TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2006, 17:32   #1 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Lautstärke Eheim 1048

Hi Leute. Ich hab mal wieder ne Frage.

Weiß einer von euch, wie groß die Lautstärkeentwicklung der Eheim 1048 ist? Vielleicht kennt einer den genauen dBa-Wert. Wenn nicht, kann mir einer, vielleicht aus eigener Erfahrung, sagen, wie laut und wie gut die Pumpe ist?

Danke
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2006, 11:44   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 17.02.2006
Beiträge: 386

dante_hd wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Im entkoppelten Zustand ist die Eheim 1048 nahezu unhörbar.

Wofür willst du die 1048? Reicht dir die 1046 nicht?
dante_hd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2006, 12:03   #3 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Ich würde Dir auch im Standard die 1046 empfehlen.
Habe die bei mir auch verbaut.

Kühle damit meine CPU und Grafikkarte.
Habe nen 2l Ausgleichsbehälter und nen AirPlex Pro360

Funktioniert Prima und die Förderleistung ist durchaus in Ordnung!
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2006, 18:13   #4 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Zitat:
Zitat von dante_hd
Wofür willst du die 1048? Reicht dir die 1046 nicht?
Ich weiß nocht nicht welche ich nehmen soll. Ich will mir ne preisgünstige Wasserkühlung kaufen und mit ner sehr guten Kühlleistung und passiv gekühlt. Könnt ihr mir was empfehlen, was um die 150€-180€ kostet?

CPU Socket 939
Graka: 7800 GT
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2006, 08:16   #5 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Also ich kühle hier meinen 2800+ problemlos passiv.
Die WaKü hat alles zusammen ca. 120€ gekostet.

Jetzt ist es nur so, dass es bei den meisten Passivkühlungen am AGB scheitert.

Ich habe nen 2l AGB und damit keine Probleme!
Die CPU hat nach 2h Prime95 immer noch nur 38°.
Dabei laufen die Lüfter auf niedrigster Stufe!

Der AGB ist alles! Du kannst nat. auch für über 100€ nen riesen Radiator kaufen. Aber ein einfacher großer AGB spart viel Stress und Geld!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2006, 17:39   #6 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Du meinst also, dass ich keinen Radiator kaufen soll, sondern nur einen großen Ausgleichbehälter und den dann mit viel Wasser füllen soll und der dann sozusagen als Radiator dient?

Ich weiß nicht so recht. Hat damit sonst noch jemand Erfahrungen gemacht??
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 01:31   #7 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Nein nein, einen Radiator brauchst du schon!

Der bringt dir das Wasser extrem schnell wieder auf angenehme Temperaturen!

Aber ein großer Ausgleichsbehälter bietet so viel Volumen, dass die Lüfter auf dem Radiator gar nicht laufen müssen, wenn du nur surfst und Musik hörst.

Erst beim zocken würde ich die Lüfter einschalten.
Und dann reicht bei mir schon die niedrigste Stufe, dass die Temperatur nicht über 45° beim zocken geht.

Eher bleibts drunter bei mir...

Das große Volumen des AGBs verhindert das schnelle Aufheizen des Wassers und erleichtert Dir daher die Kühlung.
Wenn du nur nen kleinen AGB hast und trotzdem passiv bleiben willst, brauchst du nen sehr großen Radiator. Und der ist eben sehr teuer.
Ein großer AGB dagegen nicht!


Alles klar?


PS: ITALIA!!!!!!!!!!!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 16:37   #8 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Ich hoffe ich hab dich richtig verstanden. Du meinst ich soll einen großen AGB kaufen und brauche deshalb nur einen kleineren Radiator, um das gesamte System passiv zu kühlen.

Wegen dem Lüfter auf dem Radiator. Ich dachte wenn ich einen Radiator kaufe, dann brauch ich keinen Lüfter und die Kühlung funktioniert fast geräuschlos. ( Ich bitte zu entschuldigen, dass ich da kompletter Neuling bin )

P.S: Fast hätte es Deutschland geschafft. :_(

Geändert von Pirados (10.07.2006 um 16:57 Uhr)
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 18:10   #9 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Oehm io, das sind aber ziemliche Binsenweisheiten, die Du hier verbreitest

Die Groesse des AGB hat einzig und allein Einfluss darauf, wie schnell oder langsam sich das Wasser erwaermt. Auf die Endtemperatur hat er (fast) keinen Einfluss. D.h. ein groesserer AGB lohnt nur, wenn Du den Rechner immer mal 15 Minuten laufen hast. Nach einigen Stunden Laufzeit des Rechners sind die Temperaturen in einem Rechner mit grossem und einem mit kleinem AGB gleich! Denn der AGB kuehlt das Wasser nicht ab, das macht allein der Radi (gut, zugegebenermassen kuehlt auch die Schlauchoberflaeche und die AGB-Oberflaeche ein wenig, aber deren Kuehlleistung ist fast vernachlaessigbar gegenueber dem Radi).

D.H. wenn Du ein System auch tagelang passiv kuehlen willst, brauchst du nen grossen Radiator, unabhaengig vom Volumen des AGB.

Zitat:
Zitat von Pirados
Wegen dem Lüfter auf dem Radiator. Ich dachte wenn ich einen Radiator kaufe, dann brauch ich keinen Lüfter und die Kühlung funktioniert fast geräuschlos.
Ja und Nein. Es gibt spezielle Radiatoren, die auf den Passivbetrieb ausgelegt sind (Cape Cora, Konvekt-o-Matic, HTCS und Reserator, um mal einige zu nennen). Wenn Du Die Dir anschaust, wirst Du feststellen, dass die alle seeeehr hoch sind, und dass die sehr viel Abstand zwischen den einzelnen Lamellen sind. Aktiv gekuehlte Radiatoren haben dagegen hauchduenne Lamellen, die meist weniger als 1mm Abstand voneinander haben, siehe beispielsweise Blackice oder Airplex.

Diese andere Bauform hat auch mehrere Gruende. Zum einen gibt es die Adhaesion, also bildlich gesprochen das Anhaften der Luft an den Lamellen des Radiators. Die Luftmolekuele direkt an den Lamellen koennen eben aufgrund der Adhaesion nur schwer da weg, selbst wenn sie es woellten. Je weiter weg man von den Lamellen kommt, desto leichter kann die Luft von allein 'abfliessen'. Da man aber in aktiven Radiatoren nicht mehr als 0,5 Millimeter von den Lamellen weg kommt (da ja an der anderen Seite wieder eine Lamelle kommt), haftet die Luft recht leicht im Radiator. Und da wird sie vom Radiator erwaermt, und erwaermt, und erwaermt.... Daher sollte sie da irgendwie weggepustet werden, und das macht man eben mit Lueftern - wobei da ein ganz leichter, leiser Lufthauch genuegt. Bei den passiven Radiatoren kann die Luft dagegen recht frei zwischen den Lamellen fliessen, da der Abstand der Lamellen voneinander gross genug ist. Und wenn die Lamellen moeglichst hoch sind, gibt es obendrein noch einen schoenen Kamineffekt, der die Luft selbst an den Radiatorlamellen vorbeisaugt. (Daher macht es auch keinen Sinn, einen Luefter an einen passiven Radiator zu montieren, im schlimmsten Falle zerstoert der den Kamineffekt und verschlechtert so die Kuehlleistung sogar.)

Das heisst fuer Dich: entweder Du legst Dir einen Passsivradi zu, oder einen (zumeist viel billigeren, handlicheren) aktiven Radi und ein paar Supersilent-Luefter. Und eventuell noch eine Lueftersteuerung, die die Luefter anschaltet, wenn die Wassertemperatur zu hoch wird.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 18:29   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Hi Pirados,

guck doch mal in meinen Bericht zu meiner WaKü rein.
Das alles war für die gebotene Leistung recht günstig und Kühlt echt bombig.

Also IO... deine Methode iss nich gerade so doll. Wenn ich bei dem Wetter meine Lüfter aus hab wirds auch recht warm in der WaKü
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 20:26   #11 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Ich hab noch ne Frage wegen den Anschlüssen. Ich könnte auch ein neues Thema aufmachen, aber ich dachte mir lasst uns hier weiterreden.

Ich hab mich jetzt mal auf die Suche nach ein paar Komponenten für meine Wasserkühlung gemacht und dein Bericht Weberli hat mir sehr geholfen ( schon positiv bewertet ). Bei meiner Suche hab ich immer wieder etwas von 1/2" und 1/4" gelesen. Hängen die irgendwie zusammen und muss ich mich auf eine Größe einigen oder kann ich das eine mit einem 1/2" Anschluss kaufen und das andere Teil mit einem 1/4" Anschluss??

Danke schon einmal für die Hilfe.
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 20:54   #12 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

@Kerri und Weberli

Ich habe jetzt mal seit gut 4h Prime am laufen und die Temperaur hat sich bei 46° eingependelt...
Die Lüfter auf dem Radi sind auch seit den 4h aus.
Davor ist der PC aber schon den ganzen Tag im 3DMark im Loop gelaufen.
Die Lüfter auf minimaler Stufe und die Temperatur betrug 38°
Und das habe ich mit nem Standard 360er Radi für 40€

Da würde ich schon sagen, dass das auch auf den großen AGB zurückzuführen ist...
Oder irre ich mich da jetzt komplett???

Ich glaube ich muss mal das ganze Wasser aus dem AGB rauslassen und schauen obs mit weniger höhere Temps gibt...
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 21:16   #13 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Zitat:
Zitat von Pirados
Bei meiner Suche hab ich immer wieder etwas von 1/2" und 1/4" gelesen. Hängen die irgendwie zusammen und muss ich mich auf eine Größe einigen oder kann ich das eine mit einem 1/2" Anschluss kaufen und das andere Teil mit einem 1/4" Anschluss??
Da musst du nicht ueberall das gleiche benutzen.

So sieht eine normale Schlauchverschraubung aus. Die eine Seite mit Gewinde schaubst Du in den Kuehlkoerper oder den Radi, an die andere Seite kommt der Schlauch. Diese G-Nummern in Zoll (G1/8'' oder G1/4'' sind die gaengigen Groessen) geben die Groesse des Gewindes an, die macht der Hersteller des Kuehlkoerpers, wie er es fuer richtig haelt. Worauf Du allerdings achten musst, ist die Groesse der Seite, an die Du die Schlaeuche anschliesst. Die wird ueblicherweise in der Form 8/10 angegeben, das bedeutet, Du hast 8mm Innendurchmeser des Schlauches und 10mm Aussendurchmesser. Gaengiges Schlauchmass ist auch 6/8, also 6mm Innen, 8mm Aussendurchmesser. Mitunter findest du auch Angaben wie 8x1, das heisst, 8mm Innendurchmesser und 1mm Wandstaerke (das entspricht auch 10mm Aussendurchmesser.)

Es gibt Anschluesse von G1/8'' auf 8/10 Schlauch, es gibt auch G1/4'' auf 8/10 Schlauch, da kannst Du also locker mischen. (Genauso gibt es auch G1/8'' auf 6/8 Schlauch und G1/4'' auf 6/8 Schlauch.) Beim Kauf der Anschluesse musst Du also darauf achten, dass Du sowohl die richtige Gewindegroesse erwischst, als auch den richtigen Schlauchdurchmesser.

Gruesse, kerri

Geändert von kerri (10.07.2006 um 22:06 Uhr)
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2006, 20:51   #14 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Ich hab mir jetzt mal eine Wakü zusammengestellt. Ein Bericht kommt, wenn ich die Teile habe und wenn ich sie eingebaut habe und sie funktioniert.
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 15:45   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Ich hatte vor kurzem auch mal eine Eheim 1048 verbaut.
Die hat bei mir allerdings extrem laut "gerattert" so wie ich es bei meiner 1046 nur höre, wenn sie mal trocken läuft.
Hab sie dann gleich wieder ausgebaut und bleibe jetzt bei der bewährten 1046er.

Kann natürlich sein, dass sich die 1048 erstmal ne Zeitlang "einlaufen" muss bis sie richtig rund läuft aber darauf wollte ich dann auch nicht vertrauen..
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 19:22   #16 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Pirados
 

Registriert seit: 27.11.2005
Beiträge: 55

Pirados befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Mein Bericht ist fertig.

KLICK
Pirados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2006, 22:21   #17 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von ChessTom
 

Registriert seit: 10.08.2002
Beiträge: 1.676

ChessTom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChessTom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChessTom sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Lautstärke Eheim 1048

Nur kurz!
Für die Adhaesion Kraft ist hauptsächlich die Oberflächenbeschaffenheit ausschlaggebend! (Glatt oder rauh)
Durch die enge Lamelen im radiator funktioniert die Konvektion der Luft nicht gut weil diese ihre kinetische Energie verlieren.
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen" (Isaac Asimov)
Kiste 1 , VapoChill_LS
ChessTom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1048, eheim, lautstaerke, lautstärke


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim 1048 automatisch starten? Bad Blade Wasserkühlung 9 05.04.2007 08:21
Eheim 1048 undicht Einstein Wasserkühlung 3 02.10.2006 20:11
Eheim 1048 230/12V Stromversorgung ändern VECTOR Wasserkühlung 6 14.08.2006 15:42
Betriebstemperatur Eheim 1048 VECTOR Wasserkühlung 3 04.08.2006 14:59
V: Eheim 1048 Pumpe BLOODvIrus Biete 18 15.08.2003 00:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved