TweakPC



O2 überarbeitet Blue-All-in-Tarife

Mittwoch, 26. Mär. 2014 21:54 - [ar] - Quelle: zdnet.de

Ab dem 8. April wird O2 den Smartphone-Tarif "Blue All-in" überarbeiten und zudem der Tarif "Blue All-in Premium" vorgestellt.

Alle O2 Blue All-in (S, M, L, XL) Tarife werden ab dem 8. April einen LTE-Zugang erhalten. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit steigt dadurch von 3,6 MBit/s auf bis zu 21,1 MBit/s. Die zusätzliche LTE-Integration in die neu abgeschlossenen Verträge unterliegt dabei keinen Aufpreis, so dass das günstigste Paket Blue All-in S weiterhin für 19,99 Euro im Monat angeboten wird.

Die Pakete M, L und XL werden dabei sogar mit LTE mit bis zu 50 MBit/s ausgestattet. Die inklusiven Volumina der Verträge werden wie gehabt beibehalten. Darüber hinaus wird zusätzlich der Datenzugang im EU-Ausland in die neuen L- und XL-Verträge aufgenommen.

Neu ist der Vertrag O2 Blue All-in Premium mit einem Highspeed-Volumen von 10 Gigabyte und einer Internetnutzung im EU-Ausland mit bis zu 500 Megabyte. Der Premium-Smartphone-Vertrag wird 79,99 Euro monatlich kosten. Auch 200 inklusiv Minuten im EU-Ausland sind in dem Tarif pro Monat inbegriffen.

Ab dem 14. April sollen auch die Blue-All-in-Professional-Verträge mit LTE-Geschwindigkeit ohne Aufpreis nachgerüstet werden.

O2 überarbeitet Blue-All-in-Tarife
(Bild: Die neuen Blue-All-in-Tarife)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.