TweakPC



Nvidia Titan X: Die Leistungsdaten der GP102-GPU - Nur noch geringe HPC-Power

Dienstag, 26. Jul. 2016 07:53 - [tj]

Nvidia hat detallierte Leistungsinformationen zur GP102-GPU in der kommenden Titan X verraten.

Nachdem Nvidia vor einigen Tagen bereits angekündigt hatte, am 2. August die Titan X Rev.2 auf Basis der GP102-GPU in den Handel zu bringen, hat der Chipentwickler nun weitere Details zu der verwendeten GPU verraten. Bekannt war bereits, dass die GP102-GPU über 3.584 aktive Shader verfügen wird, die mit knapp über 1400 MHz takten werden. Im Boost-Modus sollen es bis zu 1.531 MHz sein. Der zwölf Gigabyte große GDDR5X-Speicher wird mittels 384-Bit-Interface angebunden und soll somit bis zu 480 GB/s transferieren können. Auch die theoretische Single-Precision-Rechenleistung von 10,97 TFlops war bereits bekannt.

In einer Telefonkonferenz verriet Nvidia nun zudem die weiteren Leistungsdaten. Demnach werden INT8-Berechnungen mit bis zu 44 TOPS ausgeführt und damit ähnlich schnell wie bei der GP100-GPU in Nvidias Tesla-Karten. Diese Berechnungen sind vor allem bei Deep-Learning-Anwendungen von Bedeutung. Anders sieht es dagegen bei der Double-Precision-Rechenleistung aus. Zeichneten sich die bisherigen Titan-Karten unter anderem dadurch aus, dass die DP-Leistung auf einem ähnlichen Niveau wie bei Nvidias Computing-Boards ausfiel, wird die GP102-GPU hier nicht bedeutend schneller arbeiten als die GP104-GPU aus der GeForce GTX 1080. Für Spiele ist die DP-Leistung zwar nicht relevant, sehr wohl aber fürs High-Performance Computing (HPC), für das die Titan X Rev.2 somit nicht mehr geeignet erscheint. Hierfür scheint Nvidia ausschließlich die Computing-Boards auf Basis der GP100-GPU vorgesehen zu haben.

Zudem verriet Nvidia die Die-Fläche der GP102-GPU, die mit 471 mm² beziffert wurde. In absoluten Größen fällt die Titan-X-GPU damit zwar nicht unbedingt riesig aus, in Anbetracht des 16-nm-Fertigungsprozesses und den 314 mm² der GP104-GPU kann aber durchaus von einer großen GPU für die spezifische Architektur gesprochen werden.

Nvidia Titan X: Die Leistungsdaten der GP102-GPU - Nur noch geringe HPC-Power

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.