TweakPC



Intel bereitet Octa-Core-CPU für Sockel LGA 1151 vor

Dienstag, 05. Jun. 2018 07:13 - [ar] - Quelle: heise.de

Auf der Computex präsentieren erste Mainboardhersteller kompatible Modelle zu den Xeons der E-2000-Serie, welche mit bis zu acht Kernen ausgestattet sein sollen.

Das Intel an neuen Prozessoren mit bis zu acht Kernen der Coffee-Lake-Generation arbeitet, verrieten bereits einige Benchmark-Datenbänke. Offiziell angekündigt wurde eine CPU mit acht Kernen für den Sockel LGA 1151 noch nicht, vorerst wird auch noch der Jubiläumsprozessor in Form des Core i7-8086K, mit maximal sechs Kernen, auf den Markt kommen.

Auf der Computex 2018 gibt es laut den Kollegen von heise konkretere Gerüchte um Coffee-Lake-CPUs mit acht Kernen. Mit den Xeon-Modellen der E-2000-Serie soll Intel bereits einen Prozessor mit acht Coffee-Lake-Kernen vorbereiten, welcher in Kürze auf den Markt kommt. Die Xeon-E2000-CPUs sind allerdings nur mit dem C246-Chipsatz kompatibel und können nicht auf den Consumer-Sockel verwendet werden.

Angeblich wird Intel zusammen mit dem Z390-Chipsatz eine Core-i-Prozessor mit acht Kernen für den Sockel LGA 1151 vorstellen. Während die Mainboards mit dem Z390-Chipsätz bereits in den Startlöchern stehen, gibt es seitens Intel aber noch keine Freigabe für die Veröffentlichung.


 (Bild: Eine angebliche Roadmap der aktuellen und kommenden Intel-Chipsätze)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.