TweakPC



Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition: GPU unter Wasser

Dienstag, 02. Aug. 2011 16:31 - [jm] - Quelle:Zotac

Auch in der GeForce 500 Serie bringt Zotac nun ein "Infinity" Modell mit vormontierter Wasserkühlung. Diese wiederum soll auch separat erhältlich sein.

Bereits in der Vergangenheit hat Zotac am oberen Ende des Leistungsspektrums Grafikkarten-Serien mit Wasserkühlung aufgelegt. Mit der GeForce GTX 580 Infinity Edition schreibt Zotac diese kleine Tradition fort.

Die Grafikkarte ist mit 815 MHz Kerntakt, 1630 MHz Shadertakt und realen 2050 MHz Speichertakt im Vergleich zu den NVIDIA Referenzprodukten von Haus aus an allen genannten Stellen leicht übertaktet, durch die "Omni"-Wasserkühlung will Zotac trotzdem eine Temperaturreduktion um 25 Prozent bei gleichzeitig geringerem Lärmpegel erreichen.

Allerdings ist die Omni Kühllösung keine Eigenentwicklung von Zotac selbst, sondern basiert auf der Single-Slot Omni A.L.C. Wasserkühlung von CoolIT Systems.
Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition: GPU unter Wasser
(CoolIT Systems Omni A.L.C.)

Der Vorteil der Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition liegt also in der vormontierten Wasserkühlung und den damit einhergehenden Garantieansprüchen für den Anwender. Doch auch ein Omni Water-Cooling Upgrade-Kit möchte Zotac vertreiben, mit dem Zotac Grafikkarten der GeForce GTX 580, GTX 570 und GTX 480 Serien nachträglich mit der Wasserkühlung ausgerüstet werden können.

Über die Preise der Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition und des Wasserkühlungs-Upgrade-Kits hat Zotac bislang nichts bekannt gegeben.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.