TweakPC


Verbraucherschützer gehen gegen StreamOn-Tarif vor

Montag, 29. Mai. 2017 11:13 - [ar] - Quelle: crn.de

Die Verbraucherschützer wollen die neuen StreamOn-Tarife der Telekom verbieten lassen.

Mit StreamOn bietet die Telekom neue MagentaMobil-Verträge an, welche eine Flatrate zu bestimmten Musik- und Videoplattformen beinhaltet. Mit diesen Flatrates soll es möglich sein auch nach dem Verbrauch des inklusiven High-Speed-Volumens weiterhin auf bestimmten Dienste mit der vollen Geschwindigkeit zurückzugreifen. Die Verbraucherschützer sehen in dem neuen Angebot der Telekom allerdings eine erhebliche Verletzung der Netzneutralität und möchte die Tarife in der aktuellen Form komplett verbieten lassen.

Laut der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verstoßen die StreamOn-Tarife der Telekom gegen die Regeln der Netzneutralität und bringen für Kunden erhebliche Nachteile, wenn diese auf Streaming-Angebote zurückgreifen, die nicht von den StreamOn-Tarifen abgedeckte werden. Die Tarife sollen die Wahlfreiheit der Kunden auf bestimmte Streaming-Anbieter einschränken, was sich negativ auf Innovationen und den freien Wettbewerb auswirke.


(Bild: Die  StreamOn-Optionen von der Telekom)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved