TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2008, 13:35   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Hallo, ich will mir fuer meinen qx9650 eine Wasserkühlung zulegen, da ich bald übertakten will & die derzeitigen Temps fuer hohe Übertaktung zu hoch sind --> 60°C ( Kühler ist derzeit ein Scythe Mugen)

Ich wollte mir diese Wasserkühlung hier zulegen:

innovatek Spezial-Schlauch für Kühlsysteme (insgesammt etwa 6m)
innovatek Protect PRO 250ml
2x Black ICE Radiator GT Stealth 240
2x innovatek Einschraubvers. 1/4 gewinkelt
6x innovatek Einschraubvers. 1/4 Zoll gerade
1x MagiCool AGB 150
1x Oase AP910 Kreiselpumpe 12Volt

Nun fehlt noch der Cpu Kühler. Welchen würdet ihr vorschlagen? Welcher ist der beste / vom P/L Verhältnis der beste ?
Würde die Wasserkühlung die Temps meines Prozis extrem senken?
Gern auch Verbesserungsvorschläge fuer meine Vorgeschlagenen Sachen^^.

mfgKingOfKingz
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 14:46   #2 (permalink)
F4de.css
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Also ich weiss ja nicht was du ausgeben möchtest, aber der hier ist extra für Quad Cores hergestellt und schlägt den 2. Besten sogar um 7°C.

Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - Aquacomputer cuplex XT di (G1/4") Intel Sockel 478/775 ohne AnschlüssAquacomputer cuplex XT di (G1/4") Intel Sockel 478/775 ohne Anschlüsse Aquacomputer cuplex XT di (G1/4") Intel Sockel 478/775 ohne A
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 14:51   #3 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

2x 240er halt ich für übertrieben, ein 360er Radi reicht locker. Bei der Pumpe würd ich ne Laing DDC mit Aufsatz empfehlen. Vergiss auch nicht gute Lüfter zu kaufen, nicht nur für den Radi, sondern auch hinten fürs Case, denn wenn der CPU Lüfter wegfällt is da kaum mehr Luftzirkulation an den Spannungswandlern und am Chipset.
Den Cuplex XT halt ich für übertrieben, der ist in erster Linie was fürs Auge. Ein Cuplex Pro oder ein NexXxoS reichen vollkommen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 15:54   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Hay, ich selbst kenn mich mit Wasserkühlung nicht besonders gut aus.
Ich könnte einem Typen aus dem Internet die Wasserkühlung abkaufen. Sie ist gebr. aber wie er sagte so gut wie neu.
Was ist denn ein Laing DDC?^^
Könnte ich mit den Teilen die ich vorgeschlagen habe & dem Cuplex Pro/ NexXxoS / Cuplex XT, Die Wasserkühlung der cpu betreiben oder fehlt da noch was ?

edit: achja Luftzirkulation sollte genug sein^^. Habe hinten einen 120mm Lüfter & einen 90mm. Oben einen 90mm und vorne einen 120mm.
Zudem 2 Grakas^^.
System: qx9650 // P7N Diamond780i // 8800gts512SLI // 2x2gb ddr-1000ReaperX // 2x320gbSamsung
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 16:08   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Laing DDC + Aufsatz (ist ne Pumpe):
Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - Laing DDC-Pumpe 12V Pro Laing DDC-Pumpe 12V Pro 49019

Cuplex Pro, NexXxoS & Cuplex XT sind CPU Kühler. Der Cuplex XT ist halt sehr hochpreisig. Du müsstest nur auf die Gewindegrößen und die Schlauchmaße achten bei den Anschlüssen, die weiss ich nicht auswendig
Lies dir am besten ein bisschen Grundwissen an.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 16:15   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Mh, wäre die Laing viel besser als meine vorgeschlagende ?
Jetzt geb ich dir ein bisschen Hintergrundwissen^^:

Ich würde die Teile gebr. von einem kaufen. Er hat die Sachen am 03.12.07 fuer 261€ bei caseking gekauft.Er meint das die sachen tadellos in ordnung wären.
Wieviel sollte ich fuer die gebr. Sachen hinlegen?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2008, 16:21   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Ja gut wenn die Oase Pumpe bei einem "Komplettset" dabei wäre, dann nimm die einfach mit, ich dachte ursprünglich du kaufst das alles neu.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 16:55   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Mh wäre denn die Wasserkühlung mit Cuplex Xt so gut ?
Wieviel Grad würde das im Gegensatz zum Mugen ausmachen ?
Mir wurde eine gleichzeitige Board-Kühlung vorgeschlagen. Habe aber im Seitenteil einen 25cm Lüfter drinn. Zudem 2x120cm & 2x90cm Lüfter im Gehäuse. Reicht das nicht ?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:04   #9 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Also vom Mugen zum Cuplex Pro mit 360er Radi macht das auf nem Phenom 9850 ca. 10-15°C Unterschied unter Vollast - hab ich persönlich so gemessen. Hängt natürlich von Taktung & Vcore ab.
Die Kühlung im Seitenteil ist eigentlich perfekt, die lässt du nach Innen pusten und den Lüfter an der Caserückseite nach aussen, dann dürfte da ein schönes Lüftchen am Chipsatz vorbeiziehen; also kann ein Passivkühler durchaus reichen, wenn er denn schon auf dem Board ist.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:19   #10 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
dann dürfte da ein schönes Lüftchen am Chipsatz vorbeiziehen; also kann ein Passivkühler durchaus reichen, wenn er denn schon auf dem Board ist.

LG
Einspruch!

KingofKingz hat leider sein board noch nicht angegeben, doch wenn er diesen Quad ocen will, dann kommt man da sicher auf 3,6Ghz und damit auf 400Mhz FSB. Bei dem Takt kocht der P35 auf meinem DS3r mit einem E8400 schon.

Auch wenn jede Software wie bei anderen Usern ~45° Chipset angezeigt hab, habe ich manuell am Kühler selbst schon 65° gemessen, womit der Chip selbst also wohl eher bei 80° liegt.

In diesem Fall würde ich dann einen Northbridgekühler mit einplanen, ist ja nicht teuer.

Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - MB Alphacool SNB-A Silver Northbridge Alphacool SNB-A Silver Northbridge 14048

Meine Lösung:

http://s4.directupload.net/images/080505/u3ftkg6f.jpg

MfG Haar-spalt-borsti
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:25   #11 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Ich schrieb "_kann_ durchaus reichen"... ich würd nicht auf Verdacht Geld ausgeben, sondern erstmal probieren und dann wenns nötig ist, Chipsatz-Kühlung nachrüsten.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:28   #12 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Naja ich habe über dieses "erstmal ausprobieren" feststellen müssen das man entweder von Intel oder von allen Softwareentwicklern konsequent verarscht wird, was die Temperatur aktueller Intel Chipsets angeht.
Dann würde ich dieses Probieren an das Manuelle messen mit einem Tempfühler hängen.

Die Software sagt mir 45° und in Wirklichkeit hab ich so was ums Doppelte. Wie du sagst muss mans ja nicht aus Prinzip mit Geld bewerfen, jedoch würde _Ich_ mein board nicht auf Dauer auf solchen Temps schmoren lassen wollen.

Nur meine paar Pfennige quasi

MfG
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 07:51   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Okay, Mainboard ist ein MSI P7N Diamond mit 780i Chipsatz. Habe mal bei Caseking geguckt & gesehn das dafür vorgesehende 3 Kühler um die !200€! kosten ? oO
Könntet ihr mir was billigeres zeigen?
Wieviel euro sollte ich für das gebr. Set ausgeben? ( Kaufpreis:260€, am 03.12.07 bei Caseking gekauft)

Zu Erinnerung:
2x Black ICE Radiator GT Stealth 240
2x innovatek Einschraubvers. 1/4 gewinkelt
6x innovatek Einschraubvers. 1/4 Zoll gerade
1x MagiCool AGB 150
1x Oase AP910 Kreiselpumpe 12Volt

Achja und noch eine Frage, ein Kollege von mir meinte das die Pumpe mist wäre, stimmt das ?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 10:33   #14 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Das P7N Diamond hat so eine fette Heatpipe, dass dafür eine Kühlung mittels Gehäuselüftern ausreichen müsste.
Also ich würde da vorerst wirklich auf die Heatpipe setzen, denn wenn du alles was mit Heatpipe gekühlt ist, umbauen willst, bräuchtest du a) Ersatzkühlung fürs Chipset b) Ersatzkühlung für die Spannungswandler c) Ersatzkühler für die Southbridge d) Ersatzkühlung für das Dingens zwischen den PCIe Slots (von dem ich vermute dass es der nForce200 Bridge-Chip ist).

EDIT:
Zur Pumpe kann ich dir wenig sagen, ich kenn die nämlich nicht. Aber nur weil sie unbekannt ist, muss das ja nicht heissen, dass sie schlecht ist. Auch da würd ich sagen: Erstmal probieren - wenns dir dann nicht gefällt, kannst du dir immer noch eine andere zulegen.

EDIT2:
Ich hab mal was zusammengestellt... bei den Anschlüssen habe ich einfach mal geschätzt. Kann sein, dass du vielleicht ein paar der Anschlüsse in gewinkelter Ausführung brauchst oder weniger L-Stücke etc..., ich kenn dein Casekonzept ja nicht. Anti-Korro ist auch keins dabei, Schlauchschneider auch net (hätte nicht mehr aufs Bild gepasst, kostet aber beides fast nix):

http://s3.directupload.net/images/08...p/stpjduw5.jpg

LG

Geändert von dr_Cox (06.05.2008 um 11:23 Uhr)
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 16:21   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen

EDIT2:
Ich hab mal was zusammengestellt... bei den Anschlüssen habe ich einfach mal geschätzt. Kann sein, dass du vielleicht ein paar der Anschlüsse in gewinkelter Ausführung brauchst oder weniger L-Stücke etc..., ich kenn dein Casekonzept ja nicht. Anti-Korro ist auch keins dabei, Schlauchschneider auch net (hätte nicht mehr aufs Bild gepasst, kostet aber beides fast nix):

http://s3.directupload.net/images/08...p/stpjduw5.jpg

LG

Okay,danke. Dann würde es sich ja garnicht lohnen die Viecher gebr. abzukaufen.Wäre die Zusammenstellung besser als die gebr. Teile?

Ich habe gehört das der Alphacool Nexxxos XP Highflow besser sein soll als der Cuplex Xt, stimmt das ??
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:00   #16 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Hi,
wäre ein 10/8 Schlauch nicht besser? ( Natürlich auch Anschlüsse usw. dafür) Oder bringt das keinen messbaren Unterschied?

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:06   #17 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Der Nexxxos highflow ist vor allem überteuert, er bringt vielleicht 1° mit ner Pumpe die auch Bums hat, kostet aber das 3 fache. Einen Nexxxos Hp Pro oder Cuplex würde ich dir empfehlen. Die wiederum nehmen sich kaum etwas. Die Nexxos sollen wirklich eine Quinte besser sein. Ich persönlich habe mit den Nexxxos Kühlern bis jetzt gute Erfahrungen gemacht (hp bold und xp pro).

@ Bad Blade
Darüber scheiden sich die Geister. Der eine sagt der größere Durchmesser des 10/8 Schlauchs verringert den Gegendruck für die Pumpe, der nächste sagt es steht mehr Wasser das bewegt werden will. Ich persöhnlich behaupte da mal das es wirklich nahezu egal sein sollte.
10/8 ist aber das gängigste Format.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:09   #18 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Hmm kann sein. Ich habe das genommen, womit ich gute Erfahrungen gemacht habe - ich selber nutze 8/6er und Plug&Cool.
Der höchste Durchflusswiderstand ist schätzungsweise sowieso der CPU Kühler (im Falle des Cuplex Pro), der beim Einlass ein kleines Siebchen hat und somit wie ein Düsenkühler wirkt. Gemessen habe ich das aber nie...

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 12:06   #19 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

HI,
da ich auch am überlgen bin mir ne Wakü zusammenzustellen hab ich da noch ne Frage:

Wie sieht es mit dem Transport aus?

Ich gehe öfter mal auf eine kleine LAN Party, muss man da irgendwas beachten oder sind die Systeme heute schon absolut dicht?

Es soll dabei alles IM PC verbaut werden.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 12:47   #20 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Dicht sind die sicher, das ist kein Thema. Man muss schon sehr rohe Gewalt anwenden, um die Schläuche aus den Anschlüssen zu reissen. Anders gesagt: wenn du deinen Rechner so transportierst, dass den HDDs keine Erschütterungen schaden, dann hast du mit der Wakü garaniert kein Problem.

Beim Transport der Wakü gibts eigentlich zwei Möglichkeiten:
- befüllter Transport: drauf achten, dass der AGB beim Transport recht weit oben im Kreislauf sitzt, sonst blubbert dir die Luft durchs gesamte System und es dauert nach dem Einschalten der Pumpe recht lang bis das alles wieder im AGB ist.
- leerer Transport: Befüllen vor Ort, ist zwar recht zeitaufwendig, dafür ist dann aber der ultimativen Paranoia Genüge getan

Klar ist beim Transport auch, dass die Wakükomponenten fixiert sein sollten. Die Pumpe einfach nur auf den Caseboden oder so legen, reicht da nicht. Also entweder die Komponenten von Anfang an im Case fixieren oder für den Transport zweitweise mit Paketband/Kabelbindern...

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 15:14   #21 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Mh, was soll ich denn jetzt nehmen?? Cuplex xt, nexxxos hp pro , nexxxos highflow?

Welche Zusammenstellung wäre besser?,die gebrauchte, die ich vorgeschlagen hab oder die von dr_cox?

Wieviel grad würde eine WakÜ mit CuplexXT/Nexxxos hp pro bzw highflow gegenüber einen Scythe Mugen oder Thermalright IFX-14 ausmachen?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 15:18   #22 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Der highflox ist überteuert, nimm den Cuplex oder nexos, wie du magst.

Ich würde sagen die von dr_Cox ist besser, als die gebrauchte.

Die Temp ist relativ zu betrachten. Hängt beim Mugen vom Durchsatz des Lüfters ab, genauso wie dann beim Radiator. Aber OC technisch wirst du damit glücklich werden.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 15:23   #23 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Okay, ich könnte bei der gebrauchten aber noch verhandeln, sodass ich da noch was am Preis machen könnte. Wieviel sollte ich nun dafür hinlegen?
Wäre es ein grosser Leistungseinfall wenn ich die gebrauchte nehmen würde??
Gibt es noch bessere cpu-kühler als die drei vorgeschlagenen ?

Mh, mein Mugen Lüfter hat schon nen Durchsatz von 120-.-
Habe nach 2h Prime bei meinem nicht übertakteten qx9650 63-65°C.
Wieviel wären dies mit wakü?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2008, 20:21   #24 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 15

KingOfKingz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wasserkühlung fuer qx9650 so ok?

Hay, ich werde mir nun diese WakÜ neu bei Caseking kaufen:

Laing DDC Pumpe -->
Laing DDC-Pumpe - 12 Volt bei Caseking

Ek Supreme-->
EK Water Blocks EK-Supreme - Acetal bei Caseking

Watercool DDC-Tank-->
Watercool DDC-Tank bei Caseking

Black ICE Radiator GT Stealth 360-->
Black ICE Radiator GT Stealth 360 - black bei Caseking

3x PVC-Schlauch 11/8mm klar-->
PVC-Schlauch 11/8mm klar - 1m bei Caseking

Coollaboratory Liquid Pro Flüssigmetall Wärmeleitpaste-->
Coollaboratory Liquid Pro Flüssigmetall Wärmeleitpaste bei Caseking

3x Scythe S-Flex 1200 oder 1600


6-10x Schraubanschluss Gerade / Winkelig-->
Caseking.de » Wasserkühlung » Anschlüsse » Schraub Anschlüsse für 11/8



WakÜ sollte auch noch fuer eine evt. spätere nachgerüstete Graka reichen.
Zudem kommt noch dieses Seitenteil hier, damit das Board auch noch kühl bleibt:
Thermaltake Sidepanel A2356 25cm für Armor/Kandalf - silver bei Caseking


I-was dran auszusetzen?^^
Verbesserungsvorschläge?
KingOfKingz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
qx9650, wasserkühlung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gtx470+qx9650+p35ds4 RoE187 Marktplatz 6 13.01.2012 18:58
Was ist das fuer ne ATi Blue Coon AMD/ATI Radeon Grafikkarten 9 24.03.2007 13:45
graka und mainboard fuer p4 froao Mainboards 0 29.07.2006 16:02
Notebook fuer Schule cromelain Kaufberatung 13 03.01.2006 21:36
Tool fuer Mausensitivity Gast Windows & Programme 3 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved