TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2008, 10:05   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard OC-Hilfe für Intel E8400

Hi zusammen.... also ich wollte gestern abend mal meinen neuen intel e8400er Prozessor hochtakten.... dabei hatte ich nur ein problem als ich im bios den multiplikator auf 9 gestellt hatte und den fsb von 333 auf 345 >>> 3,11 GHZ umgestellt hatte und meinen Ram erst mal nen bissal runter getacktet von 1066 auf 1032... hab ich die einstellungen gespeichert... leider ist er direkt nach dem speichern ausgegangen und ist wiedser hochgefahren....

Als ich dann wieder im windoof war hab ich Prime95 gestartet und wollte die übertaktete cpu testen.... hat er mir aber nicht gemacht>>> test not running>>> reason Hardwarefailure.

Danach habe ich den pc ns und Bluescreen... mhh woran kann das liegen ich hab ka warum ich nen bluesreen bekomme... Danach natürlich sofort wieder alles rückgängig gem8 bzw. auf standard gestellt.. dann geht auch prime 95 wieder und hab keinen bluesreen ect.

evtl könnt ihr mir weiterhelfen!!!!

Zu meinem System:

2 HDD 3.5" WD RE3 500GB WD5002ABYS 7200U/m 16MB
1 MBP ASUS P5Q Pro P45
1 NEZ 525W Enermax Pro 82+
1 CPU Intel Core2 Duo E8400 2x3.0GHz BOX 6MB
2 SPE 2048MB Kingston HyperX PC2-8500 CL5 KIT
1 DVD LG Electronics (B) GH-20LS/22LS schwarz
1 G1024P EVGA (R) GTX280 BlackPearl 1024MB 2xDVI/TV

und natürlich Vista 64 bit

Zu meiner Kühlung:


[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] Produkt [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] Artikel Nr. [/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Innovatek HPPS Plus - 12V Pumpe[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]49001
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Innovatek AGB-O-Matic Ausgleichsbehälter blau[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]45046
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Arctic Silver 5 Wärmeleitpaste (3,5g)[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]31004
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]6[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Schlauch PVC 10/8mm innovatek Spezial Schlauch tranparent[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]57012
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Thermosensor G1/4 auf 10/8mm mit Display (blau)[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]71034
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]XSPC RS360 BLACK Triple Radiator[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]35106
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Innovatek Protect Konzentrat 500ml by Aquatuning[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]30018
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Alphacool NexXxoS X2 Bold HIGHFLOW UV S.775[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]10164
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]4[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]10/8mm (8x1mm) L Schlauchverbinder MSV Typ 2[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]62086
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]2[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]10/8mm (8x1mm) Anschraubtülle G1/4 90° drehbar Typ 2[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]62085
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]6[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Knickschutzfeder einzeln 10mm (100mm Lang)[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]68005
[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]4[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]x[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]10/8mm (8x1mm) Anschraubtülle G1/4[/FONT][FONT=monospace]

Hab mir gestern allerdings noch 3 x 120er Lüfter für den Radi geholt, da mir die Wassertemp zu hoch geworden ist...

Also Wassertemp hab ich ohne belastung auf ca. 30°C

Wenn er unter Extremer Belastung ist geht sie hoch auf ca. 45°

Grakatemp max 61°
Cputemp max 55°(bei voller belastung ducrh Prime 95)

Also Temptechnisch dürfte sich eig. nix fehlen... kann das evtl mit dem Ram oder sowas zusammenhängen....

Ich hab echt Ka

Vielen Dank für eure Hilfe hoffe ich habe alle wichtigen daten
[/FONT]
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 10:10   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Verschoben & Titel angepasst.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 11:17   #3 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Moin,

erstmal muss ich dir provisorisch das hier vor die Nase halten:
ocwiki [OCWiki]

Und dann... wo fang ich an.
  1. Stell den Teiler erstmal zurück auf DRam:FSB 1:1. Mehr bringt keine Performence im gegenteil, die NB schaltet langsamer (Stichwort straps) oder streikt gänzlich.
    Bei mir gehen bis 400Mhz FSB auch locker 1,1Ghz Ram, mit steigendem FSB kannst du das aber knicken.
  2. Musst du FSB und MCH Voltage anpassen, das funktioniert auf keinem board bei 45nm CPUs gescheit.
    -> OHNE GARANTIE, AUF EIGENE GEFAHR:
    Bei mir: FSB 1.42V MCH 1,38V ICH1,64V
    CPU +0,275V CPUGTLREF 0,9853V
    Ram 2,1V Ref 1,105V

    Damit sollte dann eigentlich bis ~450 MHz FSB bei gesenktem Multi alles möglich sein. Wo genau dein Chipset da zu macht musst du schrittweise ertasten.
    Die performanteste Einstellung ist nicht die mit dem höchsten FSB (wieder Stichwort straps). Mit mit tools wie Everest oder Sisoft Sandra den Durchsatz des rams aus. Wie gesagt sollte sich der höchste Wert da um 450Mhz FSB einfinden.
    Um den CPU-Takt nicht zum zusätzlichen Faktor zu machen, dabei erstmal den Multiplikator entsprechend senken.
  3. Hast du den max FSB herausgefunden kannst du den Multi wieder langsam anheben und schaun, bis wo der interne Takt geht. Dazu nutze dann bitte dieses tool
    http://www.tweakpc.de/forum/tutorial...ozessoren.html
    TweakPC Hardware Forum - Downloads - Core Temp 0.99.1 (Freeware)
  4. Hast du das alles soweit rockstable ausgelotet, kannst du noch schaun, was an den timings beim ram geht, da dieser mit 450Mhz ja noch lange nicht an seinem Maximum ist
http://www.tweakpc.de/gallery/data/554/8x460.jpg
CPU-Z Validator 2.1

PS:
Wenn du nur deine CPU kühlst sind 30° Wasser bei nem 360er Radi annormal.
Wieviel RPM laufen deine Lüfter?

Gruß borsti
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
7 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
djs (14.10.2008), dr_Cox (10.10.2008), hoyy (13.10.2008), Killerpixel (10.10.2008), Marci2929 (10.10.2008), Robert (11.01.2009), RoE187 (10.10.2008)
Alt 10.10.2008, 14:06   #4 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Erst ma Danke für die Antwort Borsti....
werd mich da jetzt noch ma dransetzen

PS:
Wenn du nur deine CPU kühlst sind 30° Wasser bei nem 360er Radi annormal.
Wieviel RPM laufen deine Lüfter?

Gruß borsti [/quote]

.... ich kühle auch meine Gtx280 (ist die Wassergekühlte OC-version von EVGA) ich hab 3 Lüfter von noctua und zwar die nf-s12
die haben 800-1200 rpm kommt drauf an wie ich sie einstell und fördern dann zwischen 59 und 81 m³/h Luft
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 14:31   #5 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Na das sind dann ja mal eben 236W mehr, dann stimmt das schon
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 14:41   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Die Wassertemperatur ist eigentlich primär nicht so wichtig. Es kommt drauf an welche Temperaturen CPU & GPU unter Last erreichen. Wenn die ok sind, dann is auch die Wassertemperatur ok

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 22:58   #7 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Also... hier mal meine Ergebnisse nach dem hochtakten.

[IMG]file:///C:/Users/Marci/AppData/Local/Temp/moz-screenshot.jpg[/IMG]http://img76.imageshack.us/img76/217...tailtj5.th.jpghttp://img76.imageshack.us/images/thpix.gif

So meine Cpu lief jetzt ne std primestable denke das reicht erst mal.. die Temp dabei liegt bei

http://img353.imageshack.us/img353/6...ppicte5.th.jpghttp://img353.imageshack.us/images/thpix.gif


Allerdings was sehr merkwürdig ist, dass mein Ram jetzt nur auf 890mhz(1:1) läuft
sobald ich den auf 1069mhz(5:6) hochtakte bekomm ich bluesreen und prime95 meldet fehler

Naja aber ich glaub die paar mhz reißens nicht raus oder?
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 23:09   #8 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Nabend,

wie schon gesagt, asynch bringt dir nichts; der Flaschenhals ist der FSB.
Ich veranschauliche das mal:

CPU <--FSB--> Nortbridge <--DDR--> Ram
4Ghz <-445Mhz->NCC<-445/534->Ram

Wenn du also den Ram schneller fährst, kann die CPU trotzdem nicht mehr Daten durchschieben, da steht der FSB im weg.

Ganz einfach gesagt, ist der asynch Takt auch nur eine zusätzliche Belastung fürs Chipset, daher auch der Bluescreen beim selben FSB.

Ich empfehle dir auch nochmal das tool zu verwenden, das ich dir verlinkt habe. Gerade wenn man ein 64bit OS verwendet ist prime kein zuverlässiger test mehr.

MfG
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
kami1205 (13.10.2008), Marci2929 (13.10.2008)
Alt 13.10.2008, 06:57   #9 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

So hab das ganze auch mit linpack durchlaufen lassen und den höchsten physikalischen speicher ausgewählt.

Das ganze in 10 wiederholungen... läuft stabil ohne fehler, mit ner max. temp. von 63°C laut core temp, also alles super und danke nochmal für deine tipps borsti
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 12:21   #10 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Jetzt hätt ich doch nochmal ne frage... nicht das ihr denkt das ich zu dumm bin aber bin noch nen oc neuling^^ und versuche so viel wie möglich darüber zu lernen...

Was wäre denn wenn ich den multi von 9 auf z.b. 8 runterfahre und dafür den fsb von 445 auf 500 hochschraube, dann müsste doch auch der ram bei 1:1 höher gehen oder seh ich das falsch? Ich bin der meinung, dass das dem cpu ja ziemlich egal ist in was für nem multi ich fahre oder?

Danke nochmal für die Antwort...
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 12:40   #11 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Ja das siehst du richtig.
Der gleiche interne Takt ist bei höherem FSB perfomanter, besonders wenn die Anwendungen einen großen Speicherbedarf haben.

Nur wirst du 500Mhz FSB nicht als Dauerlösung fahren können, das schafft das Chipset höchstens mit ungesunder V-Erhöhung.

Der E8400 hat ja eh schon einen relativ niedrigen Multi, wie gesagt musst du schon wie das Chipset da mitmacht. Ich fahre zB seit einigen Tagen 8,5x470MHz, rockstable mit den oben genannten Spannungen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8x475.jpg (15,9 KB, 12x aufgerufen)
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 12:50   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von kami1205
 

Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 329

kami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
.

Ich empfehle dir auch nochmal das tool zu verwenden, das ich dir verlinkt habe. Gerade wenn man ein 64bit OS verwendet ist prime kein zuverlässiger test mehr.
Interessant.
Wie lange sollte das Programm laufen, weil seit ich ein 64bit habe, bringt prime auch fehler mit meinem oc. werde heute abend nach Arbeit mal wieder ein bisschen werkeln .
Ich dachte schon dass 2. Ramkit verursacht die Fehler, mal schauen

Gruß Kami1205
kami1205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 13:15   #13 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Werd mich da heut abend nochma ran setzten sage euch dann das ergebnis sobald ich alles fertig getestet habe...
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 08:02   #14 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

So... leider hat sich nichts verbessert, fahre immernoch alles so wie vorher... der macht mir nicht mit sobald ich über 445 fsb gehe... auch wenn ich den multi runter schraub ist er nicht stable und ich bekomm fehlermeldungen... nb -voltage hab ich auch mal probiert etwas hochzuschrauben aber da kackt er mir schon bei 0,02 V+ ab...

zudem was sehr merkwürdig ist, dass der cpu dann viel zu heiß wird unter last um die 70 grad (wobei meine wassertemperatur dabei nicht über 32° geht), evtl anzeigefehler bzw. auslesefehler?... hab ne cpu voltage von 1,28 im mom , da dürfte er doch mit ner wakü nicht so heiß werden... mhh glaube ich bau den kühler noch ma ab reinige alles trage neue wärmeleitpaste auf und probiers ma mit nem etwas festeren anpressdruck
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 10:35   #15 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Ja klar wird die CPU heißer, die FSB V liegt stock bei den 45nm bei nur noch 1,1V, wenn die erhöht werden muss steigt auch dadurch die temp, nicht nur durch die coreV.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 11:31   #16 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 66

Marci2929 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

So ok... ich werd jetzt mal nen bissal das oc trainieren.. weil jetzt wollen allemöglichen freunde das ich ihnen ihre cpu OC^^ nachdem das bei mir geklappt hat(zumindest weitgehend...) dadürch denke ich bekomm ich auch mehr erfahrung...

Also ich sag nochmal Danke Borsti für die Super unterstützung...

Und beende mal von meiner Seite aus den Thread....
Marci2929 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 11:35   #17 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Gerne wieder
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:45   #18 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: OC-Hilfe für Intel E8400

Ich bin mal so frei und reaktiviere das Thema nochmal.

Ich möchte meine Anleitung konkretisieren:
Zitat:
Damit sollte dann eigentlich bis ~450 MHz FSB bei gesenktem Multi alles möglich sein.
Den Multi sollte man bei diesem Vorgehen in Maßen senken, nicht etwa vorweg auf 6 oÄ zurücksetzen.
Warum?

ich bin im Netz auf Folgendes gestoßen:
Unter dem Begriff Northbridge verstehen wir die Einheiten NB und MCH (Memory Controller Hub).


Beim Overclocking waren wir nun immer der Meinung, das Takt=FSBxMulti. Dies gilt aber nur für die Northbridge, für den MCH gilt der NBCC (North Bridge Core Clock).
http://www.tweakpc.de/gallery/data/500/NBCC.jpg

Nehmen wir nun zB einen E8400.
NBCC=9/9x333=333 @ default
Zwischen FSB und NBCC liegt das Verhältnis 1:1 wie man ja vorher annimmt, doch ändere ich nun den Multi auf zB 6 wird daraus:
NBCC=9/6x500=750 !

Der CPU Takt ist immernoch @ default, doch das Chipset wurde allein durch das senken des Multis übertaktet.

Dass das nicht mal bootet braucht man wohl kaum noch sagen.
Gehen wir mal davon aus ich habe die Technik und die gesunde Portion Wahnsinn den E8400 auf 4,5GHz laufen zu lassen, so landen wir bei NBCC =500, was zumindest von Seiten des Chipsets schon eher geht.

FSB rauf, Multi runter ist also nicht wirklich ein allgemein guter Rat.

So kann ich mein Eaglelake Chipset nun beim Multiplikator 8,5 problemlos auf 480Mhz (sicher auch mehr) betreiben. Senke ich den Multi aber auf 7 (wobei man ja vermutet das System würde damit entlastet) streikt die Kiste.


Jaa auch OC mit einem Intel ist nicht so simpel wie mancher meint
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
RoE187 (16.10.2008), [GP] mino (25.05.2009)
Antwort

Stichworte
e8400, hilfe, intel, ochilfe


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OC Intel Core2Duo E8400 BasicallyIDoWrk CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 6 18.02.2014 13:43
Intel E8400 übertakten (Hilfe) BasicallyIDoWrk Overclocking - Übertakten 4 10.02.2014 23:00
Verkaufe: Intel E8400 me! Biete 10 10.04.2011 21:18
Intel C2D E8400 (C0) =AFG=Me Wertschätzungen 2 21.04.2009 14:38
E8400 und Asus P5KC bitte um Hilfe eL LoCo CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 5 15.08.2008 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved