TweakPC


Battlefield 1: Dritter DLC führt nach Helgoland

Dienstag, 17. Okt. 2017 10:39 - [tj] - Quelle: battlefield.com

Die dritte Erweiterung für 'Battlefield 1' entführt die Spieler auf die Insel Helgoland. Release in zwei Teilen.

Der Publisher Electronic Arts und das entwickelnde Studio DICE haben den Fahrplan für die dritte Erweiterung von 'Battlefield 1' namens 'Turning Tides' bekannt gegeben. Demnach wird der kostenpflichtige DLC in zwei Teilen veröffentlicht. Der erste Teil soll im Dezember 2017 erscheinen und die beiden Karten 'Achi Baba' und 'Cape Helles' enthalten. Dazu wird es eine neue Operation, sechs neue Feuerwaffen (1917 Trench Carbine, Maschinenpistole M1912/P.16, Farquhar-Hill, M1917 MG, Carcano M91 Carbine und Type 38 Arisaka) und zwie neue Handwaffen geben.

Im Januar 2018 geht es dann mit den zwei Karten 'Heligoland Bight' (Helgoland) und 'Zeebrugge' weiter. Zudem werden die Royal Marines der britischen Streitkräfte Einzug ins Spiel finden.

Laut den Machern erfolgt die zweigeteilte Veröffentlichung, damit die Spieler einen stetigen Fluss an neuen Inhalten erhalten. Besitzer vom Premium-Pass erhalten wie gehabt einen zweiwöchigen Vorab-Zugang zu den Inhalten.

Bild
(Bild: Farhplan für die BF1-Erweiterung 'Turning Tides')

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved