TweakPC



Samsung: Erste PCI-Express-5.0-SSD für Sommer 2022 angekündigt

Dienstag, 06. Jul. 2021 19:15 - [ar] - Quelle: servethehome.com

Samsung will im kommenden Jahr die erste SSD auf den Markt bringen, welche mit dem PCI-Express-5.0-Standard arbeitet.

Samsung: Erste PCI-Express-5.0-SSD für Sommer 2022 angekündigt

Mit dem neuen PCI-Express-5.0-Standard verdoppelt sich die maximale Übertragungsrate im Vergleich zu dem PCI-Express-4.0-Standard.

Während sich der PCI-Express-4.0-Standard erst langsam im Consumer-Markt durchsetzen kann und noch viele Hersteller auf den PCI-Express-3.0-Standard setzen, will Samsung auch den neuesten PCIe-5.0-Standard bereits im kommenden Jahr bedienen. Die ersten Systeme mit PCIe-5.0 werden im Server-Bereich für Ende des Jahres erwartet, damit steht den ersten Geräten mit PCIe-5.0-Unterstützung ebenfalls nicht mehr im Wege.

Mit dem PM1743 arbeitet Samsung an einem ersten Controller für TLC-Chips mit dem PCI-Express-5.0-Standard. Bei dem Anschluss setzt Samsung auf den E3.S-Port, welcher eine ähnliche Abmessung wie 2,5-Zoll-Datenträger besitzen, allerdings ausschließlich im Steckerformat für Serversysteme zu finden ist. Die ersten Speicher mit dem neuen Controller sollen im zweiten Quartal 2022 erhältlich werden.

Die ersten Desktop-Systeme mit PCIe-5.0 werden in Form der Alder-Lake-S-Serie von Intel ebenfalls für 2022 erwartet. Konkrete Details zu einem möglichen Release-Termin gibt es aber noch nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.