TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.10.2018, 02:23   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 524

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

folgendes, habe einen Stromerzeuger (bei uns war zur Zeit mal wieder groß Stromausfall) der auch gut seinen Dienst verrichtet wenn es darum geht Gefriehrschrank, Kühlschrank zu versorgen auch der normale PC mit Display läuft rund.


Aber Modem fürs Internet klappt nicht (irgendwie liefert das Teil nicht gleichmässig einwandfreie Energie für das Modem so habe ich mir dann die oben genannte USV gekauft.


https://www.alternate.at/BlueWalker/...Walker/1289072



Wenn der Strom ausfällt klappt es gut mit dem überbrücken (mind. 30 Min.länger habe ich noch nicht probiert) klar dafür ist die USV ja auch nicht gedacht.


So, wenn ich aber den Stromerzeuger über die USV laufen lasse komme ich mit PC, Display und Modem ins Net (Wlan klappt schon mal nicht!) schließe ich aber immer mehr Verbraucher (wie z.b. Gefrierschrank, Kühlschrank) an fängt die USV wild an zu piepen und schaltet wild rum so das der PC/Modem zwar nicht ausgeht aber im Mikrobereich schaltet die USV wild rum.


Auch habe ich festgestellt das die LED Lampen (hatte 2 angeschlossen) immer leicht am flimmern leicht heller und dunkler wurden kaum wahrnehmbar aber auf jedenfall nicht normal denn bei Strom vom Anbieter passiert dies nicht.



Habe dann alles runtergefahren und musste dann einen Tag später nachdem wieder normaler Strom vom Anbieter ins Haus kam feststellen dass das Netzteil vom PC hinüber war (hatte zum Glück noch ein neues in Reserve) kann es wirklich sein das bei dieser verkettung/verschaltung Stromerzeuger/USV das Netzteil geschrottet werden kann?


So jetzt meine eigentliche Frage an die Experten hier gibt es ein Gerät das zwischen Stromerzeuger und USV geschaltet werden kann um eine gleichmässig einwandfreie Energieübertragung gewährleistet so wie es der Stromanbieter auch liefert oder müsste ich entweder in einen besseren Stromerzeuger investieren (wenn ja welcher käme in Frage) oder muss eine andere USV her?)


Welche Verbraucher sollten in Zukunft im Fall der Fälle einwandfrei funktionieren ein Gefriehrschrank, eine Gefriehrtruhe, ein Kühlschrank, ein Modem, 2 LED Lampen, 2 Monitore und 2 PC´s um ins Net zugehen.


Habe jetzt nicht exakt aus gerechnet wieviel Watt da zusammen kommen aber all zuviel könnte/sollte es nicht sein sind ja alles relativ aktuelle Geräte mit nicht all zuviel Verbauch.


Am liebsten wäre mir natürlich wenn es da ein Gerät geben würde das man zwischen Stromerzeuger und USV schaltet und das war´s dann den all zuviel dürfte/sollte es dann nicht kosten.


So dann bin ich mal auf euere Vorschläge gespannt.


Danke!!




Gruß
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 13:52   #2 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.688

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Moin also ich glaube das Teil ist einfach überlastet.

Ein modernes A+ Kühlgerät zieht auch gerne 80-100W davon hast du drei.

Wenn nur eines dabei ist welchhes älter ist wird es schon eng.

Dann je PC locker 80W und für jeden Monitor nochmal grob 40W.

Und das ist alles sehr vorsichtig gerechnet.

Klar werden wohl nicht alle Geräte gleichzeitig anspringen und maximal Strom verbrauchen aber wenn nur die PCs mal Volldampf laufen könnte es schon knapp werden.

Ist halt die Frage ist das ein HTPC der mit 40W zufrieden ist oder ein 400W Gaming Bolide?

Auch das Modem oder die LEDs müssen mal in die Rechnung rein bevor man mehr sagen kann.

Ansonsten kann ich mir nur vorstellen das die Geräte den Strom so unterschiedlich ziehen das die USV damit nicht klarkommt (Lastspitzen) oder die Geräte massive Störungen auf der Stromleitung verursachen z.B. wegen eingebautem Elektromotor.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:52   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 524

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

hättest Du denn einen Vorschlag was für Geräte, Stromerzeuger, etc. ich bräuchte um auf der sicheren Seite zu sein?


Danke!!


Gruß
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 23:20   #4 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.688

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Da bin ich überfragt weil ich normal nur PCs oder wenige Geräte damit absichere und nicht einen ganze Handvoll.

Generell ist der Artikel in der Wikipedia ganz interessant.

Speziell der Unterschied zwischen den drei Arten von USV:

https://de.wikipedia.org/wiki/Unterb...tromversorgung

Ich würde direkt den Hersteller z.B. Bluewalker kontaktieren und mich beraten lassen.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 10:28   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.117

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Zitat:
Zitat von Chabrol Beitrag anzeigen
Welche Verbraucher sollten in Zukunft im Fall der Fälle einwandfrei funktionieren ein Gefriehrschrank, eine Gefriehrtruhe, ein Kühlschrank, ein Modem, 2 LED Lampen, 2 Monitore und 2 PC´s um ins Net zugehen.
Und das alles gleichzeitig an einer 600 Watt USV?
Dass das nicht funktionieren kann, wundert doch jetzt nicht wirklich, oder?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 11:44   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.521

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Naja, bedenkt nicht nur die reine Elektrische Leistung, sondern vergesst mir die Scheinleistung nicht.

Und je nach Alter von Gefrierschrank, Kühlschrank und Gefriertruhe kann die Scheinleistung deutlich höher liegen.

Was du tun kannst: Wenn die USV dir die Daten liefert, einfach mal auslesen und die verschiedenen Verbraucher anschließen.

Andernfalls kann man bei seinem Stromanbieter meist ein Messgerät ausleihen. Am besten auch zeigen lassen, wie man sich die Scheinleistung anzeigen lässt. Damit solltest du dem Übeltäter eher auf die Spur kommen.

Wobei 600W Wirkleistung für die Geräte auch grenzwertig ist ^^

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 18:34   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 524

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

also das mit der USV und dem Notstromagregat ist mir jetzt klar (war ein Fehler) beim nächsten längeren Stromausfall werde ich die USV nicht mehr anschliessen und auch den PC auslassen (habe noch ein Notebook und das kann einwandfrei auch an dem billigen NotSA geladen/betrieben werden) aber hättet Ihr einen Vorschlag was ich mit dem Router/Modem machen könnte (um Internet zu haben) das ja am NotSA nicht funktioniert (eben nur über die USV) und die werde ich ja nicht anschliessen aber was gibt es für technische (außer ein kostspieliges Inverter NotSA) Möglichkeiten beim Router/Modem??
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 22:31   #8 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.688

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Ich verstehe gerade das Problem nicht wieso kannst du die USV nicht für den Router verwenden unabhängig vom Generator welcher andere Geräte versorgt?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 23:00   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 524

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

naja, weil bei dieser Schaltung die USV nach einer bestimmten Zeit (wenn ich Glück habe vielleicht ne Std.) ausgeht!
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 11:03   #10 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.688

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: BlueWalker PowerWalker VI 1000 SC USV

Mit dem Generator kannst du doch aber auch die USV laden bzw. versorgen in der Zeit?!

Wenn das an dem Standort so kritisch ist mit der Stromversorgung wäre vielleicht ein E-Auto welches man als Pufferspeicher im Haus einbinden kann eine Lösung auf lange Sicht?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1000, bluewalker, powerwalker, usv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gaming-PC für 1000 EUR SmallBrick Komplett-PCs, Konfigurationen 30 13.11.2010 12:18
suche die ATI Radeon HD 4890 1GHz CF 1000 MHz GPU 1000 MHz MEM 1GB 160(5D) ... Sippi Benchmarks 17 10.10.2009 01:46
RAM kaufberatung die 1000. ;) adrenoCr RAM 17 30.06.2006 11:03
suche Duron ab 1000 oder Athlon ab 1000 MHz Dj Piet Suche 2 29.10.2004 11:08
MJ-1000 ZuckeR Cooling - Kühler, Lüfter etc. 6 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved