TweakPC



Fractal Design Define S2 Vision im Test

Define S2 Vision - mehr Glas geht immer

Im Jahr 2015 hat Fractal Design mit dem Define S quasi ein neues Kapitel bei Computergehäusen eingeleutet. Der Hersteller hatte sich als erstes gezielt dem Dilemma zugewandt, dass die meisten Gehäuse für neue Gaming-PCs einfach überdimensioniert in der Ausstattung waren und oft den Anforderungen an Raumangebot und Features nicht mehr gerecht wurden. Also wurde massiv im Innenraum aufgeräumt und das Define S geschaffen. Damals sind Gehäuse wie das Define S Exoten gewesen heute sind sie Standard und bereits in der zweiten Generation wie das Fractal Design Define S2 angekommen.

Das Define S2 hat sich in unserem Test als ein echtes Platzwundert erwiesen und ist bereits in vier Versionen verfügbar, weiß, gunmetal, schwarz und blackout. Alle Modelle sind zwar mit einer Seitenscheibe ausgestattet, aber die Front ist typisch Fractal Design geschlossen. Angesicht der derzeit immer weiter ausufernden RGB-Glasgehäuse hat sich Fractal kurzerhand wohl dazu entschlossen die Define S2 Serie um ein weiteres Modell zu erweitern, das Define S2 Vision.

Wenn ihr auch gerne ein Define S2 Vision haben wollte, wir haben zwei Stück des Define S2 Vision RGB im Gewinnspiel abzugeben!

Das neue Modell verbannt Plastik und Stahl von den Anbauteilen und setzt komplett auf Glas um so den perfekten Einblick in den Innenraum zu gewährleisten. Nicht nur ein Seitenfenster ist damit hier gläsern, sondern gleich beide. Und die Front und sogar den oberen Deckel hat man gleich auch verglast. Das Gehäuse ist damit rundum bis auf den Rahmen und die Rückseite durchsichtig und erinnert an ähnliche vollverglaste Modelle anderer Hersteller.

Trotz allem bleibt das Define S2 Vision aber ein typisches Fractal Design Gehäuse mit all seinen bekannten Eigenschaften. Das Define S2 Vision besitzt erneut keine Fronttür, weshalb der Einbau von 5-1/4-Zoll Geräten gar nicht erst vorgesehen ist. Der Innenraum ist auf maximalen Platz ausgelegt. Das bedeutet den ebenfalls kompletten Verzicht auf typische Laufwerkskäfige aber um so mehr Platz für alle Arten von Einbauten wie Radiatoren oder Custom-Wasserkühlungen.

Da wo die bisherigen Define S2 Modelle noch Schalldämmungen besaßen fallen diese natürlich beim S2 Vision weg, denn sonst könnte man ja nicht mehr durch die Scheiben hindurchsehen. Gleiches gilt für die Farbwahl, denn das neue Gehäuse gibt es nur in schwarz. Dennoch bringt Fractal Design wieder zwei Versionen des Define S2 Vision zum Kunden. Aber dieses mal unterscheiden sich beide Modelle durch die eingebauten Lüfter. Denn einmal gibt es für Glasfreunde eine Version mit schwarzen Lüftern ohne RGB-Beleuchtung und einmal eine Version mit vier eingebauten RGB-Lüftern. Erste Version mit Namen Define S2 Vision - Blackout wurde uns für einen Test zur Verfügung gestellt.

Auf den nächsten Seiten schauen uns das neue Glas-Gehäuse genauer an und zeigen euch wie das Define S2 Vision sich so schlägt. Direkt zum Launch des neuen Modells haben wir auch wieder einen Videotest für euch. Bei der Gelegenheit, schaut auch gleich auf unseren neuen Youtube Kanal und lasst ein Abo da.

Technische Daten

  • Maße:  535 x 233 x 448 mm  (B x H x T in mm)
  • Material: Stahl, Kunststoff, Glas
  • Gewicht: 12,1 kg
  • Formfaktor: EATX (up to 285 mm wide), ATX, mATX, ITX
  • Laufwerksschächte:
    • 3 x 3,5" extern
    • 2 x 2,5" intern
  • Lüfter
    • Vorderseite: 3 x 120/140 mm (2 x Dynamic X2 GP-14 included)
    • Oberseite: 3 x 120/140 mm
    • Rückseite: 1 x 120/140 mm (1 x Dynamic X2 GP-14 included)
    • Boden: 2 x 120/140 mm
  • Wasserkühlung / Radiator
    • Front - 120/240/360 mm 140/280 mm
    • Top - - 120/240/360 mm - 140/280/420 mm (max 35 mm motherboard component height)
    • Bottom - 120/240 mm 140/280 mm
    • Rear -120 mm
  • Erweiterungsslots: 7+1 Stk.
  • I/O Panel:
    • 1 x USB 3.1 Gen 2 Type-C
    •  2 x USB 3.0
    •  2 x USB 2.0
    • Audio IN/OUT
    • Power
    • Reset
    • HDD LED
  • Maximale Längen:
    • Netzteil: 300 mm
    • GPU: 440 mm mit Lüfter vorne
    • CPU: 185 mm

Lieferumfang

Wie üblich erreicht auch das Define S2 von Fractal Design den Kunden im eher unscheinbaren Karton. Den Umfang des Zubehörs kann man am besten mit den Worten "alles was man so braucht" beschreiben. Das heißt es liegen alle benötigten Schrauben bei, wobei die Sorten in einem einzelnen Tütchen verpackt sind. Dazu gibt es ein Handbuch in englischer Sprache, das aber aufgrund der guten Bebilderung selbsterklärend ist. Ein paar Kabelbinder und eine liegen dem Define S2 Vision ebenfalls noch bei.  

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.