TweakPC



AMD bereitet neuen Z490-Chipsatz für AM4 vor?

Mittwoch, 18. Apr. 2018 08:29 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Angeblich wird AMD nach dem X470-Chipsatz noch einen weiteren Chipsatz mit der Bezeichnung "Z490" auf den Markt bringen.

Mit der Ankündigung der Ryzen-2000-CPUs für den 19. April 2018 hat AMD bereits den Startschuss für die X470-Mainboards gegeben. Der neue Chipsatz ist im Vergleich zu dem X370 allerdings nur mit Feature-Änderungen versehen worden und bietet keine neuen PCIe-Lanes oder Anschlussmöglichkeiten. Eine angebliche Folie von AMD-Chipsätzen zeigt nun erstmals die Erwähnung des Z490-Chipsatz für den Sockel AM4. Im Vergleich zu dem X470- und X370-Chipsätzen soll der Z490 über vier weitere PCIe-3.0-Lanes verfügen und damit eine M.2-SSD mehr oder andere Geräte anbinden können. Die Verteilung der Lanes für den Anschluss von Grafikkarten sollen hingegen nicht verändert werden, sodass weiterhin nur zwei Grafikkarten auf den AM4-Mainboards im SLI- oder Multi-GPU-Setup betrieben werden können.

Darüber hinaus dürfte der Wechsel zu einem "Z"-Chipsatz vor allem Intel aufstoßen. Bereits bei der 300er-Serie musste Intel von der Bezeichnung "B350" zu "B360" bei ihren Mittelklasse-Chipsätzen abrücken, weil dieser von AMD genutzt wurde.

AMD bereitet neuen Z490-Chipsatz für AM4 vor?
(Bild: Angebliche Spezifikationen des Z490-Chipsatzes von AMD)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.