TweakPC



Intel Kaby Lake: Erste Übertaktung erreicht 6,7 GHz

Donnerstag, 20. Okt. 2016 11:42 - [ar] - Quelle: facebook.com

Noch sind die Desktop-Prozessoren der Kaby-Lake-Generation nicht auf dem Markt. Im Internet finden sich aber bereits erste Übertaktungen des kommenden Core i7-7700K.

Die Desktop-Prozessoren der Kaby-Lake-Generation werden voraussichtlich erst im Januar 2017 offiziell auf den Markt kommen. Das neue Spitzenmodell der Generation wird wohl der Core i7-7700K werden. Der Prozessor soll bereits standardmäßig mit bis zu 4,5 GHz im Turbo-Modus takten. Mittels Overclocking dürfte sich die Leistung des Prozessors noch einmal deutlich steigern lassen.

Mit Hilfe von flüssigen Stickstoff als Kühlmittel ist es einem Overclocker gelungen, eine angebliche Retail-Version des Prozessors, mit bis zu 6,7 GHz zu betreiben. Intel nutzt bei den kommenden Kaby-Lake-Prozessoren wohl ein etwas dickeres PCB, was zu weniger Problemen bei der Kühlung mit alternativen Mitteln wie Trockeneis oder flüssigen Stickstoff führen soll. Als Mainboard diente das ASRock Z170M OC Formula.

Intel Kaby Lake: Erste Übertaktung erreicht 6,7 GHz
Intel Kaby Lake: Erste Übertaktung erreicht 6,7 GHz
(Bilder: Ein Core i7-7700K mit 6,7 GHz)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.