TweakPC



Intel Cascade Lake: Folie enthüllt 28 Kerne und Octa-Sockel-Betrieb

Montag, 07. Mai. 2018 07:54 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Eine angebliche Folie über die kommenden Prozessoren der Cascade-Lake-Generation der Server-CPUs von Intel enthüllt einige Neuerungen.

Die Kollegen von Videocardz.com haben eine angebliche Folie von der "Saudi Conference" veröffentlicht, welche direkt von Intel stammen soll. Auf der Folie geht Intel erstmals auf Details der kommenden Server-CPUs der Cascade-Lake-Generation ein. Die CPUs der Cascade-Lake-Generation werden für Herbst 2018 erwartet, wobei ein genauer Release-Termin noch nicht einmal feststehen soll. Der leistungsstärkste Prozessor der Casecade-Lake-Generation soll über 28 Kerne und 56 Threads verfügen. Eine Steigerung der CPU-Kerne im Vergleich zu den aktuellen Skylake-SP-CPUs ist anscheinend nicht geplant, obwohl AMD bei den Epcy-Modellen bereits 32 Kerne pro Die anbieten kann.

Das Besondere an den Casecade-Lake-CPUs soll die mögliche Nutzung von vier Prozessoren auf einem Mainboard sein und die Möglichkeit zwei solcher System-Konfigurationen zusammenzuschalten. Das Gesamtkonstrukt soll ähnliche wie die Xeon-Scalable-Prozessoren mittels xNC miteinander kommunizieren können.

Zur weiteren Ausstattung der CPUs sollen 48 PCIe-3.0-Lanes und sechs Speicherkanäle gehören.

Intel Cascade Lake: Folie enthüllt 28 Kerne und Octa-Sockel-Betrieb
(Bild: Angebliche Folie über die kommenden Cascade-Lake-CPUs von Intel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.