TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2005, 20:43   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 4

Lucky-User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage CPU wird zu heiß !!

Hallo ihr Exerten,

also mein Problem ist folgendes:
Mein PC wird beim zocken zu heiß.Das heißt das ich im Normalbetrieb keine Probleme habe und laut Asus Probe auf eine CPU Temp von 55.Grad und Mainboard Temp von ca. 19 Grad habe.

Starte ich aber DTM Driver 2 kackt mir das ganze System nach ca. 15 Minuten ab und der PC fährt runter.Wenn ich ihn wieder starte und ins Bios gehe steht dort eine Temp von über 70 Grad.Das ist natürlich zu viel für die CPU.

Kurz zu meiner Hardware:
Asus K7N8X Deluxe
AMD XP 2400
Arktic Cooling Cooper Silent 2
MSI 6600 GT
Keine sonstigen Lüfter

Was ist jetzt am sinnvollsten zu machen?Neuer CPU Lüfter?Wenn ja welcher würdet ihr mir empfehlen?Er sollte nicht zu laut sein und OC mache ich nicht.Der Preis sollte so ca. 30 Euro sein.

Oder sollte ich mal einen zusätzlichen Gehäuselüfter einbauen?Ich denke aber mal das das Problem an dem Cooper Silent Lüfter liegt weil der zu schwach ist!Oder was meint ihr dazu?

Ich habe mir jetzt schon zig Lüfter angeschaut bin mir aber immer noch nicht schlüssig.Daher wäre ich über eure Hilfe sehr dankbar.Vielen Dank im voraus.

Grus
Thommi
Lucky-User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 20:54   #2 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Cyba
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 102

Cyba befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

70 C° sind für einen Un-OCed XP2400+, auch mit einem Copper Silent 2 zu warm, ich würde auf einen falschen Einbau tippen.
Schau erst einmal ob der Kühlkörper richtig aufliegt und ob du die Wärmeleitpaste richtig dosiert hast.
Hab selber nen Copper Silent 2 auf einem Übertakteten 2000+@2700+ und habe maximal 55 C° Load.

Wenn das auch nix hilft, kauf dir einfach den Zalman CNPS-7000B-AlCu für knappe 30€ und du wirst keine Temperaturprobleme mehr haben (vorrausgesetzt du montierst ihn richtig )

Grz
Cyba

Geändert von Cyba (11.04.2005 um 21:19 Uhr)
Cyba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 20:59   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

du hast ja eine ziemliche flotte und auch heisse graka drin, und der cpu kühler ist zwar net berauschend aber er sollte auch deine cpu genügend kühlen,
wenn du dir einen oder 2 systemlüfte rkaufst profitiert nicht nru deine cpu davon sondner auch die festplattne die graka das mainboard unad alles,
ich würd auf jedenfall einen hinter die cpu also unter das NT einbauen und wenn du einen 2. nimmst dann vor die festplattne also vorne unten
damit solltest du auch billiger sein als mit nem neuen CPU kühler
und wenn du dir leise besorgst wirds auch net viel lauter,
bei den lüftenr ist auch immer so je grösser je besser (sollte halt noch reinpassen)
<>X4 9950BE@3,2Ghz<>2GB OCZ<>PNY Geforce 8800GT <>

"Science is like sex, sometimes something useful comes out but that is not the reason we are doing it!"(Richard P. Feynman)
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 07:16   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Hi,
normalerweise sollte der Arctic vollkommen ausreichend sein. Hast du die temperaturgeregelte Version (TC) oder die normale. Hab in meinem Büro Rechner die TC Version auf meinem XP1800 und der wird laut AsusProbe auch immer so 60 Grad warm. Asus zeigt aber immer etwas mehr an.

Es kann auch sein das dein Kühler nicht richtig drauf sitzt. Bei der letzten Lan hat mein Nachbra geflucht wie nen Rohrspatz. Einfach Kühler runter. Alte WLP entfernen, neue drauf und Kühler wieder aufsetzen. !!! Richtig rum drauf setzen.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 08:11   #5 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Als einfachsten Ansatz würde ich die Gehäuselüftung in Gang bringen.
Am besten hinten erst mal einen Lüfter einbauen, der noch warme Luft aus dem Gehäuse saugt.
Meist ist unter dem Netzteil noch ne Aussparung, in die man nen Lüfter bauen kann.

Dann zusätzlich, wenns noch nicht reicht vorne unten noch einen, der reinbläst.
Dann hast du einen schönen Luftstrom, der Dir auch die anderen Komponenten kühlt.

Die Lüfter müssen ja nicht mit 12V auf Vollgas laufen.
Da reicht auch ein 7V Kabel und die Lüfter sind schon um einiges leiser!

Ich würde bei www.pc-cooling.de vorbei schauen und mir einen oder zwei Pabstlüfter besorgen.
Der Laden ist OK! Hab da auch schon bestellt und die sind zuverlässig.

55° ist doch recht viel, wenn deine CPU gerade "nichts" tut....
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 16:16   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Nichtdiemama
 

Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 219

Nichtdiemama befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

ich bin auch der meinung,du solltest zumindest 2 zusätzliche lüfter einbauen,weil deine graka auch wärme produziert und sie nach oben steigt,wodurch dein cpu-lüfter nicht mehr viel wärme abgeben kann,da die luft schon sehr warm ist.eine andere möglichkeit wäre noch zu den beiden einen dritten ins seitenteil einzubauen,der dann kalte luft direkt auf graka und cpu bläst.....

mfg nichtdiemama
Nichtdiemama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2005, 21:47   #7 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 1

Eddi007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: CPU wird zu heiß !! - Lüfter drehen!!!

Hallo!

Bei mir saß der Kühlkörper falsch auf der CPU. Ich musste ihn um 180 Grad drehen.
Die Kupferplatte unter dem Kühlkörper ist nicht genau mittig platziert, weil auch die Plastikhalterung, auf der die CPU sitzt und die Klammern des Kühlkörpers greifen, an einer Seite eine Stufe hat, also etwas erhöht ist. Die Kupferplatte muss auf die andere Seite, damit diese nicht auf die Stufe aufsetzt. Ansonsten hat die Kupferplatte nämlich keine Chance, plan auf der CPU aufzuliegen.
Übel war, dass der PC von Anfang an falsch zusammengebaut war.
Übrigens kann man ruhig ein wenig mehr Wärmeleitpaste auftragen, etwa so, dass die Farbe der CPU nicht mehr durchscheint.
Eddi
Eddi007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 06:29   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Hi.
Hast du ja nochmal Glück gehabt das dir die CPU nicht abgebrannt ist. Wit der WLP hast du recht. Was hier manchmal für Voodoo wegen WLP getrieben wird ist lachhaft. WLP mittig drauf etwas glatt schmieren und den Rest macht der Anpressdruck des Kühlers. Was zu viel ist kommt eh seitlich raus.
Ich kenne auch jemanden (arbeitet in einem Computerladen) der macht sich nicht gern die finger dreckig. Die machen nur nen Kleck WLP mittig beim XP drauf und lassen es vom Kühler breitdrücken. Klappt auch bestens.
Merke bei mir auch keinen Unterschied zwischen billig WLP und Arctic Cooling.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 17:05   #9 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von RoE187
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 871

RoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nett

Reden AW: CPU wird zu heiß !!

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
du hast ja eine ziemliche flotte und auch heisse graka drin, und der cpu kühler ist zwar net berauschend aber er sollte auch deine cpu genügend kühlen,
wenn du dir einen oder 2 systemlüfte rkaufst profitiert nicht nru deine cpu davon sondner auch die festplattne die graka das mainboard unad alles,
ich würd auf jedenfall einen hinter die cpu also unter das NT einbauen und wenn du einen 2. nimmst dann vor die festplattne also vorne unten
damit solltest du auch billiger sein als mit nem neuen CPU kühler
und wenn du dir leise besorgst wirds auch net viel lauter,
bei den lüftenr ist auch immer so je grösser je besser (sollte halt noch reinpassen)
da stimmt aufjedenfall was nicht......schätze auch das du den prozi nicht richtig druff hast.das mit den beiden zusätzlichen lüftern ist die beste und billigste möglichkeit die temp runter zubekommen,dazu kommt noch das durch de lüfter auch dein restliches system was von der kühlleisung was abbekommt.bei mir habe ich 2*80er luefter drin und habe gute 10 grad niedrigere temp(auch beim MB).
RoE

Geändert von RoE187 (26.04.2005 um 17:06 Uhr) Grund: ich verpeilter typ ich ;)
RoE187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2006, 11:00   #10 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 45

miro1803 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Was kann man denn beim Draufsetzen falsch machen?
miro1803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2006, 11:01   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 45

miro1803 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

was kann man denn beim raufsetzen falsch machen?
miro1803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2006, 11:47   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Hi,
http://www.dau-alarm.de -> da sind viele Beispiele.

Ansonsten kann es schon mal vorkommen, das man den Kühler etwas verkantet und der dann nicht 100% plan aufliegt.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 15:21   #13 (permalink)
Trios
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Zitat:
Zitat von miro1803
Was kann man denn beim Draufsetzen falsch machen?
Kühlkörpermontage ist ein recht heikles Thema, dabei kann man schon ne Menge Mist bauen. Die meisten Kühlkörper für Sockel "A" müssen nach Vorgabe montiert werden, d.h. richtig herum (Stufe auf der Bodenplatte!), unter Verwendung geeigneter Wärmeleitpaste. Bei elektrisch leitfähiger Paste sollte man sparsam damit umgehen. Überschüssige WLP quillt unter dem DIE hervor und kann Kurzschlüsse auf der CPU verursachen. Verkanten bei der Montage sollte man tunlichst vermeiden, der DIE ist extrem empfindlich (Abplatzer). Der Kühler selbst sollte den Anforderungen an Kühlleistung genügen und der Lüfter nicht zu laut sein. Zu beachten ist, dass verschiedene Arten Leitpaste eine gewisse Zeit benötigen, um optimalen thermischen Kontakt gewährleisten zu können. Außerdem hält auch die beste WLP nicht ewig, sie verdampft mehr oder weniger schnell. AMD empfiehlt die Verwendung von Wärmeleitpads. Für häufigeren CPU-Wechsel ist das aber weniger vorteilhaft. Rohe Gewalt ist weder bei der Montage, sowohl auch bei der Demontage zu vermeiden!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 13:09   #14 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Chris7025
 

Registriert seit: 04.05.2006
Beiträge: 226

Chris7025 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: CPU wird zu heiß !!

Vielleicht hast du den Lüfter an den falschen Stecker gesteckt bei meinem alten ASrock Mainboard waren die Stecker vom lüfter und vom CPU LÜFTER vertauscht....bis ich darauf gekommen bin das die vertauscht waren hat gedauert .... es gibt noch weiter Mainboards die dieses Prob haben ...
Chris7025 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpu, heiss, heiß


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1055T wird viel zu heiß CoMcE Cooling - Kühler, Lüfter etc. 9 15.09.2011 15:33
PC wird zu heiß - welcher Kühler? Evan Grafikkarten und Displays allgemein 12 15.10.2005 22:01
CPU wird zu heiß Mac|-|in3 Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 02.04.2005 14:15
CPU Problem wird zu heiß --> Absturz Gast Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 12.07.2003 12:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:00 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved