TweakPC



Intel Devils-Canyon-Prozessoren: Besser übertaktbar durch bessere Kühlung?

Mittwoch, 23. Apr. 2014 15:54 - [ar] - Quelle: cpu-world.com

Die kommenden Intel-Prozessoren des Haswell-Refreshes mit K-Suffix, die sogenannten Devilĺs-Canyon-Prozessoren, sollen sich dank verbesserter Kühlung besser übertakten lassen.

Bei den aktuellen Haswell-Prozessoren und ab der Ivy-Bridge-Generation setzt Intel auf ein TIM (Thermal Interface Material) um das DIE mit dem Heatspreader zu verbinden. In den Prozessor-Generationen davor verlötete Intel das DIE mit dem Heatspreader, wodurch die Prozessoren allgemein die produzierte Abwärme besser an den Kühlköper übertragen konnten.

Bei den neuen Devil’s-Canyon-Prozessoren hat Intel dieses Problem anscheinend behoben. Durch eine stark verbesserte TIM sollen die Prozessoren nun ähnlich gut die Abwärme an die CPU-Kühler abgeben können, wie es Beispielsweise bei der Clarkdale-Generation der Fall war.

Die Prozessoren des Haswell-Refreshes mit K-Suffix sollen am 2. Juni auf der Computex 2014 präsentiert werden.

Haswell-Prozessor der aktuellen Generation
(Bild: Haswell-Prozessor der aktuellen Generation)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.