TweakPC



Intel: Core-i-9000-Generation wird Ice Lake genannt

Mittwoch, 16. Aug. 2017 10:39 - [ar] - Quelle: intel.com

Die kommenden Prozessoren der Coffee-Lake-Generation sind noch nicht auf dem Markt erhältlich und Intel kündigt bereits die Nachfolger-Serie an.

Die Prozessoren der Coffee-Lake-CPUs werden als Core-i-8000-Generation auf den Markt kommen. Die darauffolgenden Cannon-Lake-CPUs dürften nach den neuesten Informationen ebenfalls zu der Core-i-8000-Geration gehören. Die Core-i-9000-Prozessoren werden von Intel als Ice-Lake-Generation bezeichnet und sollen im 10-nm+-Verfahren produziert werden. Die Cannon-Lake-CPUs werden laut Intel weiterhin im 14-nm-Verfahren produziert welches dann als 14 nm++ bezeichnet wird. Möglich wäre, dass die Cannon-Lake-CPUs dabei vor allem als Notebook-Generation vorgestellt wird und die Desktop-Modelle übersprungen werden.

Ob die Ice-Lake-CPUs bereits 2018 in den Handel kommen werden, kann aktuell noch nicht prognostiziert werden. Zwar sollen die Prozessoren der Coffee-Lake-Generation noch im Herbst 2017 vorgestellt werden, die Cannon-Lake-CPUs könnten dann aber bis Mitte 2018 auf sich warten lassen und somit einen Release der Ice-Lake-Generation auf 2019 verschieben.

Intel: Core-i-9000-Generation wird Ice Lake genannt
(Bild: Erste Bestätigung der Ice-Lake-Generation als Core-i-8000-Serie von Intel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.