TweakPC



Intel: Ice-Lake-CPUs mit bis zu acht physikalische Kernen?

Montag, 18. Sep. 2017 11:19 - [ar] - Quelle: notebookreview.com

Mit den Coffee-Lake-CPUs wird Intel den Sprung auf bis zu sechs Kerne in einer Consumer-CPU vollziehen. Die darauffolgende CPU-Generation soll noch einmal zwei Kerne mehr bieten.

Die Ryzen-CPUs von AMD üben erheblichen Druck auf die Verantwortlichen bei Intel aus. Die leistungsstarken CPUs von AMD können nicht nur mit den Intel-CPUs im Consumer-Bereich mithalten, sondern dank der Anzahl von bis zu acht Kernen pro CPU diese auch in vielen Multi-Thread-Anwendungen überflügeln. Die direkte Antwort sollen die kommenden Coffee-Lake-CPUs mit bis zu sechs Kernen liefern. Mit deutlich besserer Single-Core-Leistung sollen die neuen Intel-CPUs mit maximal sechs Kernen gegen die Octa-Core-CPUs von AMD antreten.

Bereits Mitte 2018 könnte Intel die Ice-Lake-CPUs als Nachfolger der Coffee-Lake-Modelle auf den Markt bringen. Zusammen mit dem überarbeiteten Z390-Chipsatz sollen dann auch erstmals Consumer-CPUs mit bis zu acht Kernen und 16 Threads auf den Markt kommen.

Damit dürfte Intel wieder mit AMD gleichziehen, falls es AMD nicht sogar vorher schon gelingt, neue Consumer-CPUs mit noch mehr Kernen zu veröffentlichen. Vorerst werden von AMD aber noch die APUs mit Zen-Kernen und integrierter Grafikeinheit erwartet.


 (Bild: Die-Shot einer Core-i-8000-CPU)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.