TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2007, 11:12   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 14

xpert4u befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage AMD Athlon64 3700+

Hallo,

kenne mich noch nicht so arg aus?

Halt Ihr ungefähre Referenzwert? bzw. Links zu Tutorien, allg. Vorgehen.


Ich kenne Eure:
http://ocwiki.oc.funpic.de/doku.php?id=ocwiki

Ich dachte so an:
1,48V
2700 Takt
xpert4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2007, 01:44   #2 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Athlon64 3700+

Ist in den meisten Fällen möglich ja, aber niemand kann dir sagen wieviel im Endeffekt wirklich geht. Dass ist immer Glücksspiel.

Hatte jetzt 2 3700er die bei ca 1,47V die 2800mhz und Aufwärts mitgemacht haben, hatte aber auch schon einen da war bei knapp 2,6 Schluss...

Und nochwas , nutz mal die SUCHFUNTKION, SanDiego Threads gibts hier zu Hauf

Was hastn für n Kühler ?
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 22:27   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 14

xpert4u befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD Athlon64 3700+

hab den normalen boxed standard-kühler

welchen könnt ihr mir dazu empfehlen?
sollte am besten schön leise und trotzdem leistungsstark sein,
wollte den wohl auf 2700-2800mhz noch rauskitzeln...
xpert4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 23:15   #4 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Athlon64 3700+

also da gibts einige gute Kühler....

Zum Beipiel:

ThermalTake Sonic Tower 4in1

oder der:

Scythe Mine

erst genannten habe ich selbst schon genutzt und kann nur sagen.. TOP... hab den Lüfter in die Mitte buchsiert (zwischen den beiden Kühltürmen) und habe so eine Temp. von 36°C bei nem AMD Athlon 2600+ (Barton) @ 2,4ghz gepackt.. den zweiten kenn ich nur aus Mundpropaganda, der aber genau so gut sein sollte

Ist also nur noch eine Frage des Geldbeutels bzw. was dir besser gefallen würde
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 23:59   #5 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Athlon64 3700+

Kühler kann ich definitiv den Sycthe Infinity empfehlen. Damit war (bei mir jedenfalls) passive kühlung beim 3700+ möglich - ohne OC , mit OC kann man die Lüfterdrehzahl auch noch drosseln. Wobei dass nicht mal nötig ist, da Grafikkartenlüfter oder Gehäuselüfter meist Lauter sind als der des Scythe im Normalbetrieb.

Wenn du nen recht guten Erwischt hast sind die 2800Mhz schon möglich, von 2,7 gehe ich eigentlich in 70% der Fälle aus, gutes Mobo+Ram natürlich vorausgesetzt, welche du ja eigentlich auch hast.

Also die OC Wiki haste gelesen. Gut....

PCI und PCIe Takt auf 33 bzw 100Mhz fixen

VCore zunächst auf Auto, würde ich erst bei höheren Takranten auf manuell stellen

Dann in kleinen Mhz Schritten (2-5Mhz) vorwärts

Zwischendurch immer Temps im Auge behalten, mit Prime auf Stabilität testen

Achte darauf dass der HT Takt nicht sehr weit über 1000Mhz geht, also wenns nötig wird den HT Teiler runter setzten.

Sollte es zu ersten Instabilitäten kommen, Mehr Volt auf die Rams geben, oder Latenzen runter stellen, ggf. Vcore des Prozessors manuell hoch setzten. Oder wie eben schon gesagt achten dass der HT Wert nicht sonderlich weit über 1000Mhz geht...

Hilft dass nichts wirste die Rams wohl auf 333Mhz Standartakt zurück setzten müssen (wobei du durch OC schnell wieder auf die 400 kommen wirst, schätze ich)

Bringt auch dass nichts ist die CPU wohl am Ende angelangt/Kühlung nicht ausreichend (was man aber schon vorher sehen sollte)

Dass war mal so ein ganz grober Fahrplan zum OC, so wie ich in etwa vorgehe

Ach ja: Am besten machst du ein Winows zum übertakten auf einen extra Partiton der Festplatte, oder sicherst zumindest mit einem Image deine bestehende Windows Partiton. Ansonsten ärgert man sich wenn se kaputt ist, was doch schneller gehen kann als man meint.
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 13:19   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 14

xpert4u befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Pfeil AW: AMD Athlon64 3700+

Zitat:
Zitat von Jason_Vorhees
also da gibts einige gute Kühler....

Zum Beipiel:

ThermalTake Sonic Tower 4in1

oder der:

Scythe Mine

erst genannten habe ich selbst schon genutzt und kann nur sagen.. TOP... hab den Lüfter in die Mitte buchsiert (zwischen den beiden Kühltürmen) und habe so eine Temp. von 36°C bei nem AMD Athlon 2600+ (Barton) @ 2,4ghz gepackt.. den zweiten kenn ich nur aus Mundpropaganda, der aber genau so gut sein sollte
das sind dann nur die kühltürme oder ist da auch ein lüfter dabei, der jedoch nicht abgebildet ist?
(falls keiner dabei ist, welchen würde Ihr da empfehlen)


Zitat:
Zitat von FeoS
Kühler kann ich definitiv den Sycthe Infinity empfehlen. Damit war (bei mir jedenfalls) passive kühlung beim 3700+ möglich - ohne OC , mit OC kann man die Lüfterdrehzahl auch noch drosseln. Wobei dass nicht mal nötig ist, da Grafikkartenlüfter oder Gehäuselüfter meist Lauter sind als der des Scythe im Normalbetrieb.
wie drosseln ich die Lüfterdrehzahl? Geht das im Bios oder meinst du wenn ich das an eine Lüftersteuerung anschließe?
xpert4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 13:23   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Athlon64 3700+

beim scythe mine ist ein 120er dabei, den siehst du in der mitte zwischen den türmen

beim sonic tower musst du den Lüfter noch dazu kaufen.
Als lüfter kann ich dir die scythe s flex serie empfehlen.

drehzahl regulierung:
per board, meist nicht das wahre
per vorwiedertsand, billig aber dafür nur eine stufe und nicht regelbar
per fancontrol, teuerste aber beste lsg da stufenlose regulierung und somit anpassung an umgebung und auslastung
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
3700, amd, athlon64


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD Athlon64 3700+ San Diego iMPERiAL CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 5 19.02.2008 18:58
Athlon64 3700+/1GB/9600XT -]Dr.OeTzi[- Wertschätzungen 0 18.02.2008 21:24
Netzteilstärke für einen Athlon64 3700+? Mystique AMD: CPUs und Mainboards 18 17.08.2007 06:59
[V] AMD Athlon64 3700+ OVP + Rechnung selloutkingz Biete 4 03.03.2007 16:37
Athlon64 3700+ Bootprobleme [EID]-Brainstorm CPUs und Mainboards allgemein 20 16.05.2006 10:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved