TweakPC



Pro Evolution Soccer 2019: Release-Termin, neue Lizenzen, neue Animationen und Ausdaueranzeige

Montag, 30. Apr. 2018 13:42 - [tj]

Die UEFA-Lizenz hat Konami verloren, doch bei den Ligen möchte man mit Pro Evolution Soccer 2019 nachrüsten.

Als Konami und die UEFA vermeldeten, dass die Lizenzvereinbarung für die Europa League und die Champions League nach einem Jahrzehnt Zusammenarbeit ausläuft und keine neue Vereinbarung gefunden wurde, war das für einige Fans der Serie durchaus eine bittere Pille. Nun jedoch zeigt sich, dass Konami das eingesparte Budget offenbar an anderer Stelle reinvestiert hat.

Darauf deutet jedenfalls die Shop-Seite des Spiels im PlayStation Store für Hong Kong hin, die bereits vor der offiziellen Ankündigung des Spieles online geschaltet war. In der Produktbeschreibung heißt es dazu, dass PES 2019 viele neue lizenzierte Ligen umfassen wird.

Darüber hinaus gibt es elf neue Fertigkeitsmerkmale für die Spieler. Man wolle damit die Individualität der Spieler weiter hervorheben. Auch an den Animationen wurde gefeilt und eine Visualisierung der Ausdauer wird erwähnt.

Doch nicht nur die neuen Inhalte, auch der vermeintliche Release-Termin wurde auf der Shop-Seite genannt. Demnach wird Pro Evolution Soccer 2019 in Hong Kong am 30. August 2018 erscheinen.

Entdeckt wurde die verfrüht geschaltete Shop-Seite von der Webseite DSOG. Eine Überprüfung der Angaben ist nicht mehr möglich. Der genannte Link führt ins Leere.

Pro Evolution Soccer 2019: Release-Termin, neue Lizenzen, neue Animationen und Ausdaueranzeige

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.