TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2006, 10:31   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 164

Devon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Hallo,

ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Ich komme gleich zur Sache:


Im Januar '05 als ich meinen PC gekauft habe, kostete dieser ~ 1800€. Es ist ein Sockel 775 Mainboard mit Pentium 4 @ 3,0 Ghz, 1024 MB RAM und einer GF 6800 mit 256 MB Speicher.


Soo....wenn ich mir heute einen PC mit dieser Leistung kaufen würde, würde ich ~ 500€ ausgeben Also nur noch 1/3 des ursprünglichen Wertes.


Heute gibt es (1 1/2 Jahre später) schon Prozessoren mit einer Taktfrequenz von 3,8 Ghz oder mit 2 x 3,6 Ghz (DualCore) und Grafikkarten mit 1024 MB Speicher. Ausserdem gibt es bereits Mainboards auf die man bis zu 8 GB Speicher stecken kann


Was sagt ihr dazu?? Wie weit denkt ihr kann man gehen mit den Taktfrequenzen und den Speichergrößen? Da muss es doch irgendwann eine Grenze geben oder? Oder werden die PCs irgendwann aus Diamant hergestellt??

Freue mich auf eure Meinungen dazu
Devon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2006, 10:39   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Das war schon immer so.

Wie weit wird das gehen? immer weiter. Je schneller die system e werden desto größer werden die probleme die man lösen will oder desto besser wird die grafik di eman machen will. dann reichts plötzlich nimemr dann muss wieder was neues her usw... wär ja auch langweilig wenn wir immer das selbe hätten. *g*

Wobei ich 1800 euro für ne 6800 1gb ram und 3ghz prozessor recht teuer finde^^ n ähnliches system hat bei mir anfang 2005 nur knappe 1000 gekostet wenn ich das mit einrechne was ich schon hatte also gehäuse festplatte brenner usw.

ICh weis ja nicht wie alt du bist. aber das ist völlig normal. ich habe schon vor 8 jahren etwa in 6 monats zyklen aufgerüstet. mal ne neue cpu dann wieder ne neue grafikkarte... wenn man so nebenher aufrüstet fällt das halt weniger auf, aber wenn man seine kiste 2 jahre unverändert stehen lässt, dann wird ausnem highend geschoss 'plötzlich' mittelklasse.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2006, 10:44   #3 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

http://de.wikipedia.org/wiki/Moore´sches_Gesetz
Das hat vor Jahren jemand vorausgesagt und bisher stimmt es...
Vor 10 Jahren hatte ich einen 468 mit 100 Mhz und 4 MB RAM...so vergehtdie Zeit
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2006, 12:46   #4 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von RoE187
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 871

RoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nett

Rotes Gesicht AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Also,ich bin zwar noch nicht so lange im pc Universum unterwegs,knappe 4-5 jahre,aber in der zeit hat sich so einiges getan......

Dennoch glaube ich wird der trent nicht mehr mehr Leistung im Sinne von mehr MHZ gehen,sondern eher neue Architektur u.Ä wandern.Wie man ja schon sehen kann alla DUAL CPU´s und so.Andererseit ist bald der Grundstoff "Silizium" am ende des machbaren.Also wird es zeit das neue Technologien serienreife erlangen.
z.B. Der Organische Prozessor,von dem ich schon vor Jahren gehört habe......

ps. dieses.alle 1/2 jahr aufrüsten,kotzt mich an^^

mfg roe
RoE187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2006, 12:58   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 164

Devon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Zitat:
Zitat von RoE187
ps. dieses.alle 1/2 jahr aufrüsten,kotzt mich an^^
mfg roe
Mich auch







Aber ich denke auch es wird wahrscheinlich irgendwann enden mit den Taktfrequenzen. Vielleicht ist schon 4 Ghz Takt das Ende! Danach wird es dann eben alles doppelt, dreifach ..... 20-fach geben.

Dann hat man eben 10 Mainboards mit jeweils 2 x 4 Ghz CPU und einer Geforce Quadro mit 1024 MB Ram und 8 GB Ram Macht dann insgesamt folgende Leistung:


80 Ghz CPU, 10 GB Grafikkarte, 80 GB Ram! xxxxD


Aber wieso eigentlich nicht??
Devon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 00:24   #6 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Naja dass die Entwicklung immer weiter geht ist ja klar. Ist ja auch überall so, und auch gar nicht schlimm meiner Meinung nach. Was mich jedoch eher stört dass die gewonnene Mehrleistung mehr oder weniger von den Anwendungen verschwendet wird. Ist jetzt meine persönliche Meinung. Aber irgendwie kommt es mir vor dass seitens der Softwareentwickler nicht mehr so sauber wie noch vor Jahren gearbeitet wird. Die Leistung ist da also wird sie verschwenderisch genutzt, obwohl es auch gehen würde ohne so viel Leistung von der Hardware abzuverlangen
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 00:49   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

also ich finde man muss doch nur 'nen anderen Rhythmus leben als die "anderen".

Ich kaufe meine Hardware immer erst dann wenn der Preis vertretbar ist. Also in der Regel 1 - 2 Jahre später. Demnach auch die Spiele, wofür ich im Moment eh keine Zeit habe...
Tja und dann ist der Wertverfall auch nicht so heftig! Manchmal sogar das Gegenteil wie man bei Phänomen Athlon XP 3200+ sehen kann
(geht bei ebay teurer weg als'n AMD mit 64 Bit )

und letztendlich war's doch nie anders.
*gudenacht(jetzt.aber.wirklich)*
Don
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 03:30   #8 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.538

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Ich denke die Entwicklung geht immer schneller voran. Aber was daran interessant ist, ist das den ganzen Kram irgendwann einfach keiner mehr braucht. Früher konnte ein PC gar nicht schnell genug sein, aber ich denke das sich das irgendwie ändern wird.

Man sieht jetzt schon, das die Leistung der PCs für "normale" Anwendungen kaum noch gebraucht wird und das wird ja immer so weiter gehen.

Sogesehen stellt sich die Frage ob die super High End Kisten nicht immer teurer werden müssen, weil alle nur noch die "kleinen" Modelle kaufen. Und das führt natürlich dazu das der Preisverfall bei den High End Teilen immer stärker wird.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 08:00   #9 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Es gibt ja nicht nur den Trend, das alles immer schneller wird. Mittlerweile geht doch die Entwicklung verstärkt auch in andere Richtungen.

Inzwischen wird immer mehr Wert darauf gelegt, dass weniger Energie verbraucht wird, dass die Altteile verwertet werden können und dass das Gesamtsystem leiser wird.

Gehäuse sehen schon lange nicht mehr einheitsgrau aus. Selbst die Platinen gibt es in mehreren Farben.

Das sind doch alles erfreuliche Trends.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 21:36   #10 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von LandoCalrissian
 

Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 98

LandoCalrissian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Ihr müsst das so sehen- wenn in einigen jahren der pc wirkliche reale grafik am mann bringt und die cpu´s dementsprechend zig leistungstärker sind- wer braucht dann schon ne neue grafikkarte wenn er schon ein holodeck alla star trek hat?
LandoCalrissian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 15:57   #11 (permalink)
Der Date Doktor
 
Benutzerbild von Kodak
 

Registriert seit: 09.11.2003
Beiträge: 2.719

Kodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein Lichtblick

Standard AW: Die Entwicklung von Hardware und ihre Zukunft! Eure Meinung ist gefragt!

Wenn wir Holodecks haben, wird man sich keine Grafikkarten mehr wünschen, sondern größere und bessere Holo-Emitter, mit denen man sein Holodeck vergrößern kann
Will Smith for President!
Kodak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
entwicklung, hardware, meinung, zukunft


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung ist gefragt XFX Support Cool Master Off Topic 3 10.05.2009 02:28
Eure Meinung ist gefragt (3 Kanditen) NoXz Grafikkarten 6 22.11.2005 09:13
Eure Meinung ist gefragt! Passt das so???? VernonGodLittle Kaufberatung 13 11.04.2004 15:12
Eure Meinung zu Headset ist gefragt! PhilT Sonstige Hardware 7 26.05.2003 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved