TweakPC



be quiet! Shadow Wings 2 im Test (3/3)

Neue Leisetreter von be quiet!

Abschließend hinterlassen die neuen Shadow Wings 2 von be quiet! im Test einen rundum gelungen Eindruck. Neben dem schicken und dezenten Design wissen die Lüfter, wie könnte es auch anders sein, besonders durch ihre nahezu nichtvorhandene Lautstärke zu gefallen. Typisch be quiet! eben.

Weiterhin sind die Lüfter hochwertig verarbeitet und lassen sich im Gehäuse am Wunschplatz kinderleicht montieren. Aber auch auf einem Kühler werden die Shadow Wings 2 hier und da Kunden finden, auch wenn sie hierfür von Seitens be quiet! nicht empfohlen werden. Wer es jedoch Besonders Leise mag und keinen ganz großen Hitzkopf als Prozessor hat, kann die Lüfter ohne Probleme einsetzen.

Neben einer 120- oder 140-mm-Varainte hat der Kunden auch die Auswahl zwischen einer PWM-Variante oder die Oldschool 3-Pin-Variante.

Die neuen Shadow Wings 2 sind also für Silent-Freaks, die in erster Linie einen leisen Gehäuselüfter suchen wohl eine der ersten Anlaufstellen. Von unserer Seite sind die Lüfter eine Empfehlung wert.

Vorteile:

  •  Sehr leise bei 12-V
  •  Zwei Varianten 140/120
  •  Zwei Varianten PWM/3-Pin
  •  Dezentes Design
  •  Kinderleichte Montage
  •  Laufen bei 5 Volt an
  •  Hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

  • Passt nicht mit allen Lüfterklammern

24.01.19 / jrf

Inhaltsverzeichnis:
[3] Fazit

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.