TweakPC


Sieben Chiphersteller wegen Preisabsprachen verklagt

Montag, 17. Jul. 2006 14:45 - [rj]

Sieben der führenden Chiphersteller aus dem Bereich der Speichermodule wurden nun offenbar wegen illgaler Preisabsprachen verklagt.

Wie die Netzeitung berichtet hat ein New Yorker Saatsanwalt die Hersteller Infineon, Micron, Samsung, Elpida, Hynix Semiconductor, Mosel-Vitelic, Nanya und NEC America wegen illegaler Preisabsprachen verklagt.

Die Firmen sollen die Preise für Computerbauteile durch Preisabsprachen in die Höhe getrieben haben. Im Vorfeld der Klage fand bereits eine Untersuchung des US-Justizministeriums statt, die als Ergebnis Strafzahlungen von 730 Millionen Dollar für vier Hersteller hervorbrachte. Die Hersteller
Infineon, Samsung, Hynix und Elpida befanden sich in dieser Untersuchung schuldig.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved