer auch genauer hinschaut. Und wird man dieses Vergehens in der Wissenschaftsgemeinde als schuldig befunden, ist die Karriere schlagartig beendet. Von daher wird ein Forscher, schon aus Eigennutz, bei den Messergebnissen bleiben, die ihm die Natur liefert!

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Wenn alles in Ordnung wäre, bräuchte man auch keine Klimaforscher mehr.
Mit der Teilchenphysik ist auch alles in Ordnung. Trotzdem gibt es Teilchenphysiker. Mit der Kosmologie ist alles in Ordnung. Trotzdem gibt es Kosmologen. Mit mathematischen Gleichungen ist alles in Ordnung, trotzdem gibt es Algebraiker. Mit der Astronomie ist alles in Ordnung, trotzdem gibt es Astronomen. Mit Zahlen allgemein ist alles in Ordnung, trotzdem gibt es Arithmetiker......Nochmal: Grundlagenforschung findet nicht statt, weil es gerade gebraucht wird, sondern weil es was zu erforschen gibt. Reiner Selbstzweck, ohne Anwendungsmoeglichkeiten. Hatte ich aber schon geschrieben.....

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Ein konkreter Beweis wäre für mich ein z.B. ein wiederholbares Ergebnis in einen Testlabor der den Zusammenhang der Erwärmung mit CO2 zeigt. Oder ein Gegenbeweis, dass durch weniger CO2 nichts passiert wäre.
Wir sind uns glaub ich einig, dass man das Experiment "Erde" nicht so einfachen Mitteln wiederholen kann. Obwohl: es gibt ein Experiment, was momentan laeuft, das hoert auf den Namen "Venus", und ist ein Planet. Dessen Atmosphaere besteht zu 96% aus CO2. Und dessen mittere Oberflaechentemperatur liegt bei ueber 450 Grad Celsius.

Mal davon abgesehen: Du weisst schon, dass CO2 Sonnenstrahlung im Infrarotbereich absorbiert, und Sauerstoff und Stickstoff, die Hauptbestandteile der Luft, nicht? Bitte informiere Dich ueber die Grundlagen der Physik, bevor du Dir ueber ein tiefgreifenderes, komplexes Thema wie das Klima eine Meinung bildest. Danke.

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Da gebe ich dir recht. Jedoch war die Sonnenaktivität auch noch nie so hoch wie jetzt.
Inerhalb der letzten 650.000 Jahre war auch der CO2-Gehalt in der Luft nie so hoch wie jetzt. Und nun?

Nochmal das Argument (Widerspruchsbeweis): Angenommen, die Sonne ist fuer den Klimawandel verantworlich. Dann muessten auch die Temperaturen aller Planeten und Monde steigen. Tun sie aber nicht. Daher ist die Annahme, dass die Sonne Verursacher ist, falsch. Verstehst Du diese Argumentation?
Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Aha, und wie bitte messen die das nach?
Oh man, mach Dir doch mal die Muehe und klick auf die dort verlinkten Paper und Artikel. Danke.

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Du hast ja selber die Eisbohrer angesprochen. Ich habe im Internet ein Bericht gelesen( hab die Quelle leider nicht), dass das Eis ein Gegenargument sein solle. Denn man kann anhand der Bohrungen erkennen, dass es schon viel kälter und viel wärmer auf der Welt war.
Nochmal: Dass es schon mal kaelter oder waermer war, bestreitet ja auch niemand. Nur war die Rate des Anstiegs noch nie so hoch. Und es waren noch nie so viele Menschen direkt betroffen. Und es gab auch noch nie die Moeglichkeit, dass das ganze Anthropogenen Ursprungs sein koennte.

Gruesse, Kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:24   #61 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: LICHT AUS! Heute, 8.Dez, von 20 Uhr bis 20.05 Uhr

Zitat:
Zitat von kerri
Es koennte genauso gut sein, dass uns das Fliegende Spaghettimonster einfach mit seinen nudeligen Anhaengseln auf den Boden drueckt, so dass wir nicht wegfliegen.
http://www.wouterbeek.com/images/thu...ti_Monster.jpg

So eins?
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2005, 8dez, heute, licht, uhr


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMD: Heute Preissenkungen bei Prozessoren TweakPC Newsbot News 0 01.09.2008 15:40
Heute GW Event :D ( Nightfall ) 64-Bit Monster Games Talk allgemein 6 22.09.2006 19:06
Heute ist.... Volka.Racho Off Topic 7 29.07.2006 10:54
Filme von Heute.... taxi Off Topic 117 07.08.2003 21:35
Die Clevern - Heute Hawk Off Topic 4 17.06.2003 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved