TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > AMD/ATI Radeon Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2006, 14:57   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard X1900 XTX defekt?

Moin zusammen, ich wollte grade eben fröhlich meinen Rechner einschalten und was passiert?misteriöse Beepcodes.Na toll denk ich mir, lese nach das 1x Lang und 2x Kurz bei Award Bios = Grafik-Problem (das System kann keine zusätzlichen Infos anzeigen). Wunderbar.Nur hab ich das Problem das ich keinen weiteren Rechner mit einem PCI Express anschluss im Haus habe, so das ich meine Graka(Asus X1900XTX) nicht testen kann.Sie wurde nicht übertacktet, wurde durch massen an Gehäuselüftern gekühlt und war auf einem Asus A8n-Sli Premium mit 2x1Gb G-Skill PC 400 Ram, nem 4400+ X2 und das mit nem 480er Enermaxx NT.Der Rechner wurde so gekauft, das einzige Teil was sonst auch noch Probleme macht ist mein Brenner aber das is ne andere Geschichte.Ach und HDD ist Ne Samsung Sata 2 NCQ 250Gb.
Das übliche aus und wieder einbauverfahren blieb diesmal ohne Erfolg.Die Lüfter auf der Graka laufen auch alle zufrieden, die eigene Stromzufuhr ist ebenfalls dran.Ich hoffe einfach mal das es was biliges ist, und ich nur wieder was dazulerne..Also ich bitte um Hilfe, und schonmal herzlichsten Dank im Vorraus!
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 16:29   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

lechtet auf der graka neben dem stromanschluß eine oder 2 rote LEDs?

wenn ja dann ist es etwas mit der stromversorgung.
wenn nein, ist der strom ausreichend und das problem liegt aller wahrscheinlichkeit an der graka oder am steckplatz ( steckplatz fällt wohl weg, da deiner beschreibung nach die graka schon drinn war und lief)

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 19:02   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: X1900 XTX defekt?

An die Stromversirgung dachte ich auch bereits, hab einfach mal aus testzwecken der graka den zusatzstrom genommen, kam wieder dasselbe Piepen, jedoch leuchtete auf der Graka die besagte rote LED, nach ausschalten und erneutem wiederanstöpseln des Stroms an die Graka blieb es bei dem Piepen, aber die rote LED reagierte nicht mehr, also scheinbar alles so wie es sein soll.
Ich habe dann auch einfach mal Cmos gelöscht, brachte auch nix.
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 19:18   #4 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

tja, dann siehts wohl schlecht aus. versuch mal an eine andere graka zu kommen. und wenns nur ne x1300 ist.

dann weißt du wenigstens, ob mit dem board alles okay ist.

ich tippe aber mal auf plötzlichen graka tot

MfG
Alex
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 19:28   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: X1900 XTX defekt?

Lol also wenn das wahrlich der Fall wäre..naja dann wäre das schon ne Reife Leistung..erst meine gute alte Radeon 9700 Pro in meinem alten Rechner und dann meine zwar laute und schwere und überhaupt aber schnelle x1900xtx in einem Monat einfach so aus heiterem Himmel geschrottet?naja...ich bin eigentlich immer noch zuversichtlich das es an irgendwas simplem liegt...

edit: mir is zudem grade mal aufgefallen, das der grakalüfter dauerhaft laut läuft beim einschalten...

Geändert von absinthler (27.09.2006 um 20:01 Uhr)
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 20:14   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

hmmm wenn der dauerhaft volle pulle läuft, dann ist definitiv irgendwass nicht okay.

kann sein das der chip und seine kontrolllogik defekt ist.

da die karten ja noch nicht alzulange im umlauf sind, sollte da noch garantie drauf sein.

also gleich mal einschicken.

MfG
Alex
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 20:48   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: X1900 XTX defekt?

Mh mit was fürn Zeitaufwand muss ich dann rechnen?und bisher bin ich von solchen garantieschlachten verschont geblieben, muss ich dann dem Händler alles schildern?Weil dieser ist eben leider nicht um die Ecke, sonder irgendwo in Zentraldtl wenn ich mich nich irre, hab damals bei e-bug bestellt.Und ist es denn nur anhand der BeepCodes schon sicher das es an der Graka liegt?

mensch kotzt mich das an..da wartet man dreineinhalb Jahre auf ein Spiel(da Outcast 2 ja nie kommen wird ) und nun zu dem Zeitpunkt wo Gothic 3 erscheinen wird, spinnt meine Graka die extra nur wegen diesem Drecksspiel gekauft wurde rum, mein Studium beginnt und es soll bisher total verbuggt sein...mensch ich hoffe echt das ich mich moin einfach nochmal hinsetzte und es einfach so durch nen dummen zufall hinbekomme.war sogar mal so frei nen Ticket an Ati zu schicken..naja mal sehen was da passiert
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 21:19   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

ich bin da eigentlich sehr sicher das es an der grafikkarte liegt.

z.b. das die lüfter hochdrehen. das hat nichts mit dem Mainboard zu tun, denn die lüfter werden von der graka selbst gesteuert.

es kann aber auch der seltene fall sein, das das mainboard wirklich hin ist und z.b. der PCIe nicht mehr funktioniert. das heißt, das board würde die karte nicht mehr sehen und daher den errorcode piepsen. und die graka dreht vielleicht auf, weil sie dadurch keinen rechner erkennt.....

ohne einen anderen testrechner, oder eine andere testgrafikkarte wirst du es nie zu einhundert prozent wissen. frag mal im freundeskereis rum, ob jemand was passendes hat.

was den zeit aufwand angeht, da fragst du am besten mal bei e-bug nach.
viele händler haben eine FAQ für reklamationen, oder man fragt telefonisch nach, was benötigt wird, und wie lange es evtl dauert.

MfG
Alex
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 23:08   #9 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

guten Abend

eine optische Sichtprüfung wäre angebracht. Zumindestens Überhitzungsschäden können an braunen Verfärbungen, Harz/Flumittelresteablagerungen an den Spannungswandlern und am Boardlayout erkannt werden. Bitte die Karte aber nicht in Einzelteile zerlegen (Garantieverlust). Mein Tipp dient lediglich einer ersten und möglichen Fehlerquellensuche.

dr_mordio hat ja soweit alles gesagt, was machbar ist und woran es liegen kann.

viel erfolg und Gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 13:12   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: X1900 XTX defekt?

jo danke dann nochmals. werde denne kontakt zu e-bug mal herstellen..und optisch is von aussen nix zu sehen.nur frage ich mich wie sowas einfach so passieren kann, da das letzte mal wo der rechner 1A lief nicht etwa 3dmark 06 20h am stück lief oder irgendwas anderes anforderndes sondern einfach nur der windowsdektop...naja scheinbar schlecht gelaufen...und sehr ärgerlich.

edit: okay habe die graka bei nem anderen Rechner eingebaut läuft 1A.nun geht die fröhliche Fehlersuche weiter..

Geändert von absinthler (29.09.2006 um 19:52 Uhr)
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 17:56   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: X1900 XTX defekt?

Das wird es wohl höchstwahrscheinlich soetwas sein, wie ich oben schoneinmal schrieb....

Zitat:
Zitat von dr_mordio
es kann aber auch der seltene fall sein, das das mainboard wirklich hin ist und z.b. der PCIe nicht mehr funktioniert. das heißt, das board würde die karte nicht mehr sehen und daher den errorcode piepsen. und die graka dreht vielleicht auf, weil sie dadurch keinen rechner erkennt.....
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 14:32   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

absinthler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: X1900 XTX defekt?

Jau naja werde nachher mal mein NT ausbauen und in nem anderen Rechner einbauen, der zwar weniger schluckt aber "immerhin" nen Athlon 64er als schlucker drinne hat.bin eigentlich auch ziemlich sicher das es das MB is nur naja wenn ich schon die Drecksteile verschicken muss will ich echt nich das ich dann 4 wochen warte und als antwort kommt, teile waren okay..aber nun gut werde dann mal das NT testen an was anderem kanns ja dann nich liegen wenn das gute teil läuft als am MB
absinthler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
defekt, x1900, xtx


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPU-Temperatur X1900(GT) Giuliano Grafikkarten Overclocking 5 13.01.2008 18:23
X1900 All in Wonder oc Haloman Overclocking - Übertakten 2 12.10.2007 19:55
Grafikprobleme Ati X1900 raphi88 AMD/ATI Radeon Grafikkarten 57 16.10.2006 22:07
Problem mit X1900 Madwurst AMD/ATI Radeon Grafikkarten 22 19.05.2006 09:55
Die X1900 XTX ist im anmarsch. VL AMD/ATI Radeon Grafikkarten 18 30.01.2006 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved