TweakPC



Pro Evolution Soccer 2019: S04 ersetzt BVB

Montag, 04. Jun. 2018 14:14 - [tj]

Der Pott bleibt im Pott. Der FC Schalke 04 wird Borussia Dortmund in 'Pro Evolution Soccer 2019' ersetzen.

Das wohl bekannteste Derby Deutschlands findet längst nicht mehr nur auf dem Rasen, sondern auch in den Marketing-Abteilungen der Vereine statt. Der FC Schalke 04 wird die Lücke in 'Pro Evolution Soccer 2019' füllen, die Borussia Dortmund hinterließ, nachdem der ursprünglich bis 2020 laufende Lizenzvertrag vorzeitig vom BVB gekündigt wurde. Die neue Partnerschaft mit dem S04 ermöglicht Konami die Nutzung der offiziellen Vereins-Trikots und der Veltins-Arena, die inklusive des kohlegrauen Spielertunnels im Spiel wiedergegeben wird. Das Stadion wurde dafür komplett in 3D gescannt.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem weltweit bekannten Spieleproduzenten Konami. Die Partnerschaft verdeutlicht, dass Schalkes Position als Pionier im Bereich des eSports nicht nur national, sondern auch international zur Kenntnis genommen wird Im Gegensatz zu anderen unterstützt Konami die Erweiterung unseres hauptsächlichen Geschäftsfeldes Fußball auf den virtuellen Rasen. Die Partnerschaft wird es zudem unseren Fans ermöglichen, mit dem echten Team des FC Schalke 04 im weltweit bekannten Spiel Pro Evolution Soccer zu spielen.

Alexander Jobst, Aufsichtsratsmitglied beim FC Schalke 04

Pro Evolution Soccer 2019: S04 ersetzt BVB

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.